Muskelaufbau :: Gesundheit & Hund

Muskelaufbau

von Alex(YCH) am 15. März 2001 08:54

Hallo!

Ich habe da mal eine Frage an Euch:
gibt es irgendwelche Futterzusätze (Nudeln??)oder Vitaminzusätze, die man verwenden kann, um beim Hund mehr Muskeln anzusetzen?
Es würde mich sehr interessieren, ob man da was machen kann. (Natürlich nur mit natürlichen Mitteln, keine Chemie).
Bei meiner 2-jährigen Malihündin sieht man nämlich überhaupt keine Muskeln. Nicht daß das ein Problem wäre, aber trotzdem.
Sie ist übrigens recht groß (61 cm Schulterhöhe) und hat ca. 27 - 29 kg. Das Gewicht schwank immer ein bißchen, je nachdem, wieviel sie arbeitet. Sie bekommt viel Bewegung, radfahren, im Sommer schwimmt sie auch sehr viel, sie spielt sehr viel mit Ball und Beißwurst.
Trainiert wird am Hundeplatz ca. 3 x pro Woche. Nebenbei Fährte und Schutzdienst. Sie ist also voll ausgelastet.
Das Futter das sie bekommt, ist sehr hochwertig, sogar ein Extra-Energyfutter mit viel Eiweiß und viel Fett. Aber sie braucht das, ich habe mal mit "normalem" Futter gefüttert, da hat sie ausgesehen wie ein Gerippe.
Also, wenn Ihr gute Tipps habt, wie meine Hündin mehr Muskeln bekommt, laßt es mich bitte wissen.
Alex

von Andrea(YCH) am 15. März 2001 13:42

Malis sind immer sehr dünn, sie sehen meistens recht "verhungert" aus.
Muskeln aufbauen kann man nur durch Training, aber nicht jeder bildet sie gleich aus.
Ist ja beim Menschen auch so.
So lange Dein Hund fit und gesund ist muss man doch nicht alle Muskeln sehen!

von falc(YCH) am 16. März 2001 14:34

: Malis sind immer sehr dünn, sie sehen meistens recht "verhungert" aus.
: Muskeln aufbauen kann man nur durch Training, aber nicht jeder bildet sie gleich aus.
Das stimmt Andrea.
Mann könnte auch etwas nachhelfen.

Mit Laurabol, Vebonol usw.
alle dings unter TA-aufsichtsmiling smiley)

Die andere möglichkeit mehr Testo in den hund zu bekommen sind BULLENHODEN, wenn man darankommt.
Ein uraltes mittel für mehrundmochmehrmukis!

Ja und natürlich ein T-futter das sein roh-eisweis nicht aus pflanzen resten zieht.


: Ist ja beim Menschen auch so.
: So lange Dein Hund fit und gesund ist muss man doch nicht alle Muskeln sehen!
Mmm etwas mehr kann einem leistungshund nie schaden.
Zuviel ist allerdings auch nicht erwünscht.
gruss
falc
:

von Alex(YCH) am 18. März 2001 15:39

: : Malis sind immer sehr dünn, sie sehen meistens recht "verhungert" aus.
: : Muskeln aufbauen kann man nur durch Training, aber nicht jeder bildet sie gleich aus.

Hallo Leute!

Erstmal Danke für Eure Antworten.
1. Alle Malis sind nicht dünn, ich kenne welche, die sehen super aus.

: Das stimmt Andrea.
: Mann könnte auch etwas nachhelfen.
:
: Mit Laurabol, Vebonol usw.
: alle dings unter TA-aufsichtsmiling smiley)

Was sind das für Sachen??

: Die andere möglichkeit mehr Testo in den hund zu bekommen sind BULLENHODEN, wenn man darankommt.
: Ein uraltes mittel für mehrundmochmehrmukis!

Das habe ich noch nie gehört, wo bekommt man die her? Roh oder gekocht füttern? Schmeckt das dem Hund (blöde Frage)?

: Ja und natürlich ein T-futter das sein roh-eisweis nicht aus pflanzen resten zieht.

Mein Hund frißt ein Super-Hochleistungsfutter.
Flatazor, Prestige Activa, falls Du das kennst.
:
: : Ist ja beim Menschen auch so.
: : So lange Dein Hund fit und gesund ist muss man doch nicht alle Muskeln sehen!

Das ist mir schon klar. Wenn man nichts daran ändern kann, wäre es ja egal. Aber ich habe schon von einigen Mittelchen gehört, wo der Hund viele Muskeln aufbaut, nur möchte ich meinen Hund nicht mit Chemie vollstopfen, ich wollte einfach nur wissen, ob es auch "natürliche" Sachen zum Muskelaufbau gibt.

: Mmm etwas mehr kann einem leistungshund nie schaden.
: Zuviel ist allerdings auch nicht erwünscht.

Von Zuviel kann bei meiner Hündin nicht die Rede sein. Außerdem habe ich jetzt auch das Trainingspensum gesteigert, so oft wie möglich radfahren, usw.

Liebe Grüße
Alex

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.313.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren