Durchfall, vom Kalbsknochen? :: Gesundheit & Hund

Durchfall, vom Kalbsknochen?

von Sandra(YCH) am 18. November 2001 15:46

Hallo Ihr Lieben,
ich fütter meinen Hunden seit Donnerstag eine Mahlzeit Frisch. Am Freitag hatte Kaspar noch normalen Kot. Mittags habe ich ihnen zum ersten mal einen Kalbsknochen gegeben. Seit heute Morgen hat er tierischen Durchfall. Kann das am Knochen liegen? Motte hat ganz normalen Kot!
Gruß
Sandra

von Me & Bär(YCH) am 18. November 2001 20:17

: Hallo Sandra,

war der Kalbsknochen roh oder geräuchert, gekocht oder sonst wie gegart???
Hat Kaspar schon vorher Knochen bekommen und vertragen oder mit Verdauungsproblemen reagiert???

Es kmommt immer sehr auf dcen Hund an: Die einen bekommen üble Verstopfung von (zumeist gegarten) Knochen, die anderen Druchfall.

Wenn er das erste mal Knochen bekommen hat, kann es schon sein, dass er extrem darauf reagiert.

Bär verträgt Knochen sehr gut, setzt aber an Knochenfütter-Tagen meist öfter Kot ab (bis zu viermal täglich, ansonsten bei normaler Frischfütterung ohne Knochen ein bis zweimal).

Beobachte Deinen Hund und wenn der Durchfall auch morgen noch da ist, dann ab zum Vet, das ist dann sicher nicht mehr die Knochenfütterung, sondern eher ein bakterieller Infekt!

Liebe Grüße und gute Besserung für Kaspar,
Me & Bär

von Katja + Indy(YCH) am 18. November 2001 20:30

Hi Me!

: Es kmommt immer sehr auf dcen Hund an: Die einen bekommen üble Verstopfung von (zumeist gegarten) Knochen, die anderen Druchfall.

Oder beides (da ist übrigens egal ob roh oder gekocht oder was auch immer) :-) Erst Verstopfung und hinter dem festen Ballen dann den sekretorischen Durchfall... Das macht dann richtig Spaß beim Hinter-dem-Hund-her-Wischen, zumal der Geruch von Knochenkot ja doch ziemlich... eigen ist.

Viele Grüße,
Katja

von Me & Bär(YCH) am 18. November 2001 20:37

: Hi Katja,

*brüll* - ich hab mir gerade einen Hudnehalter auf allen Vieren hinter dem Hund herkriechend vorgestellt...

Meiner ist verdauungsmäßig sehr robust ;-)) liegt an seinem Vorleben (Straßenhund in Thailand) - da ging viel in den Hund rein und raus und alles war bestens geformt ;-)) da kann ich mir sogar schon mal kleine Fütterungsfehler erlauben ;-))

Liebe Grüße,
Me & Bär

von Katja + Indy(YCH) am 18. November 2001 20:45

Hi Me!

: *brüll* - ich hab mir gerade einen Hudnehalter auf allen Vieren hinter dem Hund herkriechend vorgestellt...

: Meiner ist verdauungsmäßig sehr robust ;-))

Indy leider nicht... nie gewesen :-(
Aber stell Dir mal folgendes vor: Ich habe ihm mal Kalbsknochen gefüttert, bis dann in die Klinik gerast (vorher noch schnell raus, falls er muß...). Komme nach zwei Stunden wieder, schiebe mein Radl in den Keller... hier riecht's so komisch... Mach erstmal Licht. Richtig! Der ganze Keller (wir wohnen in einem Mietshaus) ist vollgesch***, die Wohnungstür ist offen und mein Hund strahlt mich an. Er ist definitiv stubenrein :-) und in so'n Keller geht eine Menge rein. Was für ein Glück, daß ich als erstes durch den Keller kam und niemand anders ;-)

JETZT kann ich drüber lachen, damals fand ich das nicht halb so witzig :-)))

Liebe Grüße, auch an Deinen Robustmagenhund,

Katja

von Sandra(YCH) am 19. November 2001 09:50

: : Hallo Me & Bär
: Heute geht es Gott sei Dank wieder besser!

: war der Kalbsknochen roh oder geräuchert, gekocht oder sonst wie gegart???

Der Knochen war Roh, sie haben zum ersten mal einen Knochen bekommen.
:
: Kaspar liegt gerade neben mir und kaut wieder auf dem Kalbsknochen rum!
Hoffendlich geht das ganze nicht wieder von vorne los.

Oder kann es vieleicht sein das er kein rohes Geflügel vertragen kann?
Sie haben am Freitag auch zum ersten mal Hähnchenmagen bekommen?

Ich hoffe ich stelle Dir nicht zu viele Dumme Fragen,
Gruß
Sandra, Motte & Kaspar
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Gras fressen

    Wie ignorant kann einer allein eigentlich sein. Vielleicht war der Ton von den Maydog- Leuten nicht ...

  • London mit Hund?

    Quarantäne gibts nicht mehr, aber umfassende ärztliche Untersuchungen, Impfungen z. B nur mit ...

  • Lob wird falsch verstanden

    : Hi, : unser Dobermann gehorcht relativ gut. Nur haben wir festgestellt, wenn wir z. B. beim ...

  • FCI/VDH - Ja oder Nein ?

    ich denke nicht, dass der vdh da einfluss drauf hat. er nimmt ja auch keinen einfluss auf sport. er ...

  • Trofu für Welpe

    : Hi Sonja, : : ab der 8. Woche kannst Du ein ganz normales Futter für erwachsene Hunde nehmen z. B. ...

  • Diese Schw.

    Hallo Krissy, oh weh, hier in der Gegend legen auch Hundehasser immer wieder vergiftete Köder auf den ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren