HD Dreifache Beckenosteotomie :: Gesundheit & Hund

HD Dreifache Beckenosteotomie

von ma mo und luna(YCH) am 07. August 2001 12:54

meine 8 monate alte labi-hündin hat mittelschwere bis schwere hd, unser ta der auf hd spezialisiert ist meinte wir sollten sie unbedingt operieren lassen. die klinik die das machen würde hat auch kurzfristig einen termin frei. hat jemand schon erfahrung gemacht mit so einer op. wenn ja wäre es nett wenn ihr mir weiter helfen könntet

von Sylvia(YCH) am 07. August 2001 20:51

: meine 8 monate alte labi-hündin hat mittelschwere bis schwere hd, unser ta der auf hd spezialisiert ist meinte wir sollten sie unbedingt operieren lassen. die klinik die das machen würde hat auch kurzfristig einen termin frei. hat jemand schon erfahrung gemacht mit so einer op. wenn ja wäre es nett wenn ihr mir weiter helfen könntet
Hallo Ma mO
versteh ich dies recht Du meinst eine Beckenosteotomie die dreifache
die bei einem Menschen so durchgeführt wird das Becken wird dreifach
durchtrennt sowie mit der Computertomografie wieder zusammen geschraubt
damit das Becken die richtige Lage über das Hüftgelenk bekommt?
Falls ja ich kann Dir nur aus menschlicher Sicht beschreiben was für
konsequenzen dies bedeutet. Die gefahr das sich früher als sonst
das Hüftgelenk noch mehr abnützt ansonsten bist Du darüber informiert
worden dass das Bein event. steiff werden kann falls ein Muskel beschädigt wird? Ich habe drei Hüftgelenksoperationen sowie eine
Beckenosteonmie hinter mir und ich würde es wieder tun ich besitze
übrigens 3 Hunde und ohne die OP könnte ich heute gar nicht mehr laufen.
Ich bin 35 Jahre jung viel zu jung für ein künstliches Hüftgelenk.
Gruss Sylvia

von Sandra(YCH) am 07. August 2001 21:21

Hallo Ma Mo und Luna,
habe selbst keine Erfahrung, aber hätte trotzdem noch einen Tipp für Dich. Sieh doch mal bei der HP: www.zooplus.de nach. Da gibts eine Rubrik, in welcher TA's antworten. Vielleicht findest Du etwas im Archiv oder holst Dir noch einmal selbst eine Meinung von einem anderen TA. Übrigens kann Euch Eurer Züchter nicht beraten? Oftmals kennen die sich doch gut in solchen Dingen aus, oder wissen Rat.
Alles Gute
Sandra und Labbi Dame Cookie

von Michaela(YCH) am 08. August 2001 08:30

Hallo,

habe selbst einen 11 monate alten Rüden mit schwerer HD. Ich habe vor 5 MOnaten eine Pektinektomie(=Durchtrennung des M.pectineus) machen lassen und er lebt ganz gut damit.
Zur TBO: ich kenne nur einen Hund, bei dem das gemacht wurde und der konnte nach 6 MOnaten noch immer nicht wirklich gut laufen. Aber vielleicht solltest du doch noch eine 2. Meinung einholen.

LG Michaela

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • HD vorröntgen

    : Tschau Marie : : Ich finde es äußerst fragwürdig, einen solch jungen Hund vor zu röntgen. Denn die ...

  • nicht zu anderen hunden rennen?

    Hallo Hannes, : nun eine frage: so bald ein anderer hund vor unserem haus vorbei kommt ist mein hund ...

  • Inkontinenz bei kastrierten Rüden?

    Hi Kathi, Nein. Bisher sind wir mit Bachblüten klargekommen, aber das hilft zur Zeit nicht ...

  • Calciumbeigabe

    : : habe keine Probleme mit der Ca- Versorgung, wollte nur meine "Sammlung" ständig erweitern. ...

  • Mäkliger Fresser

    Hallo Elfi Herzlichen Dank für Deine Antwort. Vielleicht hast Du recht, und das wäre eine Möglichkeit. ...

  • WAS IST VERMENSCHLICHEN?

    Hallo, Dogman ich denke da an manche ältere Leute, die mit ihrem Hund ähnlich umgehen wie mit einem ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren