Anzeichen für Herzproblem/-fehler? :: Gesundheit & Hund

Anzeichen für Herzproblem/-fehler?

von Sandra(YCH) am 06. März 2001 13:24

Hallo Hundeliebhaber,

welche Anzeichen deuten auf einen Herzfehler hin? Habe das Gefühl, daß bei unserer Sheila (16 Monate)irgend etwas nicht stimmt, möchte mich aber nicht unnötig verrücktmachen (was in Bezug auf meine Hunde leider in meiner Natur liegt :=). Sheila ist ein gertenschlanker Schäfer-Rotti-Boarder-Mix und sehr quirlig/verspielt. Im Gegensatz zu unserem Ersthund Bonnie ist Sheila (die meist auffordert zum Spielen und Toben) immer recht schnell außer Atem und hängt ihr Zünglein raus. Sobald es wärmer wird ist Sheila besonders träge. Im Sommer hat sie aus meiner Sicht nicht all zu viel Freude an unseren Spaziergängen. Nur wenn wir an den See gehen und sie in's Wasser kann schwimmt sie wie ein Fischlein und scheint da kaum außer Atem zu sein.

Mache ich mir unnötige Sorgen oder sollte ich besser mal meinen Tierarzt darauf ansprechen, der Sheila routinemäßig schon abgehört hat und sagte, es sei alles i.O..

Viele Grüße

Sandra







von Tanja(YCH) am 06. März 2001 13:39

Hallo Sandra,

wenn ich das so lese, könnte man meinen du schreibst von meinem Hund (Cocker).
Er ist auch an sich sehr lebhaft und temperamentvoll, allerdings im Sommer ist er sehr schnell k.o.
Ich habe mir auch schon Sorgen gemacht, da ich auf unseren Spaziergängen keinen anderen Hund kenne, der im Sommer so schnell kaputt ist, dabei ist er nicht mal dunkel, sondern ein Orangeschimmel.

Ich habe ihn beim Tierarzt auch schon abhören lassen und eine Blutkontrolle machen lassen, da war alles o.k.
Die Tierärztin meinte, ich solle mir keine Sorgen machen, er sei einfach sehr hitzeempfindlich.
Ganz beruhigt bin ich allerdings noch nicht, obwohl er wenn es nicht so warm ist, wirklich topfit ist.

Viele Grüße

Tanja
:

von Sandra(YCH) am 06. März 2001 14:02

: Hallo Tanja,

: das beruhigt mich, daß Du auch so einen Spezi hast und ich befürchte, daß ich mir einfach zu viele Gedanken mache und zu sehr mit unserer Bonnie (Terriermischling) vergleiche, die so gut wie nie müde wird (zumindest vermittel sie mir das Gefühl) und nur selten das Zünglein zeigt (selbst wenn im Sommer eine Bruthitze herrscht). Und außerdem hat Sheila im "normalen", gesunden Zustand eine Körpertemperatur von 39,6, was sicherlich auch zu ihrer Hitzeempflindlichkeit beiträgt :=).

Viele Grüße

Sandra
: :
:

von Andrea +5(YCH) am 06. März 2001 14:34

: Hallo Sandra,

ich will Dich nicht in Panik versetzen. Es könnte sich um Sauerstoffmangel handeln. Zwei Beispiele dafür:

Der Rüde einer Bekannten war auch immer recht schnell kaputt (vom Arbeiten/Spielen). Ich bin mir nicht ganz sicher, aber er hatte dann auch eine bläulich verfärbte Zunge. Diagnose TA: Herz schlägt zu langsam für seine Körpergrösse. Behandlung: 1/2 Tablette LANITOP am Tag. Seitdem hat er keine Probleme mehr.

Unsere Hündin bekam bei Anstrengung (z.B. Schutzdienst) auch eine blaue Zunge. Diagnose TA: Herz macht nach jedem 7. oder 8. Schlag einen 'Leer'-Schlag, pumpt also kein Blut. Behandlung: 1 Tablette LANITOP am Tag. Keine Probleme mehr, allerdings mittlerweile auch im Sch-Hundesport in 'Rente'.

Vielleicht fragst Du Deinen TA mal nach diesen Symptomen und beobachtest mal die Zunge Deines Hundes. Das Medikament bekommst Du eh' nur auf Rezept.

Homöopatisch kann man (vom Hörensagen) mit Weißdorn die Herztätigkeit anregen. Allerdings würde ich so etwas nur in Absprache mit TA machen.

Viele Grüße, Andrea

von Andrea2(YCH) am 06. März 2001 15:13

Hallo,
bei meiner 2-jährigen Schäferhündin ist es auch so.
Ich habe sie wegen was an deren mal in der Klinik untersuchen lassen und den TA auch darauf angesprochen.
Wir haben dann ein EKG gemacht und alles ist bestens.
Ich denke halt manche Hunde sind einfach empfindlicher, ich bin bei Hitze auch total schlapp.

Grüße,
Andrea

von Sonja L.(YCH) am 07. April 2001 17:25

: Hallo Sandra,

habe Deine Anfrage leider erst jetzt entdeckt, daher die späte Antwort.

Ich habe einen jetzt 2 Jährigen Hovawart-Rüden, der super temperamentvoll und lebenslustig ist.

Allerdings macht er immer recht schnell schlapp (ca. 30 Minuten) und hechelt wie verrückt, bei warmen Wetter geht gar nichts mehr.
Wenn wir nach so einem Ausflug heim kommen, bleibt er oft einfach mit hängendem Kopf stehen und hechelt so schnell, dass ich denke, er müsste gleich umfallen, dass kann dann auch schon mal 30 Minuten so dauern.

Beim normalen Abhören und EKG ergab sich absolut kein Befund also keine pathologischen Herzgeräusche und ein hervorragendes EKG. Ich blieb trotzdem mißtrauisch (einfach Eingebung) und habe ein recht teures (400,- DM) Ultraschall machen lassen. Dabei wurde dann festgestellt, dass Robin ein 6 mm großes Loch zwischen den beiden Herzvorhöfen hat und er deshalb ständig zu gering mit Sauerstoff versorgt wird.

Falls Du also weiter unsicher bist und Du die 400,- übrig hast, würde ich Dir raten, diese Untersuchung machen zu lassen, dann hast Du Sicherheit.

Liebe Grüße,
Sonja


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Mein Yorkie bellt immer in der Nacht.

    Hallo Melanie, ich hab den kleinen etwa eine Woche, und er hatt sein Körbchen, sowie sein Futter im ...

  • Dobi in der Hundewelt

    : Hallo! : Hat eigentlich keiner das Rasseportraet in der Hundewelt ueber den Dobermann gelesen? Ich ...

  • 1/2 Tags Job mit Hund ?

    Hallo, Steffi ! Ich nehme mal an, zu den 5 Stunden arbeiten kommt ungefähr noch 1 Stunde Weg ? Dann ...

  • Hund im Swimmingpool

    Hallo Jutta! Die paar Schluck Chlorwasser schaden ihm zwar nicht, aber das größere Problem ist, daß ...

  • Trockenfutter vs. Frischfutter

    Hallo Elke, wir sind jetzt in der Diskussion da angelangt, daß wir uns eigentlich darauf einigen ...

  • Wieso ein Stöckchen Junkie?

    : Hallo!! : Wieso werden manche Hunde zu Stöckchen/Bällchen/Kong Junkies, und das ohne dass es ihre ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren