Neues von 'Beulennase' :: Gesundheit & Hund

Neues von 'Beulennase'

von Cordula(YCH) am 19. März 2001 07:33

Hallo Yorkies,
ich hatte ja Freitag berichtet, daß Courtney mehrer Beulen auf der Nase hatte. Anfangs dachte ich, es wäre vom Thunfisch. Kann aber nach den Erfahrungen vom Wochenende das Futter ausschließen.
Hatte sowohl Freitag nachmittag als auch am Samstag und Sonntag wieder vermehrt und größere Beulen auf der Nase und an beiden Ohren. Aber woher? Inzwischen jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen (vor dem Fressen, bevor er nach draußen geht). Habe jetzt den Verdacht auf Hausstaubmilben. Wasche gerade seine Decke (obwohl sie die gleiche wie in seiner Box ist). Hat jemand Erfahrungen mit Hunde-Allergien auf Hausstaub? Die TA meinte auch, daß es eine Allergie ist. Müssen jetzt nur die Ursache finden. Nach der Gabe von Apis D6 wird es nach ca. 3 Stunden besser. Von der TA haben wir eine Topic-Lösung (?) zum sprühen bekommen. Kann ich aber auf der Nase nicht anwenden, da man den Sprühneben nicht einatmen und er nicht in die Augen kommen darf.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder ein Mittel, daß ich äußerlich auftragen kann?
Viele Grüße
Cordula & Courtney (Beulennase)

von Ursel + Asta(YCH) am 19. März 2001 07:44

Hallo Cordula,

wenn es wirklich Hausstaub ist, finde ich es seltsam, daß es so unvermittelt aufgetreten ist.
Überleg mal, hast Du vielleicht irgendein neues Reinigungsmittel, Teppichschaum, Spülmittel oder Weichspüler? Das könnte auch gut der Auslöser sein.
Die Beaglehündin meiner Eltern hatte einmal ganz geschwollene Ohren durch eine Vergiftung, sie hatte draußen giftige Pflanzen gefressen.
Zum äußerlichen Auftragen kann ich Dermacool von virbac empfehlen, es beruhigt Hotspots und Irritationen, ob es auch abschwellend wirkt, weiß ich nicht genau, aber einen Versuch wäre es wert. Es ist auch ein Spray, man kann es aber auch mit einem Wattestäbchen auftragen.

Dem kleinen Beagle gute Besserung!

Liebe Grüße

Ursel + Asta

von Cordula(YCH) am 19. März 2001 08:00

Hallo Ursel+Asta,

: wenn es wirklich Hausstaub ist, finde ich es seltsam, daß es so
: unvermittelt aufgetreten ist.
: Überleg mal, hast Du vielleicht irgendein neues Reinigungsmittel,
: Teppichschaum, Spülmittel oder Weichspüler? Das könnte auch gut der
: Auslöser sein.

Habe mir schon das ganze Wochenende darüber fast den Kopf zerbrochen. Kann einfach nichts finden bzw. mir das erklären. Die TA meinte, das Allergien so plötzlich auftreten können. Heute vertragen, morgen allergisch.

: Die Beaglehündin meiner Eltern hatte einmal ganz geschwollene Ohren durch eine Vergiftung, sie hatte draußen giftige Pflanzen gefressen.

Kann ich fast ausschließen, da er's sofort nach dem Aufstehen hat. Um auch auszuschließen, ob er was mit auf seine Decke genommen hat (Sporen, Pollen, o.ä.), wasche ich sie gerade.

: Zum äußerlichen Auftragen kann ich Dermacool von virbac empfehlen, es
: beruhigt Hotspots und Irritationen, ob es auch abschwellend wirkt,
: weiß ich nicht genau, aber einen Versuch wäre es wert. Es ist auch ein
: Spray, man kann es aber auch mit einem Wattestäbchen auftragen.

Danke, werde ich versuchen.

: Dem kleinen Beagle gute Besserung!

Danke.

Viele Grüße
Cordula & Courtney

von Mina(YCH) am 19. März 2001 08:32

Hallo Cordula,
hast du schon mal was von der Collienase gehört? Hierbei entstehen Verkrustungen und Verformungen im Bereich der Nase, Ohren und Augen. Ausschlaggebend für das Ausbrechen der Krankheit können fehlende Pigmentierung (rosa Stellen) im Zusammenhang mit starkem Sonnenlicht sein. Es befällt übringens nicht nur Collies smiling smiley. Ich habe wirklich keine Ahnung, ob das zutreffen kann oder in deinem Fall nicht sogar total abwägig ist, doch wäre es zumindest eine Abklärung wert.
Mina

von Cordula(YCH) am 19. März 2001 08:41

Hallo Mina,
: hast du schon mal was von der Collienase gehört? Hierbei entstehen
: Verkrustungen und Verformungen im Bereich der Nase, Ohren und Augen.
: Ausschlaggebend für das Ausbrechen der Krankheit können fehlende
: Pigmentierung (rosa Stellen) im Zusammenhang mit starkem Sonnenlicht : sein. Es befällt übringens nicht nur Collies smiling smiley. Ich habe wirklich
: keine Ahnung, ob das zutreffen kann oder in deinem Fall nicht sogar
: total abwägig ist, doch wäre es zumindest eine Abklärung wert.

Danke für den Hinweis. Kenne ich nicht. Werde es aber beim nächsten TA-Besuch ansprechen. Man weiß ja nie. Danke.
viele Grüße
Cordula & Courtney

von Jutta + Ouzo(YCH) am 19. März 2001 09:12

: Hallo Cordula,

: falls diese Beulen jucken, kannst ud sie mit grünem Tee betupfen. Das wirkt juckreizstillend und heilend. Soviel ich weiß sind das auch die Eigenschaften von Topic Spray. Wenn du eine entzündungshemmendes und antibakterielles Mittel benötigst, dann kannst du Knoblauchwasser herstellen.

3-5 Zehen Konoblauch mit einem viertel Liter Wasser übergießen. 1/4 Std. ziehen lassen, dansch durchfiltern. Mit diesem Sud kannst du Wunden oder Pilze abwaschen. In Knoblauch ist Allizin enthalten. Dies wirkt gegen Bakterien und Pilze.

Viele Grüße von Jutta + Ouzo (der Knoblauch nicht gerne riecht)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Auf den Rücken drehen/Alphawurf""

    Hallo Jenny! : um die Diskussion von meiner Seite zu beenden: Schade! Es ist nicht in meinem ...

  • Clicken ohne Belohnung danach?

    Hallo, Klaus, im Video von Martin (Schäferhund, der mit Links und rechts über Hindernisse geschickt ...

  • traratrara die Zecken sind da!

    Hallo die Formel Z Tabletten klingen interessant. werden wir mal ausprobieren und auch den ...

  • Todesursache

    Hallo Kathi, hier die Daten meiner ehemaligen Kumpels: Cockerhündin 12 ...

  • stachelhalsband 2

    Hi Pat, : : fankgen wir doch an, das pferd beim kopfe aufzuzäumen. : hornhaut: wodurch entsteht denn ...

  • Hunde richtig füttern

    Hallo Antje Danke für deinen Rat, werde noch diesen Monat einigemale öffters Babysitten und mir ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren