Homöop. Mittel gegen Trennungsangst? :: Gesundheit & Hund

Homöop. Mittel gegen Trennungsangst?

von Jana L + P(YCH) am 27. März 2001 19:36

Hallo Cordula,

: : Hier wird bei Trennungsangst CENTAURY empfohlen.

Habe erst einmal nur kurz ins Stichwortverzeichnis geguckt. Kommt mir jetzt aber auch komisch vor. Mit der Beschreibung hast du recht. Und das passt wohl gar nicht zu Asta (ich denke nur an die Gummiente - grins). Ich belese mich nochmal genauer (nachher in Ruhe, wenn ich ins Bett gehe).

Gruß - Jana, Liza & Plastic

von Melli(YCH) am 28. März 2001 10:04

Hallo Sylle,

ich kenne Ignata eigentlich nur als Heimwehmittel.
Wolfs frühere Trennungsangst hat meine homöopathische TÄ so gemildert, dass sie seinen Konstitutionstyp mit seinem Konstitutionsmittel gestärkt hat. Ich denke, dass man so viel individueller dem Hund helfen kann.

Viele Grüße, Melli

von Sylle(YCH) am 28. März 2001 10:17


:
: ich kenne Ignata eigentlich nur als Heimwehmittel.
Ja, das widerspricht sich nicht. Heimweh, Trennung, Verlust. Ich kenne das Mittel allerdings nur aus der Literatur.
Den Konstitutionstyp zu ermitteln ist keine schlechte Idee, würde aber en Rahmen des Forums sprengen.
Grüße
Sylle

von Melli(YCH) am 28. März 2001 10:32

Hallo Sylle,

: Den Konstitutionstyp zu ermitteln ist keine schlechte Idee, würde aber en Rahmen des Forums sprengen.


...ja klar. Ich meinte auch nicht, dass man das hier mal eben so im Forum machen kann, nur dass es am sinnvollsten wäre.
Meine TÄ arbeitet klassisch homöopathisch und von daher spielt da der Konstitutionstyp immer eine entscheidende Rolle.

Viele Grüße, Melli

von Sylle(YCH) am 28. März 2001 11:31

: Meine TÄ arbeitet klassisch homöopathisch und von daher spielt da der Konstitutionstyp immer eine entscheidende Rolle.

Insbesondere, wenn es um "Psycho-Sachen" geht, arbeite ich nur mit Konstitutionsmittel, daher habe ich auch bisher keine praktische Erfahrung mit Ignatia gemacht. Da aber die Frage nach speziellen Mittel gegen Trennungsangst war, ist die theoretische Antwort Ignatia.
Grüße
Sylle

von Michaela(YCH) am 29. März 2001 09:49

Hallo Ursel,

ich glaube, dass der Umzug nur ein Faktor fuer das Heulen von Asta ist. Wahrscheinlich ist sie (auch wenn sie sehr auf Dich fixiert ist) extrem verunsichert dadurch, dass Dein Mann ploetzlich weg ist. Dies bedeutet eine totale Aenderung ihres bisherigen Rudelgefueges.
Zur homöopathischen Behandlung: hier ist ein Tierarzt erforderlich, der Asta einem gewissen Typ zuordnet, erst danach ist eine serioese Behandlung moeglich. Man kann natuerlich nach dem Zufallsprinzip vorgehen, doch waere ein moeglicher Erfolg dann ebenso zufaellig.
Daher waere bestimmt eine Liste von guten homöopathisch behandelnden Tieraerzten in Deiner Umgebung hilfreich. Eventuell kann Dir ja auch jemand hier im Forum einen Arzt empfehlen.

Ich halte Dir jedenfalls die Daumen und wuensche Dir viel Erfolg!

Michaela

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Prägung/Züchter

    Hiho Tnaja : : : Ja, ist zufällig der Mali *g*. Sowas aber auch*gg* Der Hund ist echt unverkennbar ...

  • Methoden?

    Hallo Boxer, die Arbeit über den Wehrtrieb erzeugt einen unruhigen Griff, und das wird schon lange ...

  • An alle Kleinhundebestizer

    : : : Hallo Reini, : : tut mir leid mit Deinem Westi. Hast Du mal daran gedacht, es mit Bachblüten ...

  • Anspringen von Passanten

    Hi Diana, also das Ignorieren war das erste, was wir versucht haben. Aber wahrscheinlich waren wir ...

  • Seltsamste Übungen" in Hundeschule"

    Hallo P. H. : Das sehe ich ganz anders, dieser Trainer könnte ein super Trainer sein, mit Übungen die ...

  • Antiautoritäre Hundeerziehung?

    Tschau Thomas :wessen problem ist das, wenn man z. b. einem menschen, der nicht lesen :und schreiben ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren