Ab wann kann" er?" :: Gesundheit & Hund

Ab wann kann" er?"

von Claudia u. Daisy(YCH) am 04. Februar 2001 21:02

Hallo Yorkies,
meine läufige Hündin wurde ganz kurz von einem 16 Wochen alten Westi-Welpen "bestiegen".
Eigentlich dürfte da doch noch nichts "passiert" sein, oder???
Wir haben nicht damit gerechnet, daß der Kleine schon "an sowas" denkt.
Claudia u. Daisy

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 05. Februar 2001 06:53

Hallo Claudia,

: meine läufige Hündin wurde ganz kurz von einem 16 Wochen alten Westi-Welpen "bestiegen".
: Eigentlich dürfte da doch noch nichts "passiert" sein, oder???
: Wir haben nicht damit gerechnet, daß der Kleine schon "an sowas" denkt.

An "sowas" denkt ein 16wöchiger Rüde noch nicht.
Das Aufreiten (bei Welpen, bei Hündinnen untereinander, bei Rüsen untereinander, Hündin auf Rüde usw.) ist eine Dominanzgeste. Der aufreitende Hund versucht seine Stellung zu demonstrieren.
Generell solltest Du etwas besser auf Deine Hündi achten wenn sie läufig ist. Was hättest Du unternommen wenn der Rüde schon "gekonnt" hätte????
Ein schönes Buch zum Verständnis des hündischen Verhaltens ist:

"Hunde richtig verstehen" von Horst Hegewald-Kawig u. Monika Wegler

Grüße
Kathi

von Claudia u. Daisy(YCH) am 05. Februar 2001 11:04

: Hallo Claudia,
:
: : meine läufige Hündin wurde ganz kurz von einem 16 Wochen alten Westi-Welpen "bestiegen".
: : Eigentlich dürfte da doch noch nichts "passiert" sein, oder???
: : Wir haben nicht damit gerechnet, daß der Kleine schon "an sowas" denkt.
:
: An "sowas" denkt ein 16wöchiger Rüde noch nicht.
: Das Aufreiten (bei Welpen, bei Hündinnen untereinander, bei Rüsen untereinander, Hündin auf Rüde usw.) ist eine Dominanzgeste. Der aufreitende Hund versucht seine Stellung zu demonstrieren.
: Generell solltest Du etwas besser auf Deine Hündi achten wenn sie läufig ist. Was hättest Du unternommen wenn der Rüde schon "gekonnt" hätte????
: Ein schönes Buch zum Verständnis des hündischen Verhaltens ist:
:
: "Hunde richtig verstehen" von Horst Hegewald-Kawig u. Monika Wegler
:
: Grüße
: Kathi
Liebe Kathi,
ich passe auf meine Hündin auf!!! Und eigentlich war mir klar, daß nichts hätte passieren können, aber ich wollte auf Nummer-Sicher gehen, und mich erkundigen. Und ich weiß auch, daß Aufreiten was mit Dominanz zu tun hat.Ich finde es einfach mal nervig, wenn man hier ständig von "Hundekennern" gemaßregelt wird, sobald man eine Frage hat.
Wenn meine Daisy läufig ist, bin ich sehr vorsichtig und warne jeden Hundebesitzer schon aus der Ferne. Aber leider interessiert das nur sehr wenige...
Trotzdem liebe Grüße und Danke für Deine beruhigende Antwort!
Claudia und Daisy

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 05. Februar 2001 15:40

Hallo Claudia,

: ich passe auf meine Hündin auf!!! Und eigentlich war mir klar, daß nichts hätte passieren können, aber ich wollte auf Nummer-Sicher gehen, und mich erkundigen. Und ich weiß auch, daß Aufreiten was mit Dominanz zu tun hat.Ich finde es einfach mal nervig, wenn man hier ständig von "Hundekennern" gemaßregelt wird, sobald man eine Frage hat.

Falls Du meine Antwort maßregelnd empfunden hast, tut es mir leid.
Aber mal ehrlich wie würdest Du Deine Sätze interpretieren:

"meine läufige Hündin wurde ganz kurz von einem 16 Wochen alten Westi-Welpen "bestiegen". Eigentlich dürfte da doch noch nichts "passiert" sein, oder???"

: Wenn meine Daisy läufig ist, bin ich sehr vorsichtig und warne jeden Hundebesitzer schon aus der Ferne. Aber leider interessiert das nur sehr wenige...

sorry, aber warum läßt Du es denn zu, wenn Du Dir nicht 1005 sicher bist das tatsächlich nichts passieren kann, das Deine läufige Hundin bestiegen wird???
Nix für Ungut, aber das liest sich etwas naiv.
Entschuldige wenn das krumm herüberkam. Aber wundern tut einen so etwas schon.

nix für Ungut
Kathi

von Claudia u. Daisy(YCH) am 05. Februar 2001 17:52

: Hallo Claudia,
:
: : ich passe auf meine Hündin auf!!! Und eigentlich war mir klar, daß nichts hätte passieren können, aber ich wollte auf Nummer-Sicher gehen, und mich erkundigen. Und ich weiß auch, daß Aufreiten was mit Dominanz zu tun hat.Ich finde es einfach mal nervig, wenn man hier ständig von "Hundekennern" gemaßregelt wird, sobald man eine Frage hat.
:
: Falls Du meine Antwort maßregelnd empfunden hast, tut es mir leid.
: Aber mal ehrlich wie würdest Du Deine Sätze interpretieren:
:
: "meine läufige Hündin wurde ganz kurz von einem 16 Wochen alten Westi-Welpen "bestiegen". Eigentlich dürfte da doch noch nichts "passiert" sein, oder???"
:
: : Wenn meine Daisy läufig ist, bin ich sehr vorsichtig und warne jeden Hundebesitzer schon aus der Ferne. Aber leider interessiert das nur sehr wenige...
:
: sorry, aber warum läßt Du es denn zu, wenn Du Dir nicht 1005 sicher bist das tatsächlich nichts passieren kann, das Deine läufige Hundin bestiegen wird???
: Nix für Ungut, aber das liest sich etwas naiv.
: Entschuldige wenn das krumm herüberkam. Aber wundern tut einen so etwas schon.
:
: nix für Ungut
: Kathi
Liebe Kathi,
ich habe zunächst befürchtet, daß Willi (der Welpe) Interesse für Daisy zeigt. Aber da war nichts.
Irgendwann habe ich Daisy´s lange Leine aus dem Auto holen wollen und meine Freundin (Willi´s Frauchen)sehr eindringlich gebeten,auf die beiden Hunde aufzupassen und Willi notfalls auf den Arm zu nehmen.
Naja, das war wohl nix.
Naiv bin ich gerade in Bezug auf meinen Hund wirklich nicht, dafür ist meine Maus zu schwierig und zu krank.
Damit hoffe ich diese Diskussion zu beenden.
Claudia u. Daisy

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Pfote geben!

    Hallo Martin, : : du meinst: : Das ist wahrscheinlich, ebenso die beschwichtigung. Nimm doch eine ...

  • Gerade habe ich geschlachtet""

    Hallo Melli ! Ich glaube Du mußt eher aufpassen, daß der Galleninhalt nicht auf das andere Fleisch ...

  • HD-Ursachen

    Hallo! Ist schon klar, das man ein Hund nicht zu "hochwertig" füttern soll. Nur woher soll man denn ...

  • kleine Wohnung

    Wouff! Schön geschrieben Sandra!!! Ein dickes Schwanzwedeln für dich! Meine Unbefellten können sich ...

  • Was denn nun.?

    Hi Stephan, da bleibt Dir nur, Dich über alles, was Du wissen möchtest, zu informieren und Dir dann ...

  • Meine Hündin wird nicht Läufig!

    Hi, : Es ist eine sehr wichtige Hitze für mich und die Hündin kann man vielleicht, etwas tun, damit ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren