Blutige Schlappohren :: Gesundheit & Hund

Blutige Schlappohren

von Christina(YCH) am 21. Oktober 2001 20:47

Mein Dalmimädel hat meinem Dalmirüden beim Spielen eine kleine Wunde am unteren Rand des rechten Ohres zugefügt. Nun ist es so, dass die Wunde nicht mehr richtig heilt, d. h. jedesmal wenn der Rüde den Kopf schüttelt platzt die Wunde wieder auf und es blutet. Der Hund ist dann überall am Kopf wo das Ohr aufschlägt rot und blutverschmiert. Weiß irgendjemand einen Trick, damit die Wunde in Ruhe verheilen kann. Mit Pflaster kann ich das Ohr leider nicht fixieren, da er auf den Stoff in den Klebern allergisch reagiert, Verband rutscht nach allen Seiten und hält auch nicht. Ich bin schon am verzweifeln, da die Wunde gar nicht zur Ruhe kommt.

von Anke + Rico(YCH) am 22. Oktober 2001 08:02

Hi Christina,

warst Du schon beim TA? Am Ohrrand verläuft ein relativ starkes Blutgefäß, solche Verletzungen brauchen ewig bis sie heilen (spreche aus Erfahrung). Eventuell sollte der TA die Wundränder sauberschneiden und dann mit ein bis zwei Stichen nähen oder klammern. Ansonsten bleibt nur Geduld haben, irgendwann (so in 3 Wochen) ist es wohl auch so abgeheilt.

Grüße
Anke + Rico

von Punkt(YCH) am 22. Oktober 2001 08:54

Nun ist es so, dass die Wunde nicht mehr richtig heilt, d. h. jedesmal wenn der Rüde den Kopf schüttelt platzt die Wunde wieder auf und es blutet.

Habe selbst punktiertes Schlappohr, welcher schon öfter dieses Problem hatte. Fixieren z.B. Ohr mit Kopf einbinden hält alles nicht.
Ich unterstütze die Heilung homöophatisch, braucht wohl seine Zeit, aber anders funktioniert es eh nicht,vor allem ist es besser, wenn Luft an die Wunde kommt.
Staphisagria C30 am Anfang 3x täglich,im Wechsel Arnica C30. Nach 2 Tagen nur noch einmal, je nachdem wie die Wunde aussieht. Wenn man sieht, daß die Wunde nicht eitert, also nur blutet, kann man den Schorf dran lassen, auch wenn´s immer aufbricht.
(Alternativ kann man zusätzlich an Sprühpflaster denken, aber natürlich keines welches brennt!)
Bis jetzt ist jede Ohrwunde langsam aber sicher verheilt, trotz spielen und dem normalen Tagesablauf.
Grüsse
Punkt

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wie oft ?

    Hallo, noch etwas vergessen: wichtig ist, wie die Haufen aussehen. Wenn normal, ist alles o. k., wenn ...

  • California Natural oder Innova

    : Hallo Heike, : : : wer von Euch füttert California Natural oder Innova und welche Erfahrungen habt ...

  • Hundeflocken

    : Auszug aus dem Original Katalog Grau: : Zusatzstoffe pro 100 gr Sorry, sollte 1000 gr ...

  • Welpenspielstunde im Raum Plauen

    Hallo Yvonne! Nochmal ich ;o) Habe noch was gefunden schau mal hier www. symposion- online. de Gruss ...

  • Anzeige der Gemeinde...:-

    Hallo, Moni! Einer Feundin ist vor einiger Zeit so etwas ähnliches passiert mit ihrem Hund. Er wurde ...

  • Habe viele Fragen .... vielleicht könnt

    Lieber Andre Ich bin Journalist und interessiert an einer Story über diese Zucht. Habe schon mit ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.335.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren