Pfoten :: Gesundheit & Hund

Pfoten

von Janine F.(YCH) am 24. Februar 2001 16:45

Hallo Sunny !

Das wäre prima, wenn Du fragen würdest.
Ich wohne in Gießen, würde aber auch bei meinen Eltern im Schwarzwald - Baden-Baden - einen Heilpraktiker aufsuchen.
Kilometerzahl gebe ich jetzt mal nicht an.
Mal sehen, ob Deine Heilparktikerin jemanden in der Nähe weiß, dann kann ich immer noch entscheiden, ob es zu weit weg ist.

Viele Grüße + vielen Dank im Voraus
Janine

von Gabi +Sheila(YCH) am 24. Februar 2001 17:04

Hallo Janine,
Homöopathie hängt ja von den sogenannten homöopathischen Typen ab.
Schwer da was allgemeines zu empfehlen, ich lese auch immer wieder nach, bin absolut kein Experte.
Wenn Du mal ein bißchen lesen willst : A.H. Westerhuis; Homöopathie für Hunde ISBN 3-426-76014-2 (Taschenbuch, SEHR erschwinglich). Gefällt mir gut.
Ein Mittel ist z.B. Ignatia, bei "Selbstverstümmelung" eine introvertierte Reaktion auf Spannungen (wie Nägelkauen beim Menschen)
Ignatia D30 1xtäglich eine Dosis (=z.B. eine Tablette oder 5 Globuli)6 - 8 Wochen lang.

Liebe Grüße
+ viel Erfolg
Gabi + z.Zt. schnarchende Sheila :-))

von sunny(YCH) am 24. Februar 2001 17:11

Ok Janine,
ich frage mal, das kann aber etwas dauern, da ich wegen der Arbeit nicht so schnell dorthin kann. Also schau mal alle paar Tage hierher, irgendwann steht hier die Antwort (auch wenn sie negativ ausfallen sollte), versprochen!
Sag' mal, soweit Du schulmedizinische Probleme mit Deinem Hund hast, habt Ihr nicht 'ne super-Tierklinik?
Wie sind da Deine Erfahrungen (vielleicht als neues Posting? - ich glaube, ich komme vom Thema ab)?
Beste Grüße

von Janine F.(YCH) am 24. Februar 2001 17:24

Hallo Sunny !

Werde nach Deinem posting Ausschau halten :-) .
Wegen Urracos Pfotengeschichte war ich unter anderem auch in der Gießener Tierklinik ( womit wir wieder beim Thema wären ) und ahbe nicht nur bei diesem Anlaß absolut schlechte Erfahrungen gemacht.
Ich kenne viele Vet - Studies und davon raten die meisten von einer Behandlung in der Klinik ab. Einzig die Chirurgie soll gut sein.

Viele Grüße
Janine

von Birgit & Onyx(YCH) am 24. Februar 2001 20:51

Hallo Janine,

so viel ich weiß, führt die Tiertherapeutin Petra Stein (auch Autorin verschiedener Bücher) ebenfalls eine Bioresonanzanalyse durch.

Ich glaube, Du kannst die dazu benötigten Haare ihr auch per Post schicken. Ich meine, Du mußt also nicht mit ihm direkt in die Praxis fahren. Bin mir aber nicht ganz sicher.

Frag doch mal unverbindlich bei ihr nach.
Tel. (089) 538076 Fax: (089) 51399891

Würde mich freuen, wenn Du mir das Ergebnis mitteilst.

Alles Gute für Euch beide,
wünschen Birgit & Onyx

von Ursel + Asta(YCH) am 24. Februar 2001 21:17

Hallo Janine,

tolle Aufstellung, kommt leider für Asta und mich ein wenig zu spät. ;-)

Vielleicht kannst Du zu Punkt 1. noch Nagelbettentzündung hinzufügen? Ist selten, kommt aber vor, Asta hatte das eine Zeitlang chronisch nebst ihren ganzen anderen allergischen Beschwerden.

Zu der Allergie könnte man ergänzend noch Neurodermitis nehmen, das haben besonders gerne weiße Hunde.
Bei Asta waren z. B. alle Allergietests negativ und dennoch war sie übersäht mit Hotspots und nässenden Wunden und kratze sich unaufhörlich.

Zum Öl im Futter: Vielleicht versuchst Du mal eine Mischung aus Borretschöl und Dorschlebertran. Für Deinen Urraco ca. so je einen Teelöffel. Ich weiß nicht, obs bei Euch hilft, schaden kanns jedenfalls nicht, solange der Dorschlebertran nicht sehr lange gegeben wird.
Asta ist seitdem beschwerdefrei. :-))

Schöne Grüße an Dich und die Hundis und besonders von Asta ein Knuff an Peppi (so von Foxl zu Foxl)

Ursel + Asta

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren