Fragen zu Zellausstrichdiagnostik :: Gesundheit & Hund

Fragen zu Zellausstrichdiagnostik

von Porcha & Dino(YCH) am 07. April 2001 18:04

Hi Yorkies

Wer hat Erfahrungen mit der Zellausstrichdiagnostik und inwieweit ist sie zuverlässig?

Dino hat insgesamt 5 kleine Beulen [dachte zuerst Wasserbeulen] und zur Sicherheit wird nächste Woche ein Zellausstrich [Zellgewebe wird entfernt] vorgenommen, um festzustellen, ob es etwas Ernsthaftes ist.

Von einigen anderen Dobi-Haltern habe ich gehört, dass Dobis im Alter auch mal kleine gutartige 'Fettgeschwülste' bekommen. Ist es bei anderen Rassen auch so und fällt es vielleicht weniger auf, weil diese ein dichteres und/oder längeres Fell haben?

Fragen-über-Fragen Gruß

Porcha & Dino

von Nikka(YCH) am 07. April 2001 18:51

Hallo Porcha,

: Wer hat Erfahrungen mit der Zellausstrichdiagnostik und inwieweit ist sie zuverlässig?

Du meinst bezüglich Tumoren? Eigentlich ist sie recht zuverlässig. Der Vorteil bei einem älteren Hund ist halt, dass man keine Narkose zur Entfernung machen muß, wenn es etwas harmloses ist.


: Von einigen anderen Dobi-Haltern habe ich gehört, dass Dobis im Alter auch mal kleine gutartige 'Fettgeschwülste' bekommen. Ist es bei anderen Rassen auch so und fällt es vielleicht weniger auf, weil diese ein dichteres und/oder längeres Fell haben?

Ja, kommt bei eigentlich vielen älteren Hunden aller Rassen vor, also ist nichts rassespezifisches. Fällt auch oft den Besitzern gerade bei langhaarigen Hunden nicht auf, aber man muss sich i.d.R. auch keine Sorgen um solche Geschwülste machen, nur unter Beobachtung halten bezüglich des Wachstums.

Gruß,
Nikka
:
: Fragen-über-Fragen Gruß
:
: Porcha & Dino

von Porcha & Dino(YCH) am 07. April 2001 19:10

Hi Nikka

: Ja, kommt bei eigentlich vielen älteren Hunden aller Rassen vor, also ist nichts rassespezifisches. Fällt auch oft den Besitzern gerade bei langhaarigen Hunden nicht auf, aber man muss sich i.d.R. auch keine Sorgen um solche Geschwülste machen, nur unter Beobachtung halten bezüglich des Wachstums.

Puuuh...das hört sich schon mal besser an ;O). Wieso entstehen sie eigentlich? Anfangs hatte er nur zwei und ich bin davon ausgegangen, dass es Wasserbeulen sind. Wenn er mal zu energisch getobt hat, hat er öfters eine gehabt, die aber innerhalb von 2 Wochen wieder verschwunden ist. Diese aber nicht und ich habe das Gefühl, dass sie etwas größer geworden sind. Außerdem habe ich zwei weitere [kleine] entdeckt. Sind Fettgeschwülste gewöhnliche Alterserscheinungen?

Viele Grüße

Porcha & Dino

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • welcher zweithund?

    Hallo Ich glaub, meine Antwort passt nicht mehr ganz zum Urspungsthema und darum schreibe ich sie Dir ...

  • Allgemein und Eure Meinung

    Hallo Sabine, was hat Kato denn für Krankheiten ? Was den Rest angeht sind wir da ja einer ...

  • welpenspiestunde überflüssig:-

    hallo heidrun, bei uns läuft das so ab: ca. 40 minuten spielen und 20 min. übungen. d. h. ...

  • Leckerchen

    Hallo, unser Hund liebt auch älteres Brot, in Würfel geschnitten und dann richtig hart getrocknet. ...

  • Brauche bitte Rat und Hilfe

    Hallo Tine! Habt ihr schon mal versucht nur mit dem Junghund und der Fremdhündin spazieren zu ...

  • Hündin meidet Welpen

    hei die meldung von wiebke möchte ich zum grossteil unterstreichen. zu dir, attila: : : natürlich ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren