Homoöpathie bei Durchfall :: Gesundheit & Hund

Homoöpathie bei Durchfall

von Porcha & Dino(YCH) am 07. März 2001 20:16

Hi Cordula :O)

: Falls Du Interesse hast, kann ich gerne noch in meinen Büchern nachsehen zur Stabiliserierung des Immunsystems.

Danke - das wäre ganz toll. Vielen Dank auch im voraus!

Porcha & Dino

von Heike(YCH) am 08. März 2001 08:35

Hallo zusammen,
ja - da bin ich wieder. War ein paar Tage offline - zuviel Arbeit!!

Also, DAS homöopathische Mittel bei Durchfall gibt es nicht. Homöopathie funktioniert ja nicht wie "Schnupfen - Nasivin".
Daher müßte man da schon mehr über die näheren Umstände wissen.
Darmsanierend und immunsystemstimulierend sind (u.a.) Traubenkerne in Form von z.B. Terrakraft

Traubenkerne:
Natürlicher, huminstoffhaltiger Multifunktionsextrakt aus humifizierten und entfetteten Traubenkernen. Enthält neben den Huminstoffen, Aminosäuren,Vitaminen, Poliphenolen,Procianidinen (Radikalenfänger) die natürlichen Vitalstoffe des Traubenkerns. Sowie Makro- und Mikroelemente wie Calcium, Magnesium, Zink, Kupfer, Mangan,Bor, Molypden, Selen. Innerliche und äußerliche Anwendung. Rein biologisch. Frei von Zusätzen, Alkohol und Zucker. Fast geschmackslos. Vom Dr. Becvar in seinem Buch "Naturheilkunde für Hunde/Katzen" empfohlen.

Grüße.
Heike

von Anke(YCH) am 08. März 2001 09:33

Hi Porcha,
zu den hom. Mitteln (ich hatte Dir ja schon kurz eine Mail geschickt). Wichtig ist auch hier die gründliche Analyse. Bei uns hat sich der hom. TA 3 Stunden Zeit genommen. Unseren Bo im häuslichen Umfeld angeschaut (also unter alltäglichen Bedingungen) und extrem viele Fragen gestellt und dann nach der Auswertung bestimmt welches hom. Mittel auf Ihn zugeschnitten paßt. Das einzige was ich bei Durchfall nun an "natürlichem" Mittel einsetzen würde ist eine kleine Menge geriebener Apfel.

von Heike(YCH) am 08. März 2001 09:37

: zu den hom. Mitteln (ich hatte Dir ja schon kurz eine Mail geschickt). Wichtig ist auch hier die gründliche Analyse. Bei uns hat sich der hom. TA 3 Stunden Zeit genommen.

3 Stunden? Hollaholla. Und zu welchem Ergebnis ist er gekommen. Würde mich mal so rein informativ interessieren!!
Gruß,
Heike

von Anke(YCH) am 08. März 2001 10:17

Hallo Heike,
also ich bin total begeistert. Nicht nur das dieser Mann sich soviel Zeit genommen hat - wir stehen auch im permanenten Dialog. D.h. er ruft auch mal von sich aus an und erkundigt sich nach meinem Hund. Das hab ich vorher noch nie erlegt - ebenso wie seine Praxispartnerin, die so mehr klassisch TA ist. Also eine Kombination von beidem. Also zum Ergebnis erst einmal täglich 8 Globuli Sulfur D30 und dann (da sind wir gerade dabei) 2 mal wöchentlich Nux Vomica D30 (8Globuli) zur Kur. Eventuell noch bei Bedarf Pulsatilla D12. Es gab in der Tat die sog. Erstverschlimmerung aber der Kot hat sich gebessert (Farbe, Konsistenz)insbesondere die Schleimausscheidungen. Außerdem hat er mir noch einmal Verhaltenstherapeutische Tip´s gegeben. D.h. den Hund auch Stück für Stück mehr vom "Kopf" her zu fordern - (was gar nicht so einfach ist, weil man Ihn ja auch nich überfordern darf) und Abwechselung in die Alltagsroutine zu bringen. Weiter stehen wir auch im permanten Dialog zur Ernährung und und und. Sorgen bereitet mir nur noch das Thema Impfung - da werden wir entsprechend vorher noch das Immunsystem aufbauen - bevor es soweit ist - aber wir sind auch erst 3 Monate über dem Impfdatum und ich denke das ist noch nicht so schlimm.
Jetzt würde mich natürlich noch einmal interessieren, was Du davon hälst.
Viele Grüße
Anke

von Heike(YCH) am 08. März 2001 10:23

Also zum Ergebnis erst einmal täglich 8 Globuli Sulfur D30 und dann (da sind wir gerade dabei) 2 mal wöchentlich Nux Vomica D30 (8Globuli) zur Kur. Eventuell noch bei Bedarf Pulsatilla D12.

Hallo Anke,

finde ich gut, wenn er sich so kümmert.
Mit Sulfur hat er wohl erstmal "ausgeleitet". Und Nux ist ja ein "typisches" Darmmittel - aber wenn´s paßt!!!! Schön!

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren