Jährliche Impfung - ja oder nein? :: Gesundheit & Hund

Jährliche Impfung - ja oder nein?

von Gaby(YCH) am 24. September 2001 17:13

Hallo Kerstin,


: : An "Impflöcher" glaube ich nicht - da die Vergangenheit gezeigt hat
:
: Willst Du damit sagen, du glaubst nicht, dass es Menschen gibt, die ihre Kinder aus religiösen Gründen nicht impfen lassen?
: Darüber kann ich nur lachen!

Wo bitteschön hab ich das gesagt? Also, nochmal, damit Du noch mehr zu lachen hast:

Warum Leute ihre Kinder nicht impfen lassen, ob aus religiösen oder sonstigen Gründen, ist mir piepegal.
Das bedeutet kein "Impfloch", da es einen Impfschutz in diesem Sinne nicht gibt, wie behauptet wird.

Vielleicht solltest Du mal die ganze Nachricht von mir durchlesen, dann verstehst auch Du vor Deinem Lachanfall, was ich da geschrieben habe.


: Ich will damit übrigens nicht für bedingungsloses Durchimpfen plädieren, meine Kinder sind auch nicht voll durchegeimpft und haben im Gegensatz zu anderen, geimpften Kindern nur einmal Keuchhusten gehabt.

Sei froh.

Aber Du hattest eine Frage gestellt, die ich beantworten konnte.

So direkt nun auch wieder nicht. Deshalb - wo gibt es definitiv Fälle von Kinderlähmung in Europa bei ungeimpften Kindern? Oder sind es nicht vielleicht Reaktionen auf eine Impfung? Oder Kontakt von ungeimpften Kindern mit geimpften Frischausscheidern?

Auf Antwort bin ich sehr gespannt.

Grüße, Gaby

von Gaby(YCH) am 24. September 2001 17:18

Hallo Katja,

wie versprochen:

Ahmadsyah E. und Mitarbeiter berichten im Britischem med. Jour. 291 (1985), Seite 648-650, daß selbst in Entwicklungsländern mit modernen Behandlungsmethoden bei jüngeren Patienten in 93% der Fälle Heilungen bei mittelschwerem Tetanus erreichbar sin. Die Behandlung erfolgt mit Penicillin und Metronidazol. Der Schlußsatz der Arbeit lautet:
Hierbei schein Metronidazol (Clond, Flagyl u.a.) in einer offenen, nicht randomisierten Studie dem Penicillin zumindest bei mittelschweren Erkrankungen an Tetanus überlegen zu sein.

In der Bundesrepublik hat es laut statistischem Bundesamt 12 Tetanus-Erkrankungen mit 6 Todesfällen gegeben bis 1992.
Es wird auch noch Hackethal zitiert, der wohl auch in seinen Zeiten als Durchgangsarzt nie gegen Tetanus geimpft hat und trotzdem ist ihm nicht ein einziger Fall bekannt geworden.

Reicht Dir das? Sonst muß ich noch mehr wühlen! Bin ja mal gespannt, ob Du an die genannten Quellen rankommst?
Wäre schön, wenn Du berichtest!

Grüße, Gaby

von Gaby(YCH) am 24. September 2001 17:23

Hallo Kerstin,

: mir fällt noch ein: in den Niederlanden wird zur Polioimpfung Totimpfstoff gespritzt, wie kommt es dann zu Ausscheidern?

Ja glaubst Du denn, tote Viren werden nicht ausgeschieden?

Grüße; gaby

von Gaby(YCH) am 24. September 2001 17:26

Hi Katja,


: : Geimpfte Kinder sind immer Ausscheider der Erreger. Merkwürdigerweise erkranken auch geimpfte Menschen an der Kinderlähmung, dann aber immer schwer.
:
: Das war mal so (und in der Medizin gibt es kein "immer" und kein "nie"winking smiley... als noch mit Lebendimpfstoffen geimpft wurde. Für die inzwischen genutzen Totimpfstoffe ist das bei Polio nicht mehr so.

Angeblich genau umgekehrt. Die Schluckimpfung wurde wohl wegen genau dieser Fälle abgesetzt.

Das letzte deutsche Kleinkind erkrankte nach Dr. Buchwald 1978 an Poliomyelitis. Danach hat es nur noch Fälle gegeben, die nach der Impfung aufgetreten sind.


: Und für die Pearl-Harbour-Sache hätte ich auch gern die Quellenangabe, wenn Du schon am Suchen bist :-)

Leider hab ich das Buch wieder zurückgegeben. Es steht in dem Buch von Dr. Joachim F. Grätz, "Impfschutz - Irrtum oder Lüge?"

Da kannst Du genaue Daten nachlesen, wann das war, welche Berichte darüber verfaßt wurden.

Grüße, Gaby
: Viele Grüße,
: Katja
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.335.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren