Blutabnahme - wo beim Hund? :: Gesundheit & Hund

Blutabnahme - wo beim Hund?

von Cordula & Courtney(YCH) am 30. Juli 2001 06:46

Hallo Yorkies,
kann mir jemand sagen, wo eine Blutabnahme beim Hund gemacht wird?
Und wie könnte ich den Hund dabei Ruhigstellen? Courtney hat keine Angst beim TA, aber leider läßt er sich schon keine Spritzen geben. Und bei der Blutabnahme müßte er doch länger ruhig stehen. Wie könnte ich so etwas üben? Wie gesagt stehen bleiben und untersuchen lassen ist überhaupt kein Problem. Nur sobald der Pieks kommt zappelt er rum und wehrt sich. Auch mit Leckerchen ist dann nichts mehr zu machen. Er beruhigt sich aber sehr schnell wieder.
Ich kann ihn ja nicht festhalten und dann pieksen nur um zu Üben. Hat jemand eine Idee?
Vielen Dank im voraus
Cordula & Courtney (dem Spritzen ein Horror sind)

von Kathi & 2 Akita(YCH) am 30. Juli 2001 06:50

Hi Cordula,

normalerweise erfolgt eine Blutabnahme am Vorderlauf.
Gegen das Zappel hilft nur ordentliches festhalten (eine TA-Helferin ist dabei auch zur Stelle :-))

Gruß
Kathi

von Cordula & Courtney(YCH) am 30. Juli 2001 07:02

Hallo Kathi,

: normalerweise erfolgt eine Blutabnahme am Vorderlauf.

Mist. Hatte ich mir doch gedacht.

: Gegen das Zappel hilft nur ordentliches festhalten (eine TA-Helferin ist dabei auch zur Stelle :-))

Aber genau das will ich ja vermeiden. Früher hatte er nie Angst vor Spritzen. Bis ihm mal eine weh getan hat und er festgehalten wurde. Seitdem wird es m. E. immer schlimmer. Ich möchte natürlich nicht, daß er demnächst vielleicht garnicht mehr in das Behandlungszimmer geht.
Na mal sehen.
Danke für Deine schnelle Antwort.
Viele Grüße
Cordula & Courtney
: Kathi

von Kathi & 2 Akita(YCH) am 30. Juli 2001 07:09

Hallo Cordula,

Du könntest Dir vom TA ein leichtes Beruhigungsmittel geben lassen welches Dein Hund dann vorab bekommt (es gibt es Gel zum Eingeben). Darf natürlich nicht die Blutwerte beeinflussen. An sich ist der Hund am Vorderlauf recht unempfindlich. Selbst sonst "hasterische Tölen" lassen es sich relativ gut gefallen. Ansonsten könntst Du es auch mit Bachblüten (vorher und hinterher) versuchen. Da mußt Du Dir hier aber 'nen Spezialisten suchen - ich kenne mich damit nicht aus.

Grüße
Kathi

von Cordula & Courtney(YCH) am 30. Juli 2001 07:15

Hallo Kathi,
Danke. An Bachblütten hatte ich nicht gedacht. Zu blöd auch, wende ich sie doch schon an in einem anderen Bereich.
Danke nochmals.
Cordula & Courtney

von heidrun+C(YCH) am 30. Juli 2001 08:09

Hallo Cordula!

Meine TÄ nimmt Blut am Hals des Hundes.

Hund sitzt, Du (oder die Helferin) umgreif(s)t die Schnauze von unten und streck(s)t den Kopf des Hundes mit der Nase beinahe senkrecht nach oben.
Am Hals wird mittels einer Schnur die Vene gestaut, ein kleiner Pieks, der am Hals offenbar kaum zu spüren ist, denn die wenigsten Hunde machen dabei Theater.
Ein weiterer Vorteil: Hund kann nicht "zugucken", was dort gemacht wird ;-)

Beim Blutabnehmen am Bein (oder Braunüle legen...) "stellt" sich meine Hündin eher mal "an" - am Hals geht das schnell, problemlos und mit etwas Übung braucht man noch nicht einmal eine TA-Helferin ;-)

Viele Grüsse
heidrun+C

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Ladrador-Züchter Adressen ???

    :Hallo, :möchte mir einen Traum erfüllen und einen jungen schwarzen :Labrador Rüden kaufen. :Könnt Ihr ...

  • AEP und Kosten

    Hallo! Also AEP ist die Untersuchung auf Taubheit... Puhh Nicole das ist echt teuer, ich kann Dir ...

  • Ekliges gefressen

    Hallo Nina, warum willst Du, daß er unbedingt erbricht. Hunde fressen nunmal ab und an was für uns ...

  • Kupierverbot/Zum Nachdenken

    Hallo Heidi! :Häßlich sehen aber auch kupierte Hunde nicht aus. o. K., o. K.! So ernst, wie's da ...

  • kranker Hund aus dem Tierheim ?

    Hallo Steffi! Erst einmal würde ich diesen Hund zu mir nehmen, da Du ja sagst, daß diese Hündin zu Dir ...

  • clickern bei polzeihunden

    Hallo Conny, das mit dem Umdenken stimmt nicht ganz. Sprengstoffhunde und teilweise auch Drogen oder ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren