Borreliose Impfung ? :: Gesundheit & Hund

Borreliose Impfung ?

von Marion(YCH) am 27. November 2001 18:24

Borreliose Impfund sinnvoll oder nicht? Ich habe gelesen die Impfung hilft nicht gegen unsere Zecken.Meine beiden Grossen sind seit 2 Jahren geimpft, die Frage lass ich die Kleine auch impfen und den beiden wieder Ihre auffrischung geben oder nicht? Weiss jemand in diesem Forum mehr darüber? Freue mich auf Antworten.
Viele Grüsse Marion

von Yna(YCH) am 27. November 2001 18:43

Hi Marion!
Nach meinem Wissensstand ist die B.-Impfung weitestgehend überflüssig. Der Impfstoff ist amerikanisch und dort gibt es nur eine Borrelienart. Diese kommt bei uns, als eine von drei Arten, aber nur zu höchstens 25% vor. Das heißt, du impfst deinen Hund gegen ein Risiko, gegen das die Impfung aber nur kaum schützt. Außerdem sollen viele gesunde Hunde durchaus Borreliose in sich tragen und kommen damit gut klar. Bis zu dem Zeitpunkt der Impfung, dann bricht die Erkrankung oft aus.

Liebe Grüße,
Yna

von Bettina(YCH) am 27. November 2001 18:52

Hallo Marion,
die Borreliose Impfung schützt nicht zuverlässig und ist laut Aussage
meines TA nicht zu empfehlen (obwohl er damit Geld verdienen würde!)
Er empfahl Vorbeugung bzw. tägliche Kontrolle.
Im Falle einer Erkrankung ist Borreliose recht gut behandelbar.
Viele Grüße
Bettina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren