fell ist struppig geworden- trotz biotin :: Gesundheit & Hund

fell ist struppig geworden- trotz biotin

von Antje(YCH) am 27. Februar 2001 09:43

Hallo Silke,

: es handelt sich um einen rüden der NICHT kastriert wurde !

Ich habe nur deswegen nachgefragt, weil z.B. bei kastrierten Hündinnen, gerade bei Cockern und Münsterländern, oft ein glanzlosen "Babyfell" wächst. Vielleicht haart Dein Hund einfach nur das erste Mal richtig durch, es muß nicht immer alles am Futter liegen.

Hat Dein Hund vorher Probleme mit dem Fell gehabt oder warum hast Du bisher schon Biotin zugefüttert?

Fragende Grüße

Antje

von silke(YCH) am 27. Februar 2001 09:56

: Hallo Silke,
:
: : es handelt sich um einen rüden der NICHT kastriert wurde !
:
: Ich habe nur deswegen nachgefragt, weil z.B. bei kastrierten Hündinnen, gerade bei Cockern und Münsterländern, oft ein glanzlosen "Babyfell" wächst. Vielleicht haart Dein Hund einfach nur das erste Mal richtig durch, es muß nicht immer alles am Futter liegen.
:
: Hat Dein Hund vorher Probleme mit dem Fell gehabt oder warum hast Du bisher schon Biotin zugefüttert?
:
: Fragende Grüße
:
: Antje

hallo !

eigentlich hat er bereits das zweite fell am rücken bekommen und haaren tut er eigentlich auch nicht mehr. es sieht und fühlt sich auch nicht so an als wäre es babyfell. probleme hatten wir bis jetzt nicht mit dem fell.
das biotin habe ich empfohlen bekommen.

gruss
silke

von Antje(YCH) am 27. Februar 2001 10:12

Hallo Silke,

: eigentlich hat er bereits das zweite fell am rücken bekommen und haaren
: tut er eigentlich auch nicht mehr. es sieht und fühlt sich auch nicht
: so an als wäre es babyfell.

Richtig "im Haar" ist ein Hund erst dann, wenn er ausgewachsen ist, das sieht man vor allem bei langhaarigen Rassen oder Rassen, die viel Unterwolle haben. Aber auch bei allen anderen Rassen, wo dieser Prozeß nicht so deutlich ist, ist ein einjähriger Jüngling noch nicht "richtig im Fell". Es spielen ja auch die Hormone eine große Rolle, und mit denen ist ja noch nicht alles im Lot in diesem Alter.


: probleme hatten wir bis jetzt nicht mit dem fell. das biotin habe ich
: empfohlen bekommen.

Ich halte nicht viel davon, irgendwelche Vitamine in hoher Dosierung zu verabreichen, wenn kein spezieller Grund dafür besteht. Damit bringt man manchmal einiges aus dem Gleichgewicht, oft besteht auch die Gefahr von schwerwiegenderen gesundheitlichen Schäden durch eine permanente Überversorgung.

Viele Grüße

Antje

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 27. Februar 2001 12:15

Hi Silke,

das beste Biotinpräparat bringt nichts wenn die Fellprobleme ggf. von einem Mangel an Fettsäuren herühren.
Zuallererst könntest Du es mit einem Löffel Öl, täglich ins Futter versuchen. WEnn das nichts bringt vielleicht mal ein Blutbild oder ein anderes Futter.

Grüße
Kathi

von Pat(YCH) am 28. Februar 2001 15:56

er bekommt eine tablette pro tag:
mit einem besonders hohen Biotin-Gehalt (5000 mg pro Tablette)

hei silke
milli oder microgramm?
biotin oder auch vit h genannt ist wasserlöslich und wird somit ausgeschieden,mann kann also eigentlich nicht zuviel geben.ich vertrete aber die ansicht,daß dieses gerede um dinge,die auch im üermaß nciht schädlich sind,gefährlich ist,da man manchmal einfach die grenze verliert,was man alles in das tier reinstopft.vieles,was leichthin als ungef.benannt wird,belastet zb beim ausscheiden oder verwerten unnötig organe.die hersteller suggerieren,viel hilft viel,dem ist aber nicht so.viel kostet vor allem viel.
es kommt immer aufs tier an,sein gewicht,und,wie zb beim sinnvollen geben von biotin,was das tier sonst noch so an eiweißen zu sich nimmt,da biotin mit tierischen eiweißen gekoppelt ist bzw biocytin
an pflanzliches.
10 g hefe zb ebthalten 12 mcg biotin,100 g naturreis 10 mcg,100 g haferflocken 20 mcg.
die biotinanweisung für ein pferd zb,das sich mit fellproblemen plagt,
sind 10 g p tag eines pulvers,das pro kg 2000mg enthält.nur ist so ein pferd zb 4-500 kg schwer,das ist dein hund sicher nciht .-)
angaben für hunde,die unter biotinmangel leiden,liegen so in der richtung 0,5 mg pro kilo hund pro tag.
sportlern zb wird eine erhöhte biotinaufnahme von 150-300 mg angeraten.
auf die fettsäuren bist du ja schon hingewiesen worden.
wie lange gibst du die tabletten denn schon,ohne dass sich eine besserung gezeigt hat?
gruss pat

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • K3 in futtermittel

    hei und da ist es wieder. statt einfach zu sagen, wie du auf die 369.- kommst, hagelt es direkt im ...

  • Husky-Frage

    : Juuuuuuuuttaaa! : Nein auch ein hund übersäuert. : Manche früher manche später. : Doch ist es so, ...

  • altdeutscher schäferhund

    Hallo Silke, ich kenne die A. A.H. und die Schläge, die gezüchtet werden, unser Schäfer ist dort ...

  • Sie ist ja sooo ängstlich zu Fremden

    Hallo Andrea und Melli Also das Weibchen von unseren zwei kleinen ist oder war auch sehr schüchtern. ...

  • Anmerkung zu meinem Beitrag

    Hallo Susanne, Ich finde das wichtigste ist immer, wie der Hund das Futter verträgt. Habe schon von ...

  • Rüde wurde kastriert

    Lieber Rüdy! Nein, das passierte bei keinem der mir bekannten zahlreichen kastrierten Rüden (nur bei ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren