Nächtliche Inkontinenz :: Gesundheit & Hund

Nächtliche Inkontinenz

von elfi(YCH) am 17. April 2001 08:32

Hallo,
vielleicht weiss von Euch jemand Rat: ca. 3 Tage nach einer Hormonbehandlung (chemische Kastration) meines 10jährigen Rüden Rocky aufgrund einer starken Prostatavergrösserung muss ich jede Nacht gegen 3 Uhr mit dem Hund raus, da er sonst nicht durchhält. Er verliert tropfenweise Urin, ohne es zu bemerken. Ich habe heute morgen eine Urinprobe beim TA abgegeben, die im Labor untersucht werden soll; eine Urinuntersuchung in der TA-Praxis ergab keine Hinweise auf eine Blasenentzündung. Kann es sein, dass die Blasenschwäche mit der Hormonbehandlung zusammenhängt?
Gruss
Elfi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren