Hat jemand Erfahrung mit Gesäugel.-krebs :: Gesundheit & Hund

Hat jemand Erfahrung mit Gesäugel.-krebs

von Maja & Mäxie(YCH) am 22. Februar 2001 22:41


: Hallo Listies,
: unsere Mäxie macht uns große Sorgen. Die erste Milchleisten-OP + Kastration ist erst 3 Wochen her, der Befund ergab gutartige + leider auch 2 kleinere bösartige Karzinome. Der Lymphknoten war frei. Vor der 1. OP hatten wir die Lunge röntgen lassen (noch keine Metastasen).
: In der 1. OP wurde die linke Milchleiste entfernt und ein Knoten in der rechten Gesäugeleiste.
: Jetzt ist schon wieder ein weiterer Knoten in der rechten Leiste aufgetaucht. Nun hat der TA einen 2. OP-Termin für Montag angesetzt (ursprünglich wollten wir noch 4 Wochen warten wegen der heilung).
: Die Wunde ist oberflächlich gut verheilt.
: Frage: Hat jemand im Forum schon ähnliche Erfahrungen (2 Milchleisten innerhalb so kurzer Zeit) gemacht?
: 2. Frage: Würdet ihr die Lunge nochmal röntgen lassen vor dem Eingriff?
: Wie groß sind Ihre Chancen - der TA hält sich bedeckt (vorsichtige Prognose), vielleicht habt ihr ähnliche Erfahrungen schon einmal machen müssen und könnt uns berichten...
: Bange Grüße,
: Maja und Mäxie+Carlo

von Sabine und Kato(YCH) am 22. Februar 2001 23:03

Hallo Maja,

bin kein Experte, aber Kopf hoch. Da man in Mäxis Fall schnell
reagieren konnte. Die Lunge nochmal röntgen, weiß nicht,
so kurz hintereinander?
Aber der Tierarzt hätte doch schon gleich die gesamte Gesäugeleiste
entfernen können oder?
Wenn Wunden schnell verheilen ist auch ein gutes Zeichen, daß weiß
ich auch aus Erfahrung.

Wie alt ist denn Eure Mäxi??

Ich kann Dir ausser ein wenig Trost leider nicht mehr sagen, aber
laß den Kopf nicht hängen. Gib Mäxi viel Liebe, daß baut sie auf
und gibt ihr Kraft.

Gute Besserung von Sabine und dem Kato, der auch schon einiges
an OP´s hinter sich hat

von Maja(YCH) am 22. Februar 2001 23:59

: Aber der Tierarzt hätte doch schon gleich die gesamte Gesäugeleiste
: entfernen können oder?
Man kann immer nur eine nach der anderen Seite machen. Gibt sonst zu große Spannung an der Bauchdecke.
: Wie alt ist denn Eure Mäxi??
Ca. 6 Jahre - wir haben sie mit ungefähr 1 1/2 Jahren bekommen.
Danke für Deine Nachricht - wenn Du auch schon einige OP's hinter Dir hast, weißt Du ja, wie es ist.
Maja und Mäxie

von Sabine und Kato(YCH) am 23. Februar 2001 00:26

Hallo Maja,

ich weiß, Du hast Angst und machst Dir Sorgen. Aber wie gesagt
Kopf hoch -wird schon- ich denk an Euch und wünsche nur
das Beste !!!

Melde Dich ruhig! Melde Dich ruhig bei mir! Ab morgen Abend
bin ich auch wieder online, Du kannst mich auch gerne über
E-Mail kontaktieren.

Knuddel Deine Mäuse recht lieb von mir!
Liebe Grüße Sabine und Kato

von Rainer(YCH) am 23. Februar 2001 18:27

hallo Maja!

ich bleibe bei meiner meinung. raus mit dem teil, wann immer der TA das verantworten will. das hängt einfach davon ab, ob die arg gespannte haut einen weiteren eingiff zulässt.
das kann man aber nicht im forum, sondern nur mit den händen ertasten.
wenn es sehr stark spannt, könnte es sein, das es etwas zögerlicher verheilt. damit muss man leben, wenn die tumoren schnell wachsen.

viel glück.

Rainer


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren