Gallensludge, was hat er? :: Gesundheit & Hund

Gallensludge, was hat er?

von Anke(YCH) am 11. März 2001 21:16

Der 9-jährige Hund meiner Bekannten hat nachdem er vor fast einem Jahr eine Leberzyrose hatte auf einmal wieder stark gespuckt und gewürgt als würde er ersticken. Das Erbrochene war sehr schaumig und nachher reine Galle. Er kam, nachdem es nicht besser wurde, zwei Tage an die Infusion. Dort hatte er noch ein Mal schrecklich Durchfall. Auf Tumore ist der Hund gecheckt, beim zweiten Blutbild waren Leberwerte nicht in Ordnung (GLDH) und Leukozythen zu hoch, erstes Blutbild 10 Tage früher war noch gut. Ein Ultraschall der Galle zeigte Gallensludge?! Der Tierarzt hat mit den Schultern gezuckt. Wer kennt ähnliches und weiß was dem Hund fehlen könnte. Er hat seit drei Jahren wegen eines Tumors auch keine Milz mehr. Wer hatte ähnliches beim Hund und hat eine Diagnose bekommen?

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren