Brauner Schmand im Ohr /Labrador :: Gesundheit & Hund

Brauner Schmand im Ohr /Labrador

von Gabie(YCH) am 04. September 2001 19:13

:
:cht nicht unangenehm und hat sich für uns recht gut als Universalmittel bewährt.
: Selbst der Mensch kann es benutzen z.B. gegen die Hornhaut an den Füssen. winking smiley)
:
: HI Kim!

Wir hatten hier schon mal eine Ballistol-Diskussion, da kam das Öl nicht so gut bei weg! Aber Hauptsache, es brennt nicht u. der Hund verträgt es gut! Auch viele Grüße zurück v.Gabie (ohne Hornhaut...*ggg*)
:
:

von Robert(YCH) am 04. September 2001 21:31

hi

tja, kann nicht viel neues beitragen.
brennt nicht - auch bei mir selbst nicht, vertragen wird es gut.
also eher geschmackssache ob man es nimmt oder nicht.
die allgemeine tendenz ist eher positiv, wenn auch viell. nicht in diesem forum.

gruss

robert

von Karsten(YCH) am 05. September 2001 08:50

Hi,

mein Berner Sennen Rüde (15 Mon.) hat ein ähnliches Problem; er hat auch seit Tagen/Wochen bäunliche Krümel im (RECHTEN, nur im RECHTEN) Ohr. Aber auserdem ist es noch sehr rot und irgendwie sind auch keinen "Schwellungen" zu sehen. Milben oder eine normale Entzündung sind/ ist es laut TA nicht. Der Arzt meint es könnte wohl eine Allergie aufgrund einer Futtermittelunverträglichkeit sein.....Naja, wie habe ein Abstrich gemacht und das braune Zeug zur Analyse in ein Labot geschickt; mal sehen was rauskommt......


: Hallo,
: was kann das sein?? Mein Labrador (16M.) hat lauter braunen schmierigen
: Schmand in den Ohren.War schon zweimal beim Tierarzt deswegen,es sind keine Parasiten und keine Entzündungsagt der Arzt nach der Untersuchung.Welche Farbe hat der Ohrenschmalz beim Hund?? BRAUN???
: Habe den Hund auch beobachtet,kratzt sich nur selten am Ohr,scheint also nicht zu jucken.Kopfschütteln auch nur ganz selten.Habe auch an den Ohren gerochen,kein ,,übler" Geruch.Mit welchen Mitteln kann ich die Ohren meines Hundes säubern oder sauber halten?? Sollte nur spezielles Ohrenpflegemittel für Hunde genommen werden???
: Soll ich diesen ,,Schmand" im Labor untersuchen lassen oder ist das alles ganz harmlos??
: Bin gespannt auf Eure Tipps und Erfahrungen!!!!
: Danke schon jetzt von KoJa und Bändit
:
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren