Blasenentzündung oder . ? :: Gesundheit & Hund

Blasenentzündung oder . ?

von Christina(YCH) am 22. Dezember 2001 09:17

Liebe Marianne!

Mein Hund ist zweieinhalb Jahre alt. Rückenprobleme hat er meines Wissens nicht, werde aber sicherheitshalber bei der Tierärztin nachfragen.
Ich werde halt den weiteren Winter sehr vorsichtig sein, viel Flüssigkeit und die Kälte so gut wie geht vermeiden. Wenn dann die warme Jahreszeit kommt, kann die blöde Entzündung hoffentlich ausheilen.

Auch ich kenne dieses Übel aus eigener Erfahrung ... :-((

Liebe Grüße
Christina

von Christina(YCH) am 22. Dezember 2001 09:26

Hi Yna!

Tja, um die Antibiotika kommen wir wohl im Augenblick leider nicht herum. Danke jedenfalls für die medizinische Aufklärung (beim TA bekommt man ja sowas kaum, ausser man löchert die Leute dort hartnäckig mit Fragen).
Mittlerweile habe ich den Verdacht, dass die Entzündung wiedergekommen ist, weil ich - als ich krank war - nicht so oft wie sonst mit ihm draussen war. Vielleicht ist die Entzündung durch den verbleibenden Resturin wieder aufgetaucht?

Ich werde jetzt darauf achten, dass er - auch nach der Entzündung - weiter so viel wie möglich trinkt und so oft wie möglich pinkeln gehen kann. Zuhause liegt er im Augenblick ohnehin meistens am Sofa unter einer dicken Decke. Er war immer schon ein Katzenhund, der die Wärme liebt :-))

Vielen Dank für deine Tipps, werde mich mal auf Recherche begeben!

Liebe Grüße
Christina

von Christina(YCH) am 22. Dezember 2001 09:31

Hi Jess!

Meiner ist auch ein Honig-Freak und trinkt dann so ziemlich alles. ICh werde mal in die Apotheke eilen und diesen Tee besorgen.
Kann Honig eigentlich schädlich für den Hund werden? Pro Tasse Tee ein kleiner Löffel Honig - ist das o.k., auch auf längere Sicht?

Liebe Grüße
Christina

von Jess(YCH) am 22. Dezember 2001 11:14

Hey Christina,

ich würde jetzt einfach mal behaupten, dass es ihm nicht schadet... Hunde haben ja sehr feine Geschmacksnerven, vielleicht musst Du also nur ein ganz klein wenig Honig reintun und kannst Du Menge mit der Zeit auch noch reduzieren?!

Liebe Grüße und schöne Feiertage, Jess

von Wilma u. Arno(YCH) am 22. Dezember 2001 23:53

Hallo Yna,

: Du wirst deinem Hund kaum eine Hose anziehen können, die die Blasengegend warm hält. :-)

das nicht, aber eine Goretexdecke, die gut abdeckt könnte in so einem Fall evtl. hilfreich sein. Wäre für mich jedenfalls eine Überlegung wert, wenn die Entzündung wieder auftritt.
Gruß
Wilma u. Arno

von Yna(YCH) am 23. Dezember 2001 12:31

Hi Wilma!
Ja, da hast du Recht. Solange die Decke verhindern kann, dass der Hundehintern bei kaltem Wetter auch noch nass wird, ist das auf jeden Fall eine gute Idee!
Liebe Grüße an dich und deinen Arno!
Frohes Fest!
Yna

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Fallbeispiel mit Daniel

    Hallo Andreas, :Ich bin mal gespannt, ob überhaupt irgendeine Resonanz kommt. Vielleicht steht die ...

  • Hundenamen mit V" ?"

    Hallo Alexandra Victory, Vicky, Vanita, Verity, Victor, Viola, Violet Gruss Conny sky und benji

  • Hund flippt an der Leine aus

    Hallo Stephanie, vielen Dank für Deine Antwort! Du machst mir wirklich Mut, es weiter auszuprobieren! ...

  • Ferienhaus bei Arcachon

    Hallo Anita, Falls Du außerhalb der französischen Hauptferienzeit fahren willst, dann fahr einfach ...

  • K3 nur schädlich für Vögel

    Hallo Jolie! :Kann jemand objektiv helfen? Glaubst du hier an Wunder?! ;-) :Die Auskunft von Elina ...

  • Wie geht die Rolle?

    :In dem Moment, wo der Hund umfällt, sagst Du dann "Peng!". So wird das "Zielen" mit dem Finger zu ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren