Arthrose :: Gesundheit & Hund

Arthrose

von elfi(YCH) am 19. Januar 2001 08:17

: Wie ist denn die Dosierung?
:
Hallo Marlene,
kann ich Dir im Moment nicht sagen, ich seh nach und melde mich wieder.
Im Moment habe ich andere Probleme, denn Rocky hat schon zwei Tage wieder nichts gefressen - das ist ärgerlich, denn ich bereits doch nicht alles frisch zu, damit er es tagelang stehen lässt.
Gruss
Elfi
:
:
:
:
:
: :

von Mona(YCH) am 19. Januar 2001 23:41

Hallo Marlene,
: : Von Muschelpulver habe ich auch schon positives gehört - in Luposan ist meines Wissens Muschelpulver, kein Extrakt enthalten und das Zeug wirkt bei den meisten Hunden.

Halt dich an Perna canaliculus-EXTRAKT! Übrigens nicht verwandt oder verschwägert mit Muschelkalk. In Petvital GAG-Pulver sind 15 % Extrakt enthalten, in Tablettenform 20 %, FA Canina pharma GmbH, D-59069 Hamm

: Tierärzte empfehlen eigentlich immer Canosan.

Canosan war das erste diesbezügliche Präparat auf dem Markt und ewige Jahre nur über TA erhältlich. Die meisten Wissen gar nicht, dass es noch andere gibt. Nach Patentfreigabe/Erlöschen (lt. Aussage eines Herstellers) zogen die anderen Pharma-FA natürlich nach. Canosan hatte meiner Erinnerung nach eine niedrigere Dosierung des Extraktes und war in der Relation Schweineteuer. 1 Hund = 1 Dose = 1 Monat = knapp DM 100,00. Heute: DM 100,00 = 3-4 Hunde = ca. 2 Monate.
: Die Frage ist, was wirkt besser.

Füttere Petvital von der Eizelle bis zum natürlichen Tod und habe gesunde Hunde bzw. Nachwuchs.
Gruß
Mona

von Marlene(YCH) am 20. Januar 2001 16:56


:
: Füttere Petvital von der Eizelle bis zum natürlichen Tod und habe gesunde Hunde bzw. Nachwuchs.

Hallo Mona,

mein Hund ist kastriert.:0) und die Knochen sind einwandfrei.
Das Thema interessiert mich nur am Rande.

Wie teuer ist Petvital denn?

Ich habe mir in meiner Apotheke Informationen über ein Produkt
einschl.Analyse-Zertifikat geben lassen.

Genaue Angaben über Vitamine, Aminosäuren und mikrobiologische
Analyse über Salmonellen, Escherichia coli, Clostridium usw.
Ich wußte bis dato nicht, dass Bakterien dieser Art auch enthalten sein können. Der reine Muschelextrakt beträgt 20 % + Kräuter+Kieselerde
und 500 gr. kosten DM 89,90.


90 Kapseln ( 350mg/pro Kapsel ) mit der reinen Substanz kosten
dagegen 55,70 DM.

Sind das ein realistische Preise?

Gruss Marlene



von Mona(YCH) am 20. Januar 2001 23:02

:
: :
: : Füttere Petvital von der Eizelle bis zum natürlichen Tod und habe gesunde Hunde bzw. Nachwuchs.
:
: Hallo Mona,
:
: mein Hund ist kastriert.:0) und die Knochen sind einwandfrei.
: Das Thema interessiert mich nur am Rande.

Habe die besten Erfahrungen mit Muschelextrakt gemacht, wenn ich es von vornherein gegeben habe und nicht erst wenn sich altersbedingt die ersten Wehwehchen eingestellt haben.
Meine Alte ist 12, astreines Kreuz, Hüfte, Rückgrat, Ellebogen - nur eine heftige Kniegelenksarthrose. Canosan habe ich damals nur den Welpen verpaßt und nicht wie seit einigen Jahren auch konstant den Erwachsenen. Ihr fehlen also ein paar Jährchen Muschelextrakt. Lt. Arthrosebefund dürfte sie sich jedoch nicht ohne Schmerzmittel bewegen können. Die Arthrose ist auch nicht fortgeschritten (bekommt natürlich noch E u. C) und seit einigen Tagen bekommt sie nachts eine Magnetmanschette um - scheint ihr gut zu tun.
Irgendwann wird sie jedoch am Genickbruch sterben während eines Saltos bei der Jagd nach dem Flummiball, den sie oft genug noch bekommt.

: Wie teuer ist Petvital denn?
Hat bis vor ca. 2 Jahren auch 365,00 DM pro Kg gekostet, jetzt knapp 200,00. Reicht aber bei einem Hund ein knappes Jahr. Andere KG-Produkte reichen absolut nicht so lange. Der tägl. Fingerhut Pulver ist auch gut zu verabreichen.

: Ich habe mir in meiner Apotheke Informationen über ein Produkt
: einschl.Analyse-Zertifikat geben lassen.
: Genaue Angaben über Vitamine, Aminosäuren und mikrobiologische
: Analyse über Salmonellen, Escherichia coli, Clostridium usw.
: Ich wußte bis dato nicht, dass Bakterien dieser Art auch enthalten sein können. Der reine Muschelextrakt beträgt 20 % + Kräuter+Kieselerde
: und 500 gr. kosten DM 89,90.

Ist mir auch neu.
Irgendwelche Beimischungen haben sie alle (irgendwie muß man die Preise ja rechtfertigen). Zum Preisvergleich muß man einfach wissen, wieviel der Hund täglich bekommt bzw. wie lange ein KG reicht.

: 90 Kapseln ( 350mg/pro Kapsel ) mit der reinen Substanz kosten
: dagegen 55,70 DM.

Wie heißt das Präparat, welche Dosierung (1/2 Erwachsenendosis bei meinem Hundegewicht). Wäre evtl. interessant für meine Alte, kommt auf die paar Mark dann auch nicht mehr an.
: Sind das ein realistische Preise?
Siehe oben.
Gruß
Mona


von Marlene(YCH) am 21. Januar 2001 08:28


: Habe die besten Erfahrungen mit Muschelextrakt gemacht, wenn ich es von vornherein gegeben habe und nicht erst wenn sich altersbedingt die ersten Wehwehchen eingestellt haben.

Hallo Mona,

da ist was Wahres dran. :0)
Gibst du es täglich oder kurweise?

:
: : Wie teuer ist Petvital denn?
: Hat bis vor ca. 2 Jahren auch 365,00 DM pro Kg gekostet, jetzt knapp 200,00. Reicht aber bei einem Hund ein knappes Jahr.

Ich habe irgendwo gelesen, man soll das Pulver innerhalb von
6 Monaten nach Anbruch aufbrauchen.
:
:
: Irgendwelche Beimischungen haben sie alle (irgendwie muß man die Preise ja rechtfertigen). Zum Preisvergleich muß man einfach wissen, wieviel der Hund täglich bekommt bzw. wie lange ein KG reicht.

Man kann auch die reine Substanz käuflich erwerben.
500 gr. würden dann DM 149,-- kosten.
Auf dem Zertifikat steht nur der Name des Großhändlers:

Willi Krüger KG, Ratingen

Die Frage wäre, ob man diese Produkte direkt dort bestellen
könnte, um Kosten zu sparen. Die Apotheken wollen ja auch
noch daran verdienen.
Bei Vorlage eines Zertifikates kann ich jedenfalls sicher
sein, dass das Pulver schadstoffüberprüft ist, schliesslich
wird es für die Humanmedizin verarbeitet.

Gruss Marlene


:

von Mona(YCH) am 21. Januar 2001 21:13

Hallo Marlene,
: da ist was Wahres dran. :0)
: Gibst du es täglich oder kurweise?

es bekommen alle täglich!
: :
: : : Wie teuer ist Petvital denn?
: : Hat bis vor ca. 2 Jahren auch 365,00 DM pro Kg gekostet, jetzt knapp 200,00. Reicht aber bei einem Hund ein knappes Jahr.
:
: Ich habe irgendwo gelesen, man soll das Pulver innerhalb von
: 6 Monaten nach Anbruch aufbrauchen.

Stimmt nicht, außerdem kannst du kleinere Einheiten kaufen.

: : Irgendwelche Beimischungen haben sie alle (irgendwie muß man die Preise ja rechtfertigen). Zum Preisvergleich muß man einfach wissen, wieviel der Hund täglich bekommt bzw. wie lange ein KG reicht.
:
: Man kann auch die reine Substanz käuflich erwerben.
: 500 gr. würden dann DM 149,-- kosten.
: Auf dem Zertifikat steht nur der Name des Großhändlers:
:
: Willi Krüger KG, Ratingen
:
: Die Frage wäre, ob man diese Produkte direkt dort bestellen
: könnte, um Kosten zu sparen. Die Apotheken wollen ja auch
: noch daran verdienen.

Mit Sicherheit, müßte als Nahrungsergänzungsmittel laufen.

: Bei Vorlage eines Zertifikates kann ich jedenfalls sicher
: sein, dass das Pulver schadstoffüberprüft ist, schliesslich
: wird es für die Humanmedizin verarbeitet.

Den Namen ????? bitte!!!
Gruß
Mona

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren