Hilfe!Meine ersten Zecken! :: Gesundheit & Hund

Hilfe!Meine ersten Zecken!

von Magdalena(YCH) am 18. August 2001 17:11

Hallo,
mein Mischling Max habe ich erst seit 4 Wochen und es ist mein erster Hund.Nun hab ich heute nach einem Waldspaziergang gleich 4 Zecken auf Ihm entdeckt.Das Entfernen mit der Zeckenzange war ja eigentlich auch einfach.Aber was soll ich jetzt mit den Zecken machen.Sie liegen jetzt in einem Papiertaschentuch verpackt neben mir auf dem Schreibtisch und krabbeln da drinne vor sich hin.Meine Schwester sagt,Tesafilm drum und ab in den Papierkorb.Was macht Ihr mit den Biestern und was würdet Ihr jetzt in meiner Lage machen?
Liebe Grüße und vielen Dank im vorraus!!!

von Silke(YCH) am 18. August 2001 19:50

: ...was macht Ihr mit den Biestern und was würdet Ihr jetzt in meiner Lage machen?
: Liebe Grüße und vielen Dank im vorraus!!!

Huhu!

Um meiner sadistischen Ader nachzukommen *g* und damit die Viecher nicht nächstes Jahr wieder an meinem Hund oder Pferd hängen, zerquetsche ich sie immer mit einem Stein (sind ganz schön hartnäckig).

Ich denke aber, daß sie den Weg durch die Toilette bis in´s Klärwerk auch nicht überleben werden, wenn Du Dich beim Zerquetschen zu sehr ekelst - mach´s bloß draußen, kann einen ziemlichen Schweinkram geben, je nachdem, wieviel sie schon "gefressen" haben *buärks*!

Gruß, Silke

von Robert(YCH) am 18. August 2001 20:29

hi

toilette überleben sie wahrscheinlich.
verbrennen ist recht sicher :-)
tesafilm drum rum? na ja - dann kann man sie auch eingipsen oder so.
irgendwie nicht sehr praktikabel finde ich.

gruss

robert

von (YCH) am 19. August 2001 10:27

Aber was soll ich jetzt mit den Zecken machen.Sie liegen jetzt in einem Papiertaschentuch verpackt neben mir auf dem Schreibtisch und krabbeln da drinne vor sich hin.Was macht Ihr mit den Biestern und was würdet Ihr jetzt in meiner Lage machen?


Hi,
im Papiertaschentuch liegen sie schon recht gut. Persönlich hasse ich
diese kleinen Monster so sehr, daß ich dann gerne den Groß- Inquisitor
spiele: Papiertaschentuch in einen offenen Behälter (z.B. großer Ascher),ein wenig Feuerzeugbenzin drüber, ab damit ins Freie und Feuer frei.
Nie ohne etwas drum verbrennen, da die Biester evtl. platzen!
Also sicherer geht´s nicht.
Viel Erfolg ;-)

von Gaby(YCH) am 22. August 2001 12:50

Hallo Magdalena.

Ich finde Zecken auch superekelig!!!!! Nach dem Entfernen tue ich sie in ein Kleenex oder Zeitungspapier und zerquetsche sie darin. Das ist auch sicher, denn sie sind dann wirklich mausetot.

Liebe Grüsse

Gaby

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren