Brauner Schmand im Ohr /Labrador :: Gesundheit & Hund

Brauner Schmand im Ohr /Labrador

von Simone(YCH) am 03. September 2001 07:18

Hi
meine Labbi-Hündin hat auch brauner Ohrenschmalz (dass es Ohrenschmalz ist bestätigte mir mein TA)! Ich benütze getränkte Ohrenpflegetücher extra für Hunde! Diese kaufe ich im Qualipet!

Gruss
Simone mit Yaska

von Gabie(YCH) am 03. September 2001 08:21

:hrenpflegemittel für Hunde genommen werden???
: Soll ich diesen ,,Schmand" im Labor untersuchen lassen oder ist das alles ganz harmlos??


Hi KoJa !

Wie wäre es mit 1x monatlich "Grundreinigung" mit Otifree (vom Tierarzt) und alle 2-5 Tage mit Calendula-Öl - ist nicht so extrem wie das von Robert genannte! (Calendula-Öl gibt es von Weleda in der Apotheke!) Viele Grüße v.Gabie
:

von Robert(YCH) am 03. September 2001 18:22

hi

orisel hab ich auch nicht zur grundreinigung empfohlen, sondern harmloses penaten/babyöl oder ballistol.

orisel und verwandte präparate nimmt man nur bei bestehenden entzündungen, nie aber zur pflege.

gruss

robert

von Miriam(YCH) am 04. September 2001 08:14

Hallo KoJa !

Wir hatten dieses Problem auch. Bei unserem Labi war es ein sehr hartnäckiger Hefepilz, den man nur durch einen Labortest definitiv feststellen kann. Wenn Dein TA meint es sei keine Entzündung o.ä., dann ist es eben nur verstärkte Bildung von Ohrenschmalz, so was gibt es auch bei Hunden. Reinigungstips hast Du ja schon einige bekommen.
Wenn Du Dir bei Deinem TA nicht so ganz sicher bist, solltest Du vielleicht auf einen Abstrich und entsprechende Untersuchung bestehen.

Viele Grüße, Miriam

von Gabie(YCH) am 04. September 2001 08:16

: orisel hab ich auch nicht zur grundreinigung empfohlen, sondern harmloses penaten/babyöl oder ballistol.
:
:
Hi robert!

Meinte eigentlich das Ballistol, von dem ich kein Freund bin... Scheint ein Allround-Produkt zu sein und da ich es nicht in meinem Ohr möchte, würde ich doch eher ein Calendula-Produkt vorziehen! Hast Du das Ballistol bei Dir selbst schon mal ausprobiert (also ob es brennt?) Frage-Grüße v.Gabie
:

von Kim(YCH) am 04. September 2001 11:26

Hallo Gabie,

Ballistol verwende ich auch, gerade für die Pfotenpflege um Winter oder wenn sie zur Trockenheit neigen. Der Vorteil von Ballistol ist auch, es fettet nicht und absolut ungefährlich für das Tier, selbst wenn der Hund es abschleckt.

Ich verwende das "Ballistol animal" von Klever. Es brennt nicht, riecht nicht unangenehm und hat sich für uns recht gut als Universalmittel bewährt.
Selbst der Mensch kann es benutzen z.B. gegen die Hornhaut an den Füssen. winking smiley)

Grüße Kim


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • wie ?

    -- aber warum muß man alles erklären, die Frage war für mich eindeutig, WIE bringe ich dem Hund das ...

  • Einige Fragen zu unsrem neuen Chow-Chow

    : : Hallo alle miteinander : : Wir haben uns vor 2 Wochen einen Chow- Chow aus dem Tierheim zu uns ...

  • Voransenden

    Hello again, Mina! Habe mir gestern abend Ekard Linds Mensch- Hund Harmonie zu Gemüte geführt. Dort ...

  • Tollwutimpfstoff

    in der CH musst du eine Veterinärzulassung haben ansonsten man keinen Impfstoff über Veterinaria kaufen ...

  • Juchu, er bellt!

    Hallo Denise, wie Du Deinen Hund beschreibst, ist er spielfreudig und leicht motivierbar. Das sind ...

  • verstehe ich nicht

    Hi Jana, : die Frage ist doch, welche Ansprüche man an eine Partnerschaft stellt. Ich bin nun mal ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.304.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren