4 Zehen gebrochen! :: Gesundheit & Hund

4 Zehen gebrochen!

von Silvia(YCH) am 23. Juli 2001 13:07

Hilfe! Unsere Hündin hat tatsächlich 4 Zehen, also den gesamten Mittelfuß, gebrochen und wird morgen daran operiert. Der arme Hund! Hat jemand von Euch Erfahrung mit solchen Operationen? Mich interessiert besonders, wie lange der Hund "eingeschränkt" ist. Wir leben nämlich auf 3 Etagen und der Hund ist mir bislang immer hinterhergelaufen, treppauf, treppab, was momentan natürlich nicht möglich ist!

Drückt uns bitte morgen ab 8.00 Uhr alle Daumen!

von Lore_1940(YCH) am 23. Juli 2001 15:17

Hallo Sylvia,
wie ist denn das passiert? Hat sie große Schmerzen, kann sie überhaupt heute noch Gassi gehen?
Ich wünsche Euch für morgen alles Gute, laß hören, wie die Operation verlaufen ist.
Gruß Lore

von Silvia(YCH) am 23. Juli 2001 15:24

...es ist beim Gassi passiert! Plötzlich war sie weg. Passiert öfter, aber auf Zuruf kommt sie gleich zurück. Diesmal nicht! Erst nach einer langen Viertelstunde kam sie humpelnd angerannt! Keine Ahnung, wie das passiert ist. Der TA meinte, daß sie vielleicht irgendwo hängen geblieben ist (in der Nähe ist eine Baustelle...) oder daß jemand ihr auf die Pfote getreten ist oder so...

Ich denke, daß sie keine großen Schmerzen hat. Sie ist nämlich ansonsten putzmunter! Das Problem ist nur, daß bei uns im Haus viele Treppen sind und sie immer dabei sein will. Tja, da trage ich sie nun eben. Tja und Gassi: sie soll sich ja schonen! Momentan liegt sie im Garten unterm Baum und döst vor sich hin!

Hoffentlich klappt das morgen alles! Gruß! Silvia

von Amelie(YCH) am 23. Juli 2001 16:06

Hallo!
Ojeh, das kling ja furchtbar. Ich drücke Euch natürlich die Daumen und schreib dann mal, wie's weitergeht. Liebe Grüße, Amelie

von Fiona(YCH) am 24. Juli 2001 09:24

Mein Hund hat sich vor 5 Wochen eine Zehe gebrochen, na ja, das ganze hat ca 5 Wochen gedauert bis der Knochen wieder verheilt war (Gips, Verband usw.) Mit einem gut gepolsterten Verband konnte sie allerdings schon nach 1,5 Wochen gut auf 4 Beinen gehen. Haben ihr außerdem Dragees verarbreicht, die den Knochenheilungsprozeß unterstützen.

Viel Glück und Geduld!
:

von Lore_1940(YCH) am 25. Juli 2001 07:06

Hallo, Silvia
Wie ist die Operation verlaufen, hat Dein Hund alles gut überstanden, hat er jetzt Schmerzen, muß er einen Gips tragen?
Sag mir bitte wies ausschaut, er tut mir so leid.
Lore

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren