homöopathische Impfung? :: Gesundheit & Hund

homöopathische Impfung?

von Kat(YCH) am 27. März 2001 13:13

Hallo Susi,

: meines Wissens wirkt der Impfstoff von der Firma Merial nur gegen einen der verschiedenen Borrelienstämme. Wie Heike schon sagte gibt es z.B. in ganz Europa mind. 3 weitverbreitete Stämme. Der Impfstoff von Merial schützt zuverlässig gegen den burgdorferi-Stamm, andere Stämme können jedoch weiter ungehindert ihr "Unwesen" treiben.

Kommt dieser eine Stamm, gegen die der Impfstoff schützt, in Deutschland vor? Denn dann wäre es doch wenigstens ein Teilschutz.

Danke und Gruß,
Kat & die noch zeckenfreie Siouxsie

von Anja(YCH) am 27. März 2001 16:28



Hallo Heike ,

Ich würde aber zur Prophylaxe davon abraten!!

******* Das die Nosode nicht vor Zecken schützt , ist mir klar .Aber schützt sie evtl.gegen eine Borrelioseinfektion ?

Viele Grüße

Anja

von Michaela(YCH) am 27. März 2001 20:30

: Hallo Kat,
:
: Während man sich vorbeugend gegen die FSME impfen lassen kann, gibt es gegen Borreliose in Europa noch keinen Impfschutz. Der Impfstoff, mit dem sich Amerikaner gegen Borreliose schützen können, ist für die deutschen Gegebenheiten nicht geeignet. Die Lyme-Borreliose wird durch verschiedene Bakterien-Arten der Gattung Borrelia verursacht, wenn diese durch einen Zeckenstich in die Blutbahn übertragen werden. Drei der insgesamt 10 bisher bekannten Bakterienarten Borrelia burgdorferi sensu stricto, Borrelia garinii und Borrelia afzelii können Krankheiten auslösen. Alle drei Arten kommen in Europa vor.
:
: Für eine homöopathische Impfung verwendet man die Zecken-Nosode oder die Rickettsia-Nosode.
: Ich würde aber zur Prophylaxe davon abraten!! Eine sehr vernünftige Einstellung! Grüße Michaela
:
: Grüße,
: Heike

von Susi(YCH) am 27. März 2001 21:48

Hallo Kat,

ja er kommt vor. Ich halte eine Impfung in Gebieten für notwendig, wo Frontline etc. versagt. Aber wie schon gesagt muß man seinen Hund trotzdem mit anderen zeckenabwehrenden Mitteln schützen und man sollte genau abwägen, ob eine Impfung zweckmäßig ist oder nicht. Ich tue es nicht und meine Hunde hatten letztes Jahr keine einzige Zecke (dank Frontline), obwohl wir in einem Zeckengebiet Gassi gehen.

Viele Grüße

Susi

von Kat(YCH) am 28. März 2001 09:56

Hallo Susi,
nein, Frontline hat hier bisher noch nicht versagt, allerdings ist der Schutz damit eben auch nicht hundert- sondern nur ca. neunundneunzigprozentig.
Letztes Jahr wurde mir eben von meinem TA zu der Impfung geraten, d.h. Siouxsie wurde auch geimpft, aufgrund der Aussagen hier im Forum bin ich aber sehr verunsichert, ob die Impfung überhaupt was bringt und ob das Risiko von Impfschäden nicht unverhältnismäßig hoch ist.
Danke und Gruß,
Kat


von simone(YCH) am 28. März 2001 12:37

: Hallo Susi,
: nein, Frontline hat hier bisher noch nicht versagt, allerdings ist der Schutz damit eben auch nicht hundert- sondern nur ca. neunundneunzigprozentig.
: Letztes Jahr wurde mir eben von meinem TA zu der Impfung geraten, d.h. Siouxsie wurde auch geimpft, aufgrund der Aussagen hier im Forum bin ich aber sehr verunsichert, ob die Impfung überhaupt was bringt und ob das Risiko von Impfschäden nicht unverhältnismäßig hoch ist.
: Danke und Gruß,
: Kat
:
: das risiko eines impfschadens ist weit aus größer als wie viele wissen.ein TA der nicht nur das geldverdienen im kopf hat rät bei dem heutigen stand der dinge noch vor einer impfung ab.
gruß simone

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • K3 in futtermittel

    : ein fass ohne boden, und graue haare kriegt man auch:-)soll aber modern sein ab eines best. ...

  • welchem futter kann man traun?

    Hallo Susanne! Ja, wir haben auch einen Hund so groß gezogen und sind gut damit gefahren, aber jetzt ...

  • Erste Hilfe für Hunde

    Ich hab mir mehrere Erste Hilfe Bücher angeschaut und mir dann das "Erste Hilfe am Hund" von Daniela ...

  • Bitte helft mir-welche Rasse!?

    "normal" ist es sicherlich nicht, da es auch nicht normal ist, einen anderen, nicht provozierenden ...

  • Fakten ! zu Barf?

    Hallo zusammen, Aber im Pferde- FeFu sind ist eigentlich kein Tiermehl enthalten... : Die meisten ...

  • Barfen -Neue Fragen

    Hi Andrea der Hund ist so weit in Ordnung ein Blutbild habe ich noch nicht machen lassen es ging darum ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren