Antizeckenmittel? :: Gesundheit & Hund

Antizeckenmittel?

von Marion(YCH) am 18. Dezember 2001 10:55

Hallo, was für Antizeckenmittel z.B. Expot, Frontline oder was gibt es sonst noch, könnt Ihr empfehlen? Gibt es evtl. Nebenwirkungen? Ich habe diese Sachen bisher noch nicht benutzt, da ich der Meinung war die Impfung gegen Zecken würde ausreichen, nun weiss ich es besser, dank dem Forum.
Ich habe bei Lucky Pet was über Formel-Z Tabletten gelesen, wer kennt sie ?
Danke

von Jess(YCH) am 18. Dezember 2001 14:00

Hallo Marion,

ich kenne sowohl Frontline als auch Exspot und habe mit beiden Mitteln nur gute Erfahrungen gemacht. Aus einigen Ecken habe ich schon gehört, dass Hunde auf Exspot unverträglich reagieren, da meiner es aber nicht tut, benutze ich es, weil es im Gegensatz zu Frontline länger als die angegebene Zeit wirkt (wie gesagt: nur MEINE Erfahrung).

Liebe Grüße, Jess und Mäxchen

von TRIsto(YCH) am 18. Dezember 2001 14:55

:Hallo Marion

Ich benutze seit längerer Zeit Expot und bin sehr zufrieden damit. Mein Hund zeigt keine allergischen Reaktionen darauf (bei anderen Hunden kann es aber vorkommen) und bleibt meist mehr als einen Monat fast 100%ig zeckenfrei, was ich als sehr wichtig erachte, da wir in einem gefährdeten Gebiet wohnen.
Expot ist stärker als Frontline, leider aber auch weniger umweltschonend(ich weiss nicht genau, welcher Stoff es ausmacht).
mfg TRIX

von tanja(YCH) am 18. Dezember 2001 17:20

Hallo Marion,
ich kann dir nur dringend abraten Frontline oder Exspot zu benuetzen.
Es soll schon mehrfach zur Vergiftungsfaellen und epileptischen Anfaellen gekommen sein (bei Frontline).
Fipronil (z.B.in Frontline)ist bekannt dafuer Irritationen der Haut,Augen auszuloesen, kann das Versagen zum urinieren ausloesen, ausserdem erhoeht es die Reizbarkeit u. kann Anfaelle verursachen. Fibronil mutiert die Zellen von Leber, Schilddruese, Nieren u. Vermehrungsorgane welches zu Tumorbildung fuehren kann (das alles kam bei Rattenversuchen heraus).
Exspot ist sicher keinen Deut besser!

Um es ganz simpel zu machen:
Verabreiche niemals einem Tier ein Mittel (aeusserlich oder intern) welches keinen Kontakt mit Menschhaut haben soll!!!

Es gibt sicherlich einige natuerl. Alternativen (such mal im Archiv).
Viele Gruesse, tanja
PS:nimmst du denn ein Antizecken-Mittel?

von Jess(YCH) am 18. Dezember 2001 20:59

Hey Tanja,

hört sich ja schrecklich an...
Kann man darüber irgendwo mehr, bzw. was nachlesen?

Liebe Grüße, Jess

von tanja(YCH) am 18. Dezember 2001 22:01

Hi Jess,
: Kann man darüber irgendwo mehr, bzw. was nachlesen?
--aber sicher, schau mal im link (ist aber i.engl.).
viele Gruesse,
tanja


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Segugio

    Geh mal auf die Seite hundund. at bei weiteren Fragen stehe ich gerne auf www. hundeforum. net zu ...

  • Bestätigung über Futter?

    Oder schau einfach mal in den Archiven hier nach. Viele Themen wiederholen sich mit der Zeit und in ...

  • Hilfe, Hund schnappt nach mir

    Hi, such Dir unbedingt einen guten Trainer. Das muß man sehen, um was sagen zu können. Ansonsten: ...

  • Anspringen - wie abgewoehnen?

    Hallo Constanze, ein langer Beitrag von Dr - leider zu lange für mich heute - daher nur noch ein, ...

  • Bogen- oder V-Agilityslalom

    Hallo Mina, habe mir schon gedacht dass Du das ganz genau wissen willst. Leider weiß ich nicht wo ich ...

  • Unser Leichtsinn, warnendes Beispiel

    Hallo Susanne! : Oder besser vielleicht : bringe ihnen bei sitzen ZU BLEIBEN ! und verzichte aufs ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren