Giftpflanzen :: Gesundheit & Hund

Giftpflanzen

von Hans Thek(YCH) am 10. Januar 1998 20:24

Ich bekomme im Frühjahr eine Border Terrier-Welpen. Ich habe einen
großen Garten, der leider - wie ich jetzt feststellen mußte -
voller Giftpflanzen ist. Um nur einige zu nennenEfeu, Liguster, Eiben,
Oleander etc.
Es handelt sich um alte Pflanzenbestände, beim Efeu Hausbewuchs,
Ligusterhecke, die ich nicht entfernen kann.
Wie kann ich den Welpen dazu bringen, von den Pflanzen nicht zu fressen.
bzw. wird die Gefahr beim erwachsenen Hunden geringer ??
Für Mitteilungen über Erfahrungen auf diesem Gebiet wäre ich dankbar.

von AB(YCH) am 12. Januar 1998 10:21

Hallo Hans!
Auch wir haben im Garten lauter giftiges Zeug, von dem sich mein Vater nicht trennen will. Ich muß aber sagen- wir hatten nie Probleme damit. Grundsätzlich heißt es erst mal aufpassen, wenn der Hund im Sommer lange im Garten ist ( natürlich nicht unbeaufsichtigt ) Kaustangen und ähnliches interessantes Zeug geben. Jeden Versuch sich Pflanzen einzuverleiben mit einem 'Pfui' quittieren.Das klappt ganz gut außer Gras würden unsere Hunde nichts anrühren- die Welpen haben mehrfach versucht Beete umzugraben, frisch gepflanzte Blumen zu roden- da heißt es aufpassen. Wie geseagt sonst hatten wir nie Probleme. Der Hund muß ja auch lernen, daß er draußen beim Gassigehen nichts aufsammeln darf.
Viele Grüße Anja

von Thek Hans(YCH) am 16. Januar 1998 09:51

Hallo Anja,

danke für Deine Nachricht, jetzt bin ich wieder einigermaßen beruhigt!
Grüße Hans

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.798, Beiträge: 39.986.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren