Nachsorge nach Ellenbogenoperation :: Gesundheit & Hund

Nachsorge nach Ellenbogenoperation

von Kathrin(YCH) am 15. Dezember 2001 22:18

upps verschrieben: OCD meint Osteochondrose dissecans

Gruesse Kathrin

von Kathrin(YCH) am 15. Dezember 2001 22:22

Hallo Anja,

vielen Dank fuer deine mutmachende mail. Ich teile deine Ansicht, dass es falsch waere den Hundis alles zu verbieten, was Spass macht. ich hoffe so sehr, dass wir den Schongang gut ueberleben und sie dann ein normales Leben fuehren kann.
Kannst du dich noch erinnern, wie lange euer Shephard nach den OPs noch gehumpelt hat?
Wenn Du schon so lange Caniviton fuetterst, hast Du eine direkte Bestelladresse oder kaufst du auch ueber TA?

Liebe Gruesse

Kathrin mit Edda

von Chris+Silas(YCH) am 16. Dezember 2001 13:19

Hallo Kathrin,

: Ich hatte Edda fuer den Tag der OP und den Folgetag in der Uniklinik stationaer untergebracht. Ich habe arg gelitten...aber ich denke, es war das beste fuer sie. Daher hatte ich die Narkose gar nicht mitbekommen.

Wir haben Silas morgens zum TA gebracht und sind dann gegangen, als er mit der Narkose einschlief. Er hat gezappelt und die erste Kanüle wieder herausgerissen ;-(. Silas hat einige Sekunden herzzerreissend geweint, als die Narkose zu wirken begann. Das wäre eine normale Reaktion des Körpers, meinte der TA. Ich habe gleich mitgeheult, schrecklich war das. Am Abend holten wir ihn wieder ab, er befand sich im "Aufwachzimmer" und wir waren alle sehr froh, dass wir uns wieder hatten.

:Fuer mich ist es schwer mitanzusehen, dass sie staerker als vorher humpelt..aber nach so einer OP ist es wohl ganz normal.

Ja, war bei Silas genau gleich.

: Auch vorher sah man Eddas humpeln nur nach dem Aufstehen und nach dem Einlaufen gar nicht mehr.

Ganz genau wie bei Silas.

: Gemein ..hier im Norden, steckt gar kein Werbezettel im Deckel drin...schon wieder eine Benachteiligung der Nordlichter ;-)

Wenn du magst, kann ich dir einen schicken ;-)

: Gruesse aus der Marzipanstadt von Kathrin und Edda

Als Silas 6 Monate war, sind wir auch in Lübeck vorbeigekommen (WoMo-Tour) und wir haben ihn sogar mit ins Marionetten-Theater mitnehmen dürfen. Die Kids waren sehr begeistert und Silas total brav ;-)

Tschüssi und eine schöne Adventszeit
und gute Besserung für dein "Riesenbaby" Edda !

Chris + Silas aus dem bayerischen "Hohen Norden" *brrrr*

von Anja(YCH) am 16. Dezember 2001 15:19

Hallo Kathrin ,

: Kannst du dich noch erinnern, wie lange euer Shephard nach den OPs noch gehumpelt hat?

**** nur die ersten Tage ....nach einer Woche hat er nicht mehr gehumpelt .

: Wenn Du schon so lange Caniviton fuetterst, hast Du eine direkte Bestelladresse oder kaufst du auch ueber TA?

**** Über meinen TA . Ich habe meinem Rüden damals einen Zelltherapie spritzen lassen .Schau mal auf :www.vitorgan.de nach .Sprich Deinen TA mal darauf an .Bei Max habe ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht .Denn seine Gelenke sind so gut wie hin !In jedem Gelenk nur noch ein Pfennig Stück großer Knorpel :-(((
:
Gute Besserung für Edda !!!!!

Viele Grüße

Anja

von Mona(YCH) am 17. Dezember 2001 12:03

Hallöle
: letzten Mittwoch habe ich meine acht Monate alte Huendin nun doch operieren lassen - wg. OCD und FPC Befund im Ellenbogengelenk. Die OP scheint gut gelaufen zu sein. Nun meine Frage an Euch: wie lange habt ihr eure Hunde geschont?

Nach dem Fäden ziehen etwa noch so 5 Wochen nur Leine.

und was meint schonen genau?

Keine Marathonmärsche und nur kontrolliertes Laufen,kein Toben etc.


: Und wie lange haben eure Hunde nach so einer OP gehumpelt?

Unsere wurde mit 8 Monten operiert und hat danach nie gehumpelt.Selbst nicht am Tag der OP. Sie hat nur mal mit 5 monaten gehumpelt (das war wahrscheinlich da,wo sie sich die Absplitterungen zugezogen hat).Ansonsten war sie nur sehr kurztrittig und drehte die Pfoten aus.
Sie wurde an beiden Beinen gleichzeitig operiert.

: Und wie habt ihre eure Hunde davon ueberzeugt, dass Rennen, Springen, Toben nicht angesagt ist?

Einfach nicht von der Leine gemacht ;-)
Naja,ZUhuase hat sie schon ab und zu getobt etc.,aber das läßt sich nicht vermeiden,wenn man drei HUnde hat.

Viele GRüße und alles Gute für Edda.

Monika

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • wie ?

    Ich gebe mich geschlagen! Auch wenn jetzt wieder einer sagt, ich richte mich nach dem Wind ;-) Ich ...

  • Dalmatiner/Border Collie Mischling

    Die sieht ja sowas von klasse aus! Da sollte man eine Rasse draus machen, die wäre bestimmt der Hit ...

  • Jagen als Belohnung? Funktioniert das?

    Hallo Andreas, : Was Du wohl meinst, ist, dass WÄHREND des Jagens das Einwirken mittels Strafreizen ...

  • Hund ausführen per Auto?

    Hallo, wenn der Weg privat ist dann können sie natürlich machen was sie wollen. Vieleicht trügt ja ...

  • gewicht!

    Hallo Linda Es ist immer schwierig eine generelle Angabe zu Grösse und Gewicht einer Rasse zu geben, ...

  • THS vs. Agility

    Hallo Sonja, : Oder wo im Netz kann man genaueres über Turnierhundesport nachlesen? (Prüfungsordnung ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren