Blasenentzündung oder ? :: Gesundheit & Hund

Blasenentzündung oder ?

von Gerda(YCH) am 28. Oktober 2001 16:01

Hallo,

unser 1jähriger Kurzhaarcollie-Rüde hatte an seiner Penisspitze (Eichel) heute dreimal einen Bluttropfen. Er läßt sich die Tropfen wegwischen, reagiert nicht auf Druck und zeigt auch keine Anzeichen von Schmerz beim Wasserlassen.

Morgen sind wir beim Tierarzt, jedoch würden wir vorweg gerne wissen, ob das jemand bei seinem Hund bereits erlebt hat und welche Diagnose gestellt wurde bzw. ob wir heute noch etwas für ihn tun können.
Ich möchte noch hinzufügen, dass er sich seit einigen Tagen immer wieder (auch tagsüber) für kurze Zeit auf unser Bett legt, so als ob er Wärme suchen würde. Dies fällt uns deshalb auf, weil er das vorher nicht gemacht hat, obwohl wir es ihm nie verboten haben.

Im voraus vielen Dank für Eure Erfahrungen
Gerda

von Kurt G.(YCH) am 28. Oktober 2001 17:17

(Eichel) heute dreimal einen Bluttropfen. Er läßt sich die Tropfen wegwischen, reagiert nicht auf Druck und zeigt auch keine Anzeichen von Schmerz beim Wasserlassen.

ob wir heute noch etwas für ihn tun können.

so als ob er Wärme suchen würde.


Hallo Gerda,

Du kannst etwas tun und zwar in Ruhe heute Abend und Morgen
Früh (nicht nach Spaziergang) rectal Temperatur messen. Den
Thermometer ca. 100 sec. einführen.

Die Blutstropfen sind ein Indiz für eine Harnwegserkrankung,
insbesondere der unteren Harnwege, wobei vorwiegend eine In-
fektion in Betracht kommt.

Diagnostisch sollte man auf eine chemische und bakteriologi-
sche Urinuntersuchung und einen Abstrich von der Penisspitze
nicht verzichten.

Therapeutisch kommt im Falle einer Infektion nur ein modernes
Breitbandantibiotikum in Frage.

Bei einer eventuellen Konkrementbildung ist zur Beseitigung der
Ursache eine Umstellung der Ernährung erforderlich.

Freundliche Grüße

Kurt

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Altersbestimmung.

    Hi Tom Bis zum Zahnwechsel lässt sich das Alter eines Hundes sehr genau bestimmen, da der Zahnwechsel ...

  • Toxoplasmose

    Hallo Sandra + Bess + Boris über Leishmaniose schaut euch bitte die ...

  • Trennkost"?"

    Hi Amelie, : ich weiß aber nicht, wie es mit der Verdauung bzw. dem Sättigungsgrad aussieht. Würde ...

  • Nachdem die Diskussion schon läuft

    Hallo Kathi, Ja genau, vor 25 Jahren war der Briard noch praktisch nicht in Deutschland ... heute ...

  • Hund hasst Geschirr

    Hallo! Das denke ich mir auch, mir bleibt ja auch kaum was anderes übrig, denn wenn du die Visage von ...

  • Magenschonende Diät

    Parasiten (Würmer etc.) schließe ich ebenfalls aus, da er erst vor kurzem entwurmt worden ist und die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.335.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren