Fellwechsel wichtig :: Gesundheit & Hund

Fellwechsel wichtig

von Steffi(YCH) am 02. April 2001 10:26

Unsere Husky Hündin verliert im Frühjahr sehr schlecht Ihre Unterwolle. Daduch "stinkt" (sehr milde ausgedrückt!) sie entsetzlich. Futterwechsel und Hautuntersuchung etc. haben nicht geholfen. Durch Zufall haben wir herausgefunden, daß es vermutlich an der Unterwolle liegt. Sie haart sehr wenig und hat daruch auch im Sommer immer sehr dichtes Fell. Durch die Hitze, Wasser etc. "modert" das Fell richtig!

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß einen Rat?

von Pat(YCH) am 02. April 2001 11:07

hei
haltet ihr sie überwiegend draussen?und wie und mit was bürstet ihr sie?
gruss pat

von Möni(YCH) am 02. April 2001 13:09

Hallo Steffi!
Das wird aber ganz schön warm für Deinen Hund. Womit bürstet
Du Deine Hündin? Versuche es doch mal mit einer ganz normalen Hundebürste. Jeden Tag einmal richtig durchbürsten, damit die ganze alte
Wolle rausgebürstet wird. Falls das nicht geht, würde ich mit ihr zum Hundefriseur gehen. Die kennen sich damit aus und können Dir Pflegetips geben.
Viele Grüße Möni

von Steffi(YCH) am 02. April 2001 15:26

: hei
: haltet ihr sie überwiegend draussen? Nein, Sie lebt im Haus.


und wie und mit was bürstet ihr sie? Im Fellwechsel bürsten wir Sie täglich mit einer Drahtbürste (wurde uns für Ihr Fell empfohlen)!!


Grüße Steffi

von Pat(YCH) am 02. April 2001 16:10

: : hei
: : haltet ihr sie überwiegend draussen? Nein, Sie lebt im Haus.

und trotzdem so viel unterwolle?ansonsten hat sie aber ein normales fellkleid?
:
:
: und wie und mit was bürstet ihr sie? Im Fellwechsel bürsten wir Sie täglich mit einer Drahtbürste (wurde uns für Ihr Fell empfohlen)!!

also zuerst einmal würde ich sie baden.norm.braucht das ein huskie nicht,aber in dem fall......
lauwarm,mildes hundeshampoo,abtrocknen,keine zugluft.dann kämmt ihr sie vorsichtig aus,und zwar ncit mit der drahtbürste(kann ich mir die vorstellen wie eine für den menschl.gebrauch oder meint ihr etwas anderes,wie etwa einen drahtstriegel)sondern zuerst mit einem entfilzungskamm,dann mit einem ganz feinzinkigen kamm.bürsten haben den nachteil,daß sie zwar schön bürsten,aber oft nur oberflächlich.ihr aber müsst durch jedes haar bis auf die haut.
teil immer einzelne kleine partien ab und arbeitet diese schön durch.
vorsicht:nicht rupfen,also keine gesunden haare oder deckhaar quasi ausreissen.sollte es nciht recht gehen,dann sprüht die gerade zu bearbeitende stelle anhand einer blumenspritze leicht ein,ihr könnt unter das wasser auch gerne ein wenig fellpflegelotion mischen.das schadet nichts.
arbeitet in fellrichtung,dann entgegengesetzt.

gruss pat
:
:
: Grüße Steffi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren