Hyoscyamus D 200 :: Gesundheit & Hund

Hyoscyamus D 200

von Fred(YCH) am 14. März 2001 09:36

Hallo Sabrina,

Du schreibst: Mein Sam bekommt jetzt vom THP auch Hyoscyamos in der D30 und gleichzeitig das Mittel RELAXAN -- Sam bekommt es,weil er eine Reizübertragung hat im ZNS.

EIne Frage dazu: auch unsere Hündin hat eine Reizübertragung und bekommt Hyoscyamos D30 seit nunmehr ca. 4 Wochen. In welcher Dosierung gibst Du Relaxan? Ich muß gestehen, daß ich davon noch nichts gelesen habe. Gibt es das auch in verschiennen Potenzen? Wäre für eine Info von Dir dankbar, natürlich kannst Du mir auch mailen.

Viele Grüße,

von Sabrina(YCH) am 14. März 2001 12:44

Hallo Fred,

von RELAXAN hatte ich vorher auch noch nie was gehört -- es hilft aber sehr gut -- Sam war in den ganzen 4 Jahren,in denen er jetzt bei uns ist noch NIE so ausgeglichen und das obwohl er ja durch seine Erkrankung (Neosporose -- ich habe auch drüber berichtet) ja extreme Schädigungen des ZNS bekommen hat.
RELAXAN ist von der Firma CP Pharma und gibt es wohl nur beim TA.
Sam ist ca. 21 kg schwer und bekommt als "mittelgroßer" Hund 2x tägl 2 Tabletten.
Frage mich bitte nicht,was die Tabl. kosten -- ich habe glaube ich für 150 Tabl. so um die 60,00 DM bezahlt (ich achte aber seit letztem Jahr nicht mehr auf die TA-Rechnungen -- würde sonst eh ne Krise kriegen :-(

Viel Erfolg!

Sabrina mit Sam und Kira

von Sybille(YCH) am 23. März 2001 18:06

Ehm, ich zerbrech mir nun den fischunerfahrenen Kopf, wie die Goldfische die Globuli einnehmen!? In diese Würmer verpackt nachdem sie 3 Tage gehungert haben?
Gut, daß ich bei meinen Hunden Lefzen als Aufnahmeorgan habe! :-)
Sybille

von Sylle(YCH) am 23. März 2001 18:48

: Ehm, ich zerbrech mir nun den fischunerfahrenen Kopf, wie die Goldfische die Globuli einnehmen!? In diese Würmer verpackt nachdem sie 3 Tage gehungert haben?
Da habe ich auch länger überlegt und die Globulis kurzerhand in Wasser aufgelöst und ins Aquariun gegossen. Der "fast-tote" Fisch hat eine Wunderheilung erlebt und ist jetzt völlig symptomfrei.
Übrigens kann man auch Pflanzen homöopathisch behandeln, habe ich allerdings noch nicht gemacht.
ales klar?
Sylle

von Sylle(YCH) am 23. März 2001 18:53

Hallo, nochmal ich,
habe die homöopathischen Erfahrungen unserer Schildkröten vergessen zu erwähnen. Aber die wurden beim letzten Mal gelöscht, paßt halt nicht ins Hundeforum, wirkt aber trotzdem.
Sylle

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.350.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren