pfotenprobleme beim labrador :: Gesundheit & Hund

pfotenprobleme beim labrador

von alex m(YCH) am 17. April 2001 18:17


hallo zusammen,

also vorab erstmal ein paar infos über den hund um den es hiergeht:
labradorhündin - 9jahre jung - sie hat trotz ihres alters relativ rosane pfoten

seit 4 wochen,tritt folgendes problem in erster linie nach dem, bisweilen auch während des spazierganges auf:
die pfoten ( hauptsächlich hinten aber auch vorne )fangen an zu jucken, dieses äussert sich wie folgt.
wenn es während des spazierganges eintritt, fängt sie an wie pferd auszutreten, bzw. wenn sich die gelegenheit bietet, sich hinzusetzen, setzt sie sich und hält die hunterpfoten so, dass diese nicht den boden berühren. und ihr laufstiel ist anders als sonst.

wenn wir dann zuhause sind, legt sie sich normalerweise auf ihren platz und schläft. jetzt läuft sie umher wie von der tarantel gestochen, bzw. sie leckt, kaut alle ihre pfoten oder sie scharrt wie verrückt auf dem teppich. wenn sie sich nach einiger zeit hinlegt, legt sie sich so, dass die hinterpfoten nicht den boden berühren, wenn sie dann doch ein schläft und die pfoten dann doch den boden berühren, zuckt sie oder wacht sogar wieder auf.

ich meine, dass dies hauptsächlich nach spaziergängen entlang des uferstreifens von bächen auftritt, nicht aber bei waldwegen. wenn wir am bachufer laufen meidet sich bisweilen dieses und läuft im bach bzw. im kies oder lehm.

wer kennt ähnliches?

der ta ist auch ratlos.

mfg

alex m

von Heike(YCH) am 19. April 2001 05:41

Hallo Alex,

hört sich für mich nach einer Kontaktallergie an. Müßte man mal abklären. Die Symptome kann man auch homöopathisch behandeln, mail mich doch mal privat an, damit ich ALLE Symptome von Dir bekommen, damit die arme Maus nicht mehr so unter dem Juckreiz leiden muss.

Liebe Grüße,
Heike

:
: hallo zusammen,
:
: also vorab erstmal ein paar infos über den hund um den es hiergeht:
: labradorhündin - 9jahre jung - sie hat trotz ihres alters relativ rosane pfoten
:
: seit 4 wochen,tritt folgendes problem in erster linie nach dem, bisweilen auch während des spazierganges auf:
: die pfoten ( hauptsächlich hinten aber auch vorne )fangen an zu jucken, dieses äussert sich wie folgt.
: wenn es während des spazierganges eintritt, fängt sie an wie pferd auszutreten, bzw. wenn sich die gelegenheit bietet, sich hinzusetzen, setzt sie sich und hält die hunterpfoten so, dass diese nicht den boden berühren. und ihr laufstiel ist anders als sonst.
:
: wenn wir dann zuhause sind, legt sie sich normalerweise auf ihren platz und schläft. jetzt läuft sie umher wie von der tarantel gestochen, bzw. sie leckt, kaut alle ihre pfoten oder sie scharrt wie verrückt auf dem teppich. wenn sie sich nach einiger zeit hinlegt, legt sie sich so, dass die hinterpfoten nicht den boden berühren, wenn sie dann doch ein schläft und die pfoten dann doch den boden berühren, zuckt sie oder wacht sogar wieder auf.
:
: ich meine, dass dies hauptsächlich nach spaziergängen entlang des uferstreifens von bächen auftritt, nicht aber bei waldwegen. wenn wir am bachufer laufen meidet sich bisweilen dieses und läuft im bach bzw. im kies oder lehm.
:
: wer kennt ähnliches?
:
: der ta ist auch ratlos.
:
: mfg
:
: alex m
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren