Problem: Zahnwechsel :: Gesundheit & Hund

Problem: Zahnwechsel

von Michaela + Dwayney(YCH) am 21. März 2001 09:17

Hallo,

Dwayney ist jetzt 7 Monate alt und ein Reißmilchzahn will und will sich nicht
durch den neuen rausdrücken lassen. Ich war schon beim TA deshalb, er meinte,
man solle warten, bis sie 8 Monate ist, damit der neue Reißzahn weiter rauswächst
und den kleinen vielleicht doch noch rausdrückt. Ich soll ihr viel zum Nagen
geben und Zerr- und Reißspielchen machen. Na ja, bisher hat es nix genutzt.

Wird der Zahn in Vollnarkose gezogen oder wird der Hund nur ruhig gestellt?
Hat jemand noch Tipps, wie man den Zahn rausbekommt?

Gruß,

Michaela

von Heike(YCH) am 21. März 2001 09:35

Hallo Michaela,

der Zahn wird bei einem TA unter Narkose gezogen. Aber warte noch ab, er wird sich schon noch durch den durchdrückenden anderen lösen!!!

Gib ihm einfach Zeit.

Grüße,
Heike

von Steffi(YCH) am 21. März 2001 13:20

Hi Michaela
Wahrscheinlich erzähl ich dir jetzt nur Sachen die du eh schon weisst, aber bei meinen 2 haben beim Zahnwechsel Büffelhautknochen supergut geholfen. Wenn die erstmal angekaut sind , sind die so klebrig wie Kaugummi, ich konnte sogar zweimal zähnchen aus dem Knochen pulen die wohl einfach darin steckengeblieben sind.
Viele Grüsse
Steffi

von Eveline & Kaya(YCH) am 23. März 2001 08:29

Hallo Michaela

Ich hatte das selbe Problem mit meiner Kaya. Bei ihr wollten beide Fangzähne nicht raus. Da hatten keine Zerrspiele und keine Knochen mehr geholfen. Die zweiten Zähne waren ganz eng an den Milchzähnen rausgewachsen. Ich musste dann die Zähne rausoperieren lassen. Kaya hatte eine Vollnarkose erhalten. Der Tierarzt brauchte ganze 1 1/2 Stunden bis sie die Zähne raus hatte. Die Fangzähne kann man nicht einfach rausziehen. Das was Du von Ihnen sehen kannst ist nur etwa 1/3.
vom ganzen Zahn und ist geformt wie eine Sichel. Sie musste das Zahnfleisch dem Zahn entlang aufschneiden und die Wurzel vorsichtig freimachen so dass sich der Zahn lösen konnte. Grosse Vorsicht ist geboten wegen der Wurzel vom neuen Zahn. Die darf natürlich auf gar keinen Fall verletzt werden.
Ich würde aber auf jedenfall noch etwa 1-2 Monate warten, wer weiss vielleicht kommt er ja noch raus. Viel länger würde ich aber auch nicht mehr warten denn die ganze Zahnstellung kann sich dadurch verschieben.

Liebe Grüsse
Eveline & Kaya

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren