Parvovirose :: Gesundheit & Hund

Parvovirose

von Gaby(YCH) am 23. März 2001 10:32

Hallo Moni,

: - wenn der Hund nach der Impfung am Kopf Probleme hat wie Schwellungen etc., ist das eine Impfreaktion -
:
: Wie bald nach der Impfung treten diese Schwellungen denn auf? Sofort oder kann das auch nach einer Woche noch der Fall sein?
:
Also, meine TÄ meinte, innerhalb von wenigen Stunden kommt es dazu - wenn überhaupt und dann kann es zu einem allergischem Schock kommen.

Ob das auch später passieren kann, weiß ich allerdings nicht. Ich vermute, schon.

Grüße, Gaby

von ute(YCH) am 26. März 2001 04:44

hallo andrea, ich will dir keine angst machen. Ich habe meinen rottirüden mit 13monaten an parvo verloren. Er war auch geimpft.
Es fing an das er erbrochen hat, was ich damals auf die hitze schiebte. Aber in der nacht hatte er noch durchfall und weider erbrechen, allerdings mit blut. das stellten wir morgen´s fest da war es 6uhr früh. Sofort zum TA, er hatte sofort parvo in verdacht, tropf und alles. Wir durften aber mit ihm wieder heim. Gegen mittag fing alles von vorne an, Blutigerdurchfall, da sind wir in die klinik. Tropf den ganzen tag, jede menge medikamenten gespritzt. Am montag war ich soweit das ich sagte, wir erlösen ihn von den ganzen scheiß, die TA er hat eine chance klar da war wieder ein griff an den Strohhalm. Dienstag etwas besserung er brach nicht mehr. Am ende haben wir in dann doch am mittwoch morgen um halb acht verloren. Der Test ergab eindeutig Parvo.

von Andrea(YCH) am 26. März 2001 06:08

Hallo Ute,
das ist wirklich schlimm, Deien wird auch geimpft gewesen sein, oder?
Bei uns war der Parvo Test negativ, die anderen Ergebnisse bekommen wir hoffentlich heute.
Soweit geht es recht gut, hat letzutes mal Samstag erbrochen und noch ein wenig Durchfall, ich hoffe wir finden endlich was das hilft.

Grüße,
Andrea

von ute(YCH) am 26. März 2001 06:13

hallo andrea, da kannste ja froh sein ich drücke dir die daumen das alles wieder gut wird.
Sultan war geimpft wie es sein sollte. Wir haben dann von einen Rottweilerzüchter erfahren das er seine welpen schon mit 6wochen und dann mit 8wochen,12wochen ist ja normal impfen läßt und mit 7-8monaten halt noch mal gegen parvo alleine. Das haben wir dann bei unseren drei wo wir jetzt haben auch so gemacht. Hoffentlich weißt du was dein hund hat bald das zerrt ja auch an den nerven

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Tierfutter und BSE

    : dazu fällt mir doch gerade ein, daß noch eine Stellungnahme von Dir aussteht bezüglich Deiner ...

  • Hund und Jäger

    Danke Thomas für die Ausführungen: Noch einige Bemerkungen an Martin: zu: Ich gehe einmal davon ...

  • WANN fuettert ihr ?

    Hallo Tina, Nehmen wir an ich gehe ca. um 23:30 Uhr das letzte Mal, kann ich es mir dann erlauben an ...

  • Mein Hund soll weg, Bitte um Hilfe!

    Unter diesem Link steht etwas sehr interessantes: Muß ein trotz Verbot gehaltenes Tier abgeschafft ...

  • Schutzdiensthelfer

    Tschau Andrea Ja, das wäre ein wenig weit weg. Danke trotzdem Pia.

  • Erfahrungen mit AM Staff-Mädels?

    hallo Mario, : bei einem Welpen besteht die Gefahr, das er in der flegelfase oder der Pubertät mit ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren