Homöopathisches gegen Bewegungsschmerzen :: Gesundheit & Hund

Homöopathisches gegen Bewegungsschmerzen

von Karin(YCH) am 24. Januar 2001 07:36

Hallo Ihr,

unsere 10-jährige Briardhündin hat Bewegungsschmerzen (steifes Gehen nach langem Liegen). Es wurde HD leicht diagnostiziert. Eine OP kommt in diesem Alter nicht mehr in Frage. Vielleicht weiß jemand ein homöopathisches Mittel, daß wir Ihr geben können.

Ich wäre für jeden Tip dankbar.



von Elvira(YCH) am 24. Januar 2001 08:57

Hallo Karin,

zu empfehlen ist Mineral D6 auch Vermiculite genannt. Unsere frühere Hündin hatte leichte HD und Spondylose und hat sich jeweils nach einer dreiwöchigen Kur mit dem Mittel (3 x täglich 1 Tablette) lange Zeit relativ wohl gefühlt. Allerdings gibt es das Mittel jetzt wohl nur noch in Holland von der Fa. Holomed.

Vielleicht kennt hier im Forum ja jemand eine Bezugsadresse. Würde mich auch interessieren (für später, man weiß ja nie).

Viele Grüße und gute Besserung für Deine Hündin

Elvira +Cara +Benji

von Heidi(YCH) am 24. Januar 2001 09:59

Hallo,
ich habe mir das Mittel gerade noch in der Apotheke bestellt. Es dauert wohl so ca. eine Woche, aber sie besorgen es. Nur den Preis konnten sie mir nicht vorab nennen.
Grüße,
Heidi

von Dorothee + Billy(YCH) am 24. Januar 2001 12:14

: Hallo Ihr,
:
: unsere 10-jährige Briardhündin hat Bewegungsschmerzen (steifes Gehen nach langem Liegen). Es wurde HD leicht diagnostiziert. Eine OP kommt in diesem Alter nicht mehr in Frage. Vielleicht weiß jemand ein homöopathisches Mittel, daß wir Ihr geben können.
:
: Ich wäre für jeden Tip dankbar.
:
Hallo Karin,
habe mit Traumeel sehr gute Erfahrungen bei Alterssteifigkeit gemacht. Außerdem wirkt Harpagophytum procumbens D6 (Teufelskralle) sehr gut, wenn die Steifigkeit schmerzhaft ist. Dieses Mittel wird auch mit sehr gutem Erfolg bei menschlichen Rückenschmerzen eingesetzt.

Viele Grüße
Dorothee + Billy
:

von Gitta(YCH) am 24. Januar 2001 15:10

Hallo Elvira.
der Fabrikannt von Vermiculite D6 ist Staufen-Pharma, das Mittel wird über Holomed (Niederlande) vertieben. Man kann es über jede Apotheke beziehen, sollte denen aber oben genanntes dazusagen, sonst finden die es nicht (eigene Erfahrung). Für 200 Tabletten habe ich 32.55 DM bezahlt.
Liebe Grüße
GITTA




von Elvira(YCH) am 24. Januar 2001 19:42

DANKE !

Elvira +Cara +Benji

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren