Homoöpathie bei Durchfall :: Gesundheit & Hund

Homoöpathie bei Durchfall

von Anke(YCH) am 08. März 2001 10:38

Hallo Heike,
genau so hat er mir das erklärt.
Viele Grüße
Anke

von Heike(YCH) am 08. März 2001 10:42

: Hallo Heike,
: genau so hat er mir das erklärt.

Dann frag ich mich, wieso er 3 Stunden braucht, um auf Nux zu kommen. "Ganzheitlich" hat er dann meiner Meinung nach und nach den paar Angaben von Dir nicht behandelt. Denn wenn er Nux nimmt, weil es DAS Mittel bei Darmerkrankungen ist, ist es schon wieder allopathisch und nicht homöopathisch gedacht!!

Naja, wenns hilft!

von Anke(YCH) am 08. März 2001 11:31

: : Hallo Heike
:
: Dann frag ich mich, wieso er 3 Stunden braucht, um auf Nux zu kommen. "Ganzheitlich" hat er dann meiner Meinung nach und nach den paar Angaben von Dir nicht behandelt.

...na ja von ein paar Angaben kann hier nicht die Rede sein, mein Hund hat eine sehr lange Krankengeschichte und TA-Wechsel/Tiho-Hannover/etc. hinter sich ... viel hat mit der Ernährung zu tun, da bin ich mir ziemlich sicher. Die Mittel sollen den Prozess unterstützen. Mit einer optimalen umfassenden Ernährung plus einer Stärkung der eigenen Abwehrkräfte hoffen wir das Gleichgewicht im Darm wieder herzustellen. Nachweislich bislang Epithelschäden im Darm plus E-Coli, Chlostridien...; Sonst ist alles i.O. - mglw. allergische Reaktionen auf bestimmte Nahrungsbestandteile. Milchprodukte verträgt er nicht, Farb- und Konservierungsstoffe auch nicht. Ei bin ich mir auch ziemlich sicher. Außerdem stehe ich im permanenten Dialog mit der klassisch behandelnden TA.

Was heißt eigentlich allopathisch?
:
: Naja, wenns hilft! - Ich hoffe, doch wie geschrieben Nux bekommt er erst in der 3ten Woche.

Viele Grüße
Anke

von Heike(YCH) am 08. März 2001 11:39

: ...na ja von ein paar Angaben kann hier nicht die Rede sein, mein Hund hat eine sehr lange Krankengeschichte und TA-Wechsel/Tiho-Hannover/etc. hinter sich

ich meinte die paar Angaben, die Du hier zu Deinem TA gemacht hast. Hast Du wohl falsch verstanden, sorry!!
:
: Was heißt eigentlich allopathisch?

Allopathie (definiert von Samuel Hahnemann) ist ein Heilverfahren, bei dem gegen eine Krankheit Mittel angewendet werden, die eine der Krankheitsursache entgegengesetzte Wirkung haben; allopathisch = "gegensinnig". Gegenteil dazu ist die Homöopathie.
: :
: : Naja, wenns hilft! - Ich hoffe, doch wie geschrieben Nux bekommt er erst in der 3ten Woche.

Und warum noch länger??

Liebe Grüße,
Heike

von Ursula(YCH) am 16. März 2001 10:53

: Hi Yorkies
:
: Welches homoöpathisches Mittel hat sich bei Durchfall bewährt und wie kann ich grundsätzlich das Immunsystem meines Hundes mit Homoöpathie sanft unterstützen und stärken?
:
: Lieben Dank im voraus!
:
: Porcha & Dino

Hallo,

es gibt ein homöopathisches Kombinationsmittel, das bei meinem Hund immer sehr gut gewirkt hat - Diarheel von Heel. Falls er öfter Durchfall hat wäre eine ganzheitliche homöopathische Behandlung natürlich wichtig.

Tschüss Ursula

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren