Trächtigkeit? :: Gesundheit & Hund

Trächtigkeit?

von Else(YCH) am 20. März 2001 14:47

Hallo,jetzt habe ich doch einmal eine Frage,
wann weiß man eigentlich genau, wann eine Hündin tragend ist? Was sind die sichersten Anzeichen?
Am liebsten wäre es mir, die natürlichen Anzeichen( also ohne Röbi
und Ultraschall) zu erfahren.
Vielen Dank für eure Antworten
Else

von Birgit W(YCH) am 20. März 2001 16:39

Hallo Else,

Scheide schwillt nicht so klein zurück während der ganzen Trächtigkeit,
nach 2. Woche werden die Brustwarzen etwas fester bzw. größer, Haare teilen sich dort.
Mit ca. 3 Wochen sieht man manchmal "glasigen Schleim". Ab der 4 bis 5 Woche sollte man dann am Bauchumfang was sehen (falls es mehrere Welpen sind). Zum Schluß wird die Scheide auch wieder größer und weicher.Wesen verändert sich auch, manchmal mehr sensibel, manchmal mehr agressiv.
PS: Scheinschwangerschaften laufen leider oft ähnlich ab .

Viel Glück
Birgit W

von Else(YCH) am 21. März 2001 16:04


Hallo, Birgit, habe heute erfahren, dass meine Süsse Babys bekommt.
Ein Bluttest brachte es an`s Tageslicht. Na dann, ich hoffe, sie
packt es gut, meine Unterstützung und Liebe hat sie.
Vielen Dank für deine Antwort! Else

von Birgit W(YCH) am 21. März 2001 17:21

:
: Hallo, Birgit, habe heute erfahren, dass meine Süsse Babys bekommt.
: Ein Bluttest brachte es an`s Tageslicht. Na dann, ich hoffe, sie
: packt es gut, meine Unterstützung und Liebe hat sie.
: Vielen Dank für deine Antwort! Else

Hallo Else,

Herzlichen Glückwunsch !! Ich züchte nun auch schon einige Jährchen und kannte eigentlich nur Ultraschall und Röntgen zur Feststellung der Trächtigkeit. Deshalb bin ich jetzt erstaunt, dass es auch anhand einer Blutuntersuchung festgestellt werden kann.

Ob dieser Test etwas Neues ist ? Ist das überhaupt ein Test oder kann das jeder TA selbst am Blut sehen ?

Bisher habe ich weder Ultraschall noch röntgen vorher machen lassen. Aber wenn die Hündin z.B. nur einen Welpen im Bauch hat und noch dazu der Wurftermin überschritten ist, dann wird man unruhig und will Gewissheit haben. Deshalb interessiert es mich für die Zukunft sehr, wie das mit dem Bluttest funktioniert.

Liebe Gruesse
und alles erdenklich Gute für die bevorstehende Geburt.
Birgit W

von Else(YCH) am 21. März 2001 18:11

Liebe Birgit, den Bluttest habe ich beim TA machen lassen.
Habe die Probe gleich nach dem Termin ( Zentrifuge dauert ca. 15 min. )
mit zur Post genommen und am nächsten Tag das Ergebnis per Telefon
vom TA erhalten.
Was hast du denn für eine Rasse? Ich Deutsche Dogge.
So einen Test kann man wohl sehr frühzeitig machen lassen,wir sind
jetzt 20.Tag.
Dann bis bald und danke für die Glückwünsche, ich gebe sie meiner Süssen
gleich weiter! Viele Grüße Else


von Else(YCH) am 25. März 2001 14:12

Hallo, Birgit,
ab wann bewegen sich die Welpen im Mutterleib?
Höre immer gegenteilige Meinungen, wüßte es aber schon
ganz gern genau.

Danke! Ciao Else

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren