Was tun? :: Gesundheit & Hund

Was tun?

von Gabi(YCH) am 30. Dezember 2001 11:34


Wir haben zwei Hunde.Leon ist knapp 2 und Lina ist 9 Monate.Jetzt ist sie zum ersten Mal läufig.Wir haben immer aufgepasst,aber jetzt ist es doch passiert,er hat sie gedeckt.Die Tierärztin sagte,es wäre KEIN Gesundheitsrisiko,wenn so ein junger Hund trächtig ist.Ist das wirklich so?Man hört überall,eine Hündin sollte mindestens zwei Jahre alt sein.Das größte Problem ist aber im Moment Leon.Seit er sie gedeckt hat,jault und heult er Tag und Nacht nur noch herum.Er hat seit zwei tagen nichts mehr gefressen und versucht ständig,sie mit Gewalt zu nehmen.Er ist viel größer als Lina,es ist sehr schwer,ihn abzuhalten.ER ist wie von Sinnen,hört auf nichts mehr.Was können wir tun?
Gruß Gabi

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 30. Dezember 2001 11:43

Hi Gabi,

wenn Dein Rüde erheblich größer ist als die Hündin, kann es sehr wohl zu einer problematischen Schwangerschaft kommen (zu große Welpen). Die Hündin ist außerdem wirklich zu jung. Wann wurde sie gedeckt? Hättest Du die Schwangerschaft nicht noch unterbrechen können?
Was Du tun kannst um den Rüden von der Hündin fernzuhalten? TRENNE DIE BEIDEN RÄUMLICH!!
Wenn es Dir auf Dauer nicht möglich ist, die Hunde während der Läufigkeit der Hündin auseinanderzuhalten ist wohl die Kastration der einzige Ausweg.

Gruß
Kathi

von Nadja(YCH) am 30. Dezember 2001 12:18

Hallo Gabi!
Auch ich kann dir nur raten, die Schwangerschaft zu unterbrechen. Einen Teenie Welpen bekommen zu lassen,dazu noch von einem viel größeren Rüden, halte ich wirklich für verantwortungslos.
Die "Pille danach" ist eine relativ harmlose Angelegenheit.
Habt ihr denn keine Freunde oder Verwandten die euren Rüden für ein paar Tage aufnhemen könnten? Es ist jetzt ja nicht einmal mehr eine Woche, die du die beiden trennen müsstest.
Vielleicht überlegst du es dir auch mit der Kastration noch einmal. Wenn es schon bei der ersten Hitze nicht mit dem Aufpassen geklappt hat...
Viel Glück,
Nadja

von Gabi + Sheila(YCH) am 30. Dezember 2001 13:53

Hi,

ich würde auch sagen: Trächtigkeit abbrechen.
Ausserdem fände ich es unverantwortlich einfach so Welpen in die Welt zu setzen - wohin dann damit ??

Ein Hund kann ja mehrmals gedeckt werden (und auch Welpen verschiedener Väter bekommen) und Dein Rüde weiß jetzt "wie es geht". Du solltest ihn wirklich "ausquartieren" den armen Kerl.

Für die Zukunft bleibt wohl nur die Kastration von einem der beiden.

Liebe Grüße
Gabi + Sheila

von Steffi und Beba(YCH) am 04. Januar 2002 12:07

: Hallo Gabi!
: Auch ich kann dir nur raten, die Schwangerschaft zu unterbrechen. Einen Teenie Welpen bekommen zu lassen,dazu noch von einem viel größeren Rüden, halte ich wirklich für verantwortungslos.
: Die "Pille danach" ist eine relativ harmlose Angelegenheit.


Hallo Gabi, hallo Nadja,
zum Statement "Pille danach...harmlose Angelegenheit" möchte ich mich warnend einmischen!!!!
Meine Beba musste eine schwere Gebärmuttervereiterung durchstehen, nachdem sie die "harmlose Pille" danach gekriegt hat, weil man geglaubt hat, sie wäre vielleicht gedeckt worden...nur eben halt zur Sicherheit mal Pille danach, weils ja lt. TA (war in Griechenland) so harmlos wäre....
Ich kam nach Hause und hatte die Bescherung....TA hier und ..Not-OP gleich vor Ort. Mein TA meinte, da wäre es wohl gesünder für sie gewesen, erst mal abzuwarten, ob wirklich was passiert sei, dann hätte man immer noch eine Kastration mit gleichzeitiger Entfernung der Embrios machen können - zwar auch nicht das Feinste, aber die Kastration hatten wir so nun ja auch gemacht und kurzfristig als NOT-OP. Das kann's nicht sein!!!

Mach ja nichts zu übereilt und glaub bitte nicht, dass irgendwas "harmlos" sei.....!!! Bitte, Deinem Mädchen zuliebe!

Liebe Grüße und viel Glück

Steffi und Beba

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren