Diät nach Durchfall :: Gesundheit & Hund

Diät nach Durchfall

von Anke(YCH) am 22. Juni 2001 19:00

Hallo Elli,
ja - der Magen darf bei Bo auch nie ganz leer werden. Lt. TA ist bei Ihm die Magensäure zu stark und greift dann auch die Schleimhaut an. Daher bekommt er auch heute noch 3 Mahlzeiten pro Tag.
Zu der Rinderleber. Mit Innereien wäre ich wirklich sehr vorsichtig - denn und andere mögen mich für meinen laienhaften Ausdruck schelten. Bei Darmproblemen gibt es eh Probleme mit der Entsorgung von Schadstoffen (Leberbelastung) und gerade Innereien sind doch eher mit Schadstoffen belastet - man soll Sie doch sowieso nicht zu oft füttern.
Ein paar Tage wirklich strikte Diät können dem Hund nicht schaden. Mageres Fleisch z.B. Hähnchen oder Putenbrust (ohne Haut - nur das magere Fleisch) wäre ab dem 2ten Tag besser. Zwieback bekommt Bo übrigens heute noch als Belohnung bzw. Leckerlie.
Oh - noch was - Bo hat übrigens über Monate strikte Diät bekommen.

Hast Du schon den Kot untersuchen lassen???
:

Ich wünsche Euch eine ruhige Nacht
Anke und Bo

:
:

von Marlene(YCH) am 22. Juni 2001 19:13


: der erste Durchfall am Wochenende war ganz klar ein Fehler von mir. Ich hatte ihr viel zu fettes Geflügelfleisch gegeben, dazu noch gekocht.

Hallo Elli,

bist du wirklich sicher, das dieser massive Durchfall
von dem Geflügelfleisch kommt?
Hast du mal kontrolliert, ob Blut oder Schleim im Kot ist?


Gruss Marlene

von Elli & Pina(YCH) am 22. Juni 2001 19:29

: bist du wirklich sicher, das dieser massive Durchfall
: von dem Geflügelfleisch kommt?
: Hast du mal kontrolliert, ob Blut oder Schleim im Kot ist?

Hallo Marlene,

ja, ich bin sehr sicher, da mir, leider abér zu spät, eingefallen ist, daß ich diesen Versuch, nämlich ein ganzes Hähnchen zu kochen, um es dann mit Brühe und Gemüse zu verfüttern, vor ca. zwei Jahren schon mal versucht habe. Damals mit genau dem gleichen Ergebnis.

Ich bin ziemlich sicher, daß das für sie einfach zu fett ist. Da sie, wie ich schon öfter im Forum berichtet habe, seit der Futterumstellung keinen Durchfall mehr hatte, bin ich wohl etwas zu unvorsichtig gewesen.

Grüsse
Elli & Pina


von Gabriela(YCH) am 23. Juni 2001 10:04

Hi Elli und Pina

Ich kämpfe seit geraumer Zeit mit dem selben problem. Vielleicht solltest Du mal achten ob Dein Hund evt. auch auf Fett und Eiweiss überempfindlich reagiert, bei meinem Ivan *Beauceronrüde* ist dies der Fall. Ich bin jetzt am umstellen auf ein Eiweiss (Protein)- und Fettarmesfutter. Und habe eine entgiftung mit Nux-Vormica D12 1x tägl. 3-4 Globuli für 3 Wochen durchgeführt und eine 1xige Gabe von einem Globuli Sulfur D200. Jetzt hat sich der Durchfall gebessert und nun muss nur noch das neue Futter wirken. Doch eine klare Abklährung bein TA ist immer wichtig denn der Flüssigkeitsverlust ist sehr hoch!!!!!

Liebe Grüsse und gute Besserung

Gabriela mit Ivan

Ps. Würde mich freuen zu hören was genützt hat und wie es euch geht :-)

von Elli & Pina(YCH) am 23. Juni 2001 18:34

Hallo Gabrielle,

danke für Deine Infos. Heute ging es Pina schon viel besser. Ich habe gestern mit matschig gekochtem Reis und einer im Reis gekochten Scheibe Rinderleber (alles dann auch noch püriert) angefangen. Gerade hatte sie zum ersten mal wieder Verdauung und es sah ganz gut aus. Außerdem habe ich mir Reiswaffeln aus dem Bioladen besorgt.

Eigentlich bin ich vor ca. vier Monaten komplett auf Frischfutter umgestiegen und hatte danach wirklich einen guten Erfolg, nämlich zum ersten mal seit ich Pina habe einen verdauungsmäßig stabilen Hund. Erst nach dem gekochten Geflügel am Wochenende hatten wir wieder das alte Problem. Ich werde jetzt ganz langsam wieder anfangen, Frischfleisch zu geben. Auf den gekochten Reis werde ich aber für´s erste wohl noch nicht verzichten können.

Pina wird zur Zeit klassisch homöopathisch behandelt. Auch das spielt sicher eine Rolle.

Danke und liebe Grüsse
Elli & Pina



: Ps. Würde mich freuen zu hören was genützt hat und wie es euch geht :-)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hilfe! Hund zu dick

    : : laß mal morgens den Reis weg! Yoghurt und Obst reichen. : : Hallo Kati, ich habe gerade das ...

  • Weißer Dobermann?

    hallo edith, für mich sieht der absolut aus wie ein albino, das denke ich vorallem wegen der hellen ...

  • Ausbildung mit älterem Hund ?

    Hallo, Kerstin! Gerade weil euer Hund schon vorgearbeitet ist, dürfte es es jetzt mit seinem Alter ...

  • Gott gib Gehirn!

    Hi! :Niedliche Welpen, 5 Wochen alt, zu verschenken. Entwurmen? Impfen?? Sozialisierung??? ...

  • SCHLITTENHUNDESPORT SEITE IM WWW

    : : : Zu den Borders: Die sind doch (in der Leistungszucht) viel zu schnell und ausdaueren für einen ...

  • Hund im Flugzeug

    Hallo Dagmar, Hallo Lena! Ich hatte jetzt den ganzen Tag Zeit mir im Büro den Kopf zu zerbrechen, doch ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren