GI, an Sinje, Angela und Alle :: Gesundheit & Hund

GI, an Sinje, Angela und Alle

von Frieda(YCH) am 19. März 2001 19:27

Hallo Sinje,

es ist wirklich zu mühsam, immer nach unten zu blättern. Forrest geht es immer besser. Er guckt jetzt aufmerksamer und fängt auch schon wieder an dummes Zeug zu machen. Ich habe natürlich Angst, daß er wieder einen Rückschlag bekommt. Du weißt ja: Drei-Wochen-Frist.
Ich verstehe Dich so gut. Mit Forrest war es auch so, erst gings ihm gut, dann hat er wieder stärker gehumpelt. Jetzt geht es ihm wieder besser, deutlich besser. Als er wieder humpelte, habe ich die Hoffnung fast aufgegeben. Jetzt hoffe ich erneut. Wechselbad der Gefühle. Aber Du weißt wovon ich rede, stimmts. Ich wette mit Dir, daß es morgen wieder besser aussieht. Und dann kommt der Durchbruch und Lotta läuft ohne zu humpeln. Vielleicht hat sie ja auch nur ihre Schonhaltung behalten. Wer weiß. Auf jeden Fall wünsche ich Dir alles Gute mit Lotta. Meine Daumen sind immer noch gedrückt. Wann warst Du zur GI? Ich meine am 12.03.? Ich war am 10.03. da.

Goldene Grüße

Frieda




von Sinje(YCH) am 20. März 2001 12:25


Hi Frieda,
ja, wir waren am 12.03.01, also zwei Tage nach Euch. Ihr habt demnach Vorsprung.
Kann momentan nicht viel neues berichten. Lotta läuft wie gehabt, munter und fidel in ihrem Schon-Rechts-Gallop und belastet fleißig weiter ihre rechte Seite. Da ich sie gestern und auch heute bewegungsmäßig kurz halte, wird sich ihr Zustand bestimmt nicht verschlechtern. Sie ist am Ende des Tages einfach im Moment nicht so ausgeschlaucht. Muß sie durch.
Melde mich wieder, kenne da kein Pardon,
Sinje mit den besten Grüßen


von Frieda(YCH) am 20. März 2001 19:15

Guten Abend,

mir gehts genauso. Erstmal Stillstand. Alles wie gestern. Ich weiß nicht, ob ich froh oder resigniert sein soll. Zuerst gings zwei Schritte vor, einen zurück. Sonnabend sind die drei Wochen um, ich glaube, ich steh morgens um 5.00 Uhr auf, um zu gucken. Wie weit geht ihr täglich? Forrest gestern 2 Kilometer, heute einen. Das ist sehr wenig, deshalb müßen wir mit Pauli noch einmal los, meistens mit dem Fahrrad oder joggen (ich hasse joggen).

Ich hoffe, Lotta ist nicht zu genervt vom Nichtstun. Melde Dich auf jeden Fall, sei hartnäckig.

Schneechaosmäßige Grüße
Frieda und die anderen Langhaarigen

von Sabrina(YCH) am 20. März 2001 21:12

Hallo Sinje,Hallo Frieda,

ich habe nicht alles mitverfolgt (habe momentan nur sehr wenig Zeit) -- aber mir fiel eben auf,das Du(Sinje)vom Schon-Rechts-Gallop geschreiben hast.

Bei meiner Kira habe ich nach einer Woche Schonfrist (GI letztes Jahr im Januar) mit dem Fahrradtraining angefangen.
Im TRAB am Rad -- natürlich weicher Boden (Wiese,Feldweg,Wald) und immer schon traben lassen -- unser "Anfangsweg2 war 5,5 km lang -- ich habe aber zwischendurch Gehpausen eingelegt,die aber von den Hunden verkürzt wurden,weil sie weiterliefen.

Auch wenn ich die Hunde dann los gemacht habe,habe ich immer wieder das TRAB befohlen -- im Gallop verfallen die Hunde sofort in ihre Schonhaltung und bauen dadurch auch gar keine gute Muskulatur an den meistens ja sehr wenig bemuskelten Hinterbeinen auf.

Kira hat durch diese Methode einen ausgewogenen "Body" bekommen und hat einen schönen,fließenden Trab.
Wenn sie dann mal z.B. beim Ballspielen in den Gallop geht,dann hat sie dabei immer noch den "Hoppel" drauf -- aber insgesamt ist sie ein "Traber" geworden.

Alles Gute für Eure Hundis !!!

Viele Grüsse von Sabrina mit ihren goldigen Hunden



von Sinje(YCH) am 21. März 2001 11:32

Hallo Frieda,
ich glaube, jetzt vertust Du Dich - die Drei-Wochen-Frist ist doch erst am Samstag drauf um für Euch!?!
Ach, Frieda, hast Du Sabrinas Anwwort gelesen? Genau so ist es wahrscheinlich. Kontinuierlicher Muskelaufbau. Ich fahre sowieso schon Rad mit Lotta, momentan wirklich ganz gezielt und nur an der Leine, ansonsten bleibt sie wegen Schnuppern ständig zurück und holt mich dann (rechts)gallopierend wieder ein. Da heißt's Leinenzwang am Fahrrad. Findet sie doof, aber sei's drum.
Sei nicht all zu enttäuscht, wenn Forrest drei Wochen "danach" nicht plötzlich ein anderer geworden ist-so über Nacht, meine ich.
Wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben.
Hier schneit's übrigens auch kräftig, komme aus dem Münsterland.
Etwas ungewöhnlich um die Jahreszeit...
Laßt es Euch gut gehen, Sinje
PS.: Hat es bei Euch noch keinen Beziehungsstreß gegeben wegen ständigem Rätselraten um Forrests Gesundheitsstand??

von Frieda(YCH) am 21. März 2001 16:33

Hallo Sinje und Lotta,

du hast recht, noch ne Woche. Ich bin schon ganz plemplem. Heut ist Trauer angesagt. Forrest liegt und liegt und liegt. Er humpelt wieder stärker, sch.... Gestern wollte ich Dir noch schreiben, wie aufgeweckt er geworden ist. Ich hatte so das Gefühl, als wenn er sich bedanken will, doof was. Und heute? Naja, Tee trinken. Mit Muskelaufbau können wir noch nichts anfangen, aber die Idee ist gut.
Ich komme aus der Nähe von Kiel, bei uns war schneetechnisch richtig was los, hatte aber bis gestern Urlaub.
Beziehungsstreß? Nicht so richtig, aber bald. Ich bin immer so aufgeregt, wenn Forrest läuft. Sage immer (natürlich wenn Fußball läuft) guck mal, nun guck doch mal. Er guckt nur kurz und bremst mich aus. Eigentlich hat er ja auch recht, aber er leidet genauso, daß weiß ich. Wie gehts Lotta? Eine Veränderung? Wieviel Kilometer spaziert oder fahrt ihr täglich?

Resignierte Grüße

Frieda

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Trächtige Hündin röntgen?

    Hallo Tanja, bin auf dem Sprung. Melde mich Anfang der Woche bei Dir... Viele Grüße Antje

  • Herding

    Hallo Andreas, Als ich noch in der Schweiz wohnte, habe ich auch immer ein Platz zum herding mit ...

  • Futterumstellung und Wurmkur?

    Hallo Danka ! : Ich muß nächste Woche mit Ihr zum Impfen. Lt. meinem TA sollten zwischen Wurmkur und ...

  • nervös durch Fleisch fütterung

    ## Hallo Conny : : probiere ich aus, habe etwas bammel, weil er so schlingt. ## oohch, die meisten ...

  • Verzweiflung

    Hallo, : Dieses Kreisspiel interessiert mich jetzt auch. Aber noch vorher eine Frage: Wir belohnen ...

  • Laufen ohne Leine?

    : Hallo, : : Wann ist der beste Zeitpunkt einen Hund das ohne Leine Laufen : beizubringen, bzw. wie ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren