Chip entfernen ? :: Gesundheit & Hund

Chip entfernen ?

von Julian(YCH) am 28. September 2001 19:33

Hi,

hab mal ne Frage. Kann man (vielleicht wenn aus anderen Gründen ne Narkose fällig ist) einem Hund den Mikrochip problemlos entfernen ?
Und ist das einpflanzen eines neuen dann noch möglich (Stelle ist doch quasi "genormt"winking smiley?
Fragender Gruß
Julian

von Gesa & Borderbande(YCH) am 28. September 2001 21:46

Hi Julian,

:
: hab mal ne Frage. Kann man (vielleicht wenn aus anderen Gründen ne Narkose fällig ist) einem Hund den Mikrochip problemlos entfernen ?

Warum willst Du denn einem Hund einen Chip entfernen?! *stutz* Diesen unnötigen eingriff, ob Narkose eh gerade oder nicht, würde ich ihm doch ersparen. Aber grundsätzlich gehe ich mal davon aus, das ja.

: Und ist das einpflanzen eines neuen dann noch möglich (Stelle ist doch quasi "genormt"winking smiley?

Nun, genormt nicht direkt. Der Chip sollte an die linke Hals/Schulterpartie gesetzt werden - viele wandern noch im Umkreis bis Brust - Ellenbogen (Laut Hersteller übrigens nicht unnormal). Der Hund könnte also in diesem Bereich jederzeit wieder gechipt werden.

Aber wieso fragst Du das???

Liebe Grüße

Gesa & Borderbande
: Fragender Gruß
: Julian
:

von elliot(YCH) am 28. September 2001 22:57

Frag'mal einen versierten, "kampfhundfreundlichen" Tierarzt danach.

elliot

von Anne(YCH) am 29. September 2001 17:26

hi,
ich versteh nicht ganz warum du den chip vor einer narkose entfernen lassen willst?? ich habe meine hündin mit chip 2mal kastrieren lassen.
mgf anne

von Nele(YCH) am 29. September 2001 19:02

Hi Anne,

da scheinst du wohl was falsch verstanden zu haben, er will den Chip ja nicht vor, sondern während einer Narkose, die ohnehin wegen einer anderen Sache vorgenommen wird, entnehmen lassen.
Mein erster Gedanke war das der Hund geklaut ist aber vielleicht bin ich ja zuuu argwöhnisch.

Viele Grüsse

Nele

von Nina(YCH) am 29. September 2001 20:07

Hallo,

natürlich soll man nicht zu mißtrauisch sein, aber ein ähnlicher Gedanke kam mir auch. Ein Kampfhund wird so zum Mix,....
Mein Freund hat mir eine ähnliche Story erzählt. Ein Traber, super Rennpferd, sollte verkauft werden. Da die Abstammung dieses Pferdes aber nicht so gut war, war der Verkaufspreis ebenfalls nicht so gut. Dem Pferde wurde dann einfach ein zweiter Chip eingesetzt (der erste war "glücklicherweise" gewandert) und schon brachte das Pferd dank der jetzt guten Abstammung wesentlich mehr ein.
In diesem Fall war es eben das Geld. Aber wer weiß, wenn ich einen "Kampfhund" hätte, vielleicht würde ich dann auch auf die Idee kommen, um mir ne Menge Ärger zu ersparen.

Gruß Nina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.251.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.795, Beiträge: 39.983.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren