Hautabschürfung :: Gesundheit & Hund

Hautabschürfung

von Möni(YCH) am 05. März 2001 02:55

Hallo!
Teddy hat sich beim Apportieren am Bein ca. 3cm lang und 4 mm breit die Haare abgeschürft (Sturz). Es hat nicht geblutet, die Haut schimmert rosa durch. Ich habe es zu Hause gleich desinfiziert. Jetzt fängt er an, daran zu lecken. Muß er zum Tierarzt oder verheilt es so?
Viele Grüße Möni, Teddy (apportiert weiterhin) und Luna (kann soetwas nicht)

von Andrea(YCH) am 05. März 2001 16:08

Hallo,
ich würde nicht zum TA gehen wenn es nur geschürft ist.
Du kannst ja eine Wundsalbe drauf wenn er die nicht abschleckt oder vielleicht nur Vaseline damit die Haut nicht austrocknet.
Vielleicht Arnica zur Wundheilung?

Viele Grüße,
Andrea

von Pat(YCH) am 05. März 2001 17:08

wenn nur die haut zu sehen ist,also nicht offen,gar nichts mehr tun.
außer,ihn in seinen ruhephasen am lecken hindern,denn manche hunde öffnen so die stelle.
aber ein auge darauf haben,falls es sich doch entzündet.

gruss pat

von Möni(YCH) am 06. März 2001 09:07

Hallo!
Danke für Eure Antworten, ich war gestern mit Teddy zum Tierarzt.
Er hat eine Salbe und einen Verband bekommen. Die Wunde ist zum Glück nicht so schlimm, er darf nur nicht daran lecken.
Viele Grüsse Möni, Teddy (der ständig beobachtet wird) und Luna (die als
Ausgleich einen Extra- Keks bekam)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren