Achtung: vor Weintrauben und Rosinen :: Gesundheit & Hund

Achtung: vor Weintrauben und Rosinen

von Sabrina(YCH) am 30. Januar 2001 13:00

Hallo,

diese Mail habe ich gerade zur weiteren Verbreitung bekommen -- hat mich wirklich überrascht und ich werde jetzt vorsichtiger sein und meinen Hunden nicht mehr soviele Weintrauben geben.Kira wird das sehr schade finden,da sie Weintrauben sehr gerne mag.

Viele Grüsse von Sabrina mit Sam und Kira

Mc Gee starb an einer Rosinenüberdosis. Drei Tage vorher, aß er 18 ounces ( etwas über 1 Pfund) Rosinen, die auf dem Kaffeetisch lagen. Er liebte Rosinen und saß immer ruhig abwartend bis er an die Reihe kam, während meine zwei Hasen um ihre Rosinen bettelten.
Die Überdosis bewirkte ein Nierenversagen, welches durch die ungewöhnlich hohe Konzentration von Kalzium in seinem Blut hervorgerufen wurde.
Der TA vermutete zunächst Vergiftung durch Rattengift.
Er (der Hund) erbrach wiederholt und am 2. Tag konnter er nicht laufen. Er starb in der Metropolitan ....Klinik mit mir und einem anderen Familienmitglied an seiner Seite.

MCGEES TOT IST DER ERSTE DOKUMENTIERTE FALL VON ROSINEN/WEINTRAUBEN VERGIFTUNG IN MARYLAND.
Bitte helft mir, das zu verbreiten!
Soviel uns die TÄ auch vor Schokolade und Frostschutzmitteln warnen, sie wissen sicher nichts über die Giftigkeit von Rosinen und Weintrauben.
Erzählt es euren bekannten Hundhaltern (besonders denen, die Rosinen für ihre Hasen haben) gebt es weiter an Newsletter, Züchter, Tierbedarfsgeschäfte und Tierheime, an eure Tierärzte und an jeden, der euch einfällt.
Und wenn euer Hund eine Menge Rosinen oder Trauben ißt und anfängt zu erbrechen, bringt ihn sofort in eine Tierklinik und lasst ihn so ernsthaft behandeln wie jede andere Vergiftung.

McGee wurde zur Autopsie freigegeben.
Ich hoffe, dass sein Tod helfen wird Hundebesitzer überall aufmerksam zu machen.
....
Ich leite das mit Erlaubnis weiter, bitte lest es.
Meine Hunde lieben Rosinen und Trauben..aber schützt sie vor zuviel davon!!



von Kathi & 3 Akita(YCH) am 30. Januar 2001 13:14

Hi,

lag's tatsächlich an den Rosinen oder am giftigen Spritzmittel??!!
Naja, und 500g Rosinen verfüttert wohl kaum wer auf einen Schlag.
In der richtigen Dosierung ist wo so ziemlich alles essbare "ungesund".
Ich würde da nicht gleich in Hysterie verfallen.

Grüße
Kathi

von Marlene(YCH) am 30. Januar 2001 13:15


: Mc Gee starb an einer Rosinenüberdosis. Drei Tage vorher, aß er 18 ounces ( etwas über 1 Pfund) Rosinen, die auf dem Kaffeetisch lagen. Er liebte Rosinen und saß immer ruhig abwartend bis er an die Reihe kam, während meine zwei Hasen um ihre Rosinen bettelten.
: Die Überdosis bewirkte ein Nierenversagen, welches durch die ungewöhnlich hohe Konzentration von Kalzium in seinem Blut hervorgerufen

Hallo Sabrina,

Rosinen können Aflatoxin enthalten.
Einwandfreie Rosinen sind gesundheitlich nicht bedenklich.

Gruss Marlene



von Gaby(YCH) am 30. Januar 2001 13:52

Hallo Sabrina,

diese Mail muß ein Witz sein. Weintrauben enthalten gerade mal 18 mg Kalzium auf 100 gr., Rosinen nur 31 mg auf 100 gr.

Eine übermäßige Aufnahme von Kalzium kann also gar nicht stattgefunden haben.

Mir scheint eher, das ist ein Hoax - so ähnlich wie die Virenwarnungen, die man an möglichst viele Leute weiterleiten soll.

Rosinen und Weintrauben in Maßen machen dem Hund gar nichts aus - es müssen ja nicht immer direkt 500 gr. sein.

Liebe grüße, Gaby

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Sozialverhalten eines Golden Retriever?

    Durch den Tod der einzigen Großmutter meiner Tochter ist der Entschluß zum Kauf eines Hundes gefallen, ...

  • Eberhard-Trumler-Station Wolfswinkel

    : Hallo Michaela, ich war im September im Rahmen der alljaehrlichen Vortragsreihe dort. Die Vortraege ...

  • Vermiculite

    Hallo Heidi, mit Goldakupunktur kenne ih mich gar nicht aus. Vermiculite reguliert den Ca- ...

  • zwei grosse und noch ein kleiner?

    Hallo Bettina! : das ist eindeutig eine Frage der Organisation, ich kenne nicht berufstätige Frauen ...

  • Hyoscyamus D 200

    : : Also, Arzneimittelprüfungen schaffst Du auch mit Tiefpotenzen problemlos... D6 alle 2 Stunden über ...

  • zweifelhafte Anzeige

    Moin, moin, Nicole, seinerzeit hatte ich mein Erlebnis auch hier bei Yorkies gepostet und habe u. a. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren