9 Monate altd.Schäferhund mitHD Hilfe!? :: Gesundheit & Hund

9 Monate altd.Schäferhund mitHD Hilfe!?

von Sylvia(YCH) am 22. Februar 2001 18:55

Ich danke Dir für deine Antwort.
Ich wohne in NRW,Neuss.Ich werde alles tun,natürlich auch noch andere
Tierärzte fragen ,was man machen kann.
Viele Grüße
Sylvia

von Sylvia(YCH) am 22. Februar 2001 19:05

Hallo,Antje!
Der Verkäufer hat unter Zeugen, meine Freundin und ein Bekannter waren bei der übergabe des Hundes dabei, die Zusage gemacht,der Hund wäre
geröngt und HD frei.....
Das ist ja auch nicht das Problem,der Züchter wird verklagt!!!!
Aber es geht um den Hund ,natürlich werde ich alles tun,damit der Hund
leben kann.ABER sollte er sich quälen müßen,dann weiß ich was ich zu
tun habe,den das kann ich niemanden antun.
Ich danke Dir für Deine Antwort
Viele Grüße
Sylvia

von Sylvia(YCH) am 22. Februar 2001 19:12

Hallo,Miriam!
Erst mal vielen Dank für Deine aufmunternden Worte!!!!
Ich werde mich umhören nach einem Fachmann auf diesem Gebiet .
Ich wohne in NRW,also kannst Du mir da sicher nicht weiterhelfen,schade.
Der Hund,LOBO hat leider so gut wie keine Hüftgelenkspfannen,er bräuchte
neue Hüftgelenke.Aber so wie der Tierarzt das darstellt,ist das auch keine optimale Lösung,weil es keine Garantie für das Gelingen gibt,und immer wieder fehlschlägt.Leider!!!
Aber ich werde mich weiter umhören.
Ich danke Dir
Viele Grüße
Sylvia

von Sylvia(YCH) am 22. Februar 2001 19:22

Hallo,Katrin!
Ich bedanke mich für Deine Antwort!
das Problem ist, Lobo (der HUnd)ist ein sehr großer Rüde ist jetzt
sehr mager(man fühlt Rückrad,sowie Rippen),aber wiegt sicherlich schon um die 38kg,und bis er ausgewachsen ist hat er bestimmt noch 7-8 kg
mehr.Darin sieht auch der Tierarzt das Problem.
Er kippt jetzt schon hinten weg,und es wird mit mehr Gewicht noch schwieriger werden.Aber ich werde versuchen ,Ihn schlank zu halten und auch Muskel aufzubauen,natürlich mit Vorsicht.
Ich gebe nicht auf,und Lobo hat soviel Lebensfreude,er sicher auch nicht!
Viele Grüße
Sylvia

von katrin(YCH) am 22. Februar 2001 21:05

Wie sieht denn das Röngenbild aus? HD ist nicht gleich HD, auch wenn sie schwer ist. Und nicht jeder TA kennt sich mit HD aus. Sucht einen TA, der sich mit diesem Problem beschäftigt hat! Der kann dannn das Bild beurteilen und feststellen, was man tun könnte, um dem Hund ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen.
Viel Glück wünscht katrin

von Antje(YCH) am 23. Februar 2001 06:52

Hallo Sylvia,

ich weiß, wie Du Dich jetzt fühlst. Ich mußte meinen ersten DSH, den ich mit 7 Monaten gekauft hatte, 6 Tage später einschläfern lassen, das war schon keine HD mehr, sondern eine Hüftgelenksluxation. Ich wollte damals alles tun, um den Hund zu retten, bin aber heute froh, daß mein Tierarzt mir damals das Einschläfern nahegelegt hat, manchmal betrachte ich mir das Röngtenbild dieses Hundes und kann erst heute so richtig realisieren, welchen Schmerzen dieser Hund im weiteren Wachstum ausgesetzt gewesen wäre. Ich hoffe, bei Deinem Hund wird der Verlauf besser sein. In Bezug auf den Verkäufer des Hundes würde ich trotzdem mal einen Anwalt bemühen, ich finde diese Unsitte, HD-kranke Junghunde an ahnungslose Menschen abzuschieben, aus eingener Erfahrung heraus nicht in Ordnung.

Viele Grüße

Antje

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren