Merkwürdiges Verhalten / verschlucken :: Gesundheit & Hund

Merkwürdiges Verhalten / verschlucken

von Manuela+W.T.(YCH) am 11. Januar 2002 09:03

Hi Melli,

grinning smileyie Symptome passen aber zu beiden Dingen sehr gut oder ?

stimmt fast. Meine Hündin hat beides hin und wieder, aber mittlerweile kann ich es unterscheiden;-). Bei Sodbrennen müsste Wolf doch auch mal rülpsen oder erbrechen. Sind es die Mandeln, klingt das Schlucken trockener und lauter. Na ja, besser kann ich das auch nicht erklären;-)))

LG

Manuela mit Wembley und Talua

von Melli(YCH) am 11. Januar 2002 09:19

Hallo Manuela,

: stimmt fast. Meine Hündin hat beides hin und wieder, aber mittlerweile kann ich es unterscheiden;-). Bei Sodbrennen müsste Wolf doch auch mal rülpsen oder erbrechen. Sind es die Mandeln, klingt das Schlucken trockener und lauter. Na ja, besser kann ich das auch nicht erklären;-)))


....hilft mir doch schon einiges weiter. Ich denke, es sind eher die Mandeln nach Deiner Beschreibung....er hat ja geschluckt wie verrückt und ziemlich laut :-)! Rülpsen musste Wolf nicht, aber er hatte zweimal ganz leicht gewürgt, als wenn er etwas ausspucken will, kam aber noch nicht mal Schleim. Während des Schluckens hat er sehr stark seine Schnauze geschleckt und etwas gespeichelt.
Ich weiß es auch nicht, wenn es wieder auftritt, frage ich halt meine TÄ. Wenn es die Mandeln sind, müsste es aber doch eigentlich schlimmer werden ohne Behandlung !? Bis jetzt ist es nicht wieder aufgetreten.

Lieben Gruß, Melli

von Manuela+W.T.(YCH) am 11. Januar 2002 09:33

: Hallo Manuela,


er hatte zweimal ganz leicht gewürgt, als wenn er etwas ausspucken will

durch die Einengung des Rachenringes kann es auch zum Würgen und evtl. zum Ausspucken von weißem Schaum kommen. Frisst er denn? Hat er Fieber? Hustet er? Wenn ja, solltest Du zum THP gehen. Wenn nicht, hilft auch ein Priesnitzwickel und Echimacea cosmoplex.

:Während des Schluckens hat er sehr stark seine Schnauze geschleckt und etwas gespeichelt.

Gehört auch dazu. Schmatzen, lecken, sabbern, schlucken. Das kann meine Hündin nächtelang:-((

:Wenn es die Mandeln sind, müsste es aber doch eigentlich schlimmer werden ohne Behandlung !

Es sei denn, der Körper hilft sich selbst, weil die Abwehrkräfte stark genug sind:-). Wenn die Mandeln vereitern, wird's aber kritisch, aber das merkst Du sicherlich, wenn Du Wolf beobachtest und erstmal nicht belastest.

:Bis jetzt ist es nicht wieder aufgetreten.

was nicht heißt, dass es weg ist.

LG

Manuela mit Wembley (dem Schluckmonster) und Talua

von Melli(YCH) am 11. Januar 2002 09:43

Hallo Manuela,

: durch die Einengung des Rachenringes kann es auch zum Würgen und evtl. zum Ausspucken von weißem Schaum kommen.

...wie gesagt, hat er keinen weißen Schaum gespuckt.

: Frisst er denn?

Ja!

: Hat er Fieber?

Nein!


: Hustet er?

Nein!


:Wenn ja, solltest Du zum THP gehen. Wenn nicht, hilft auch ein Priesnitzwickel und Echimacea cosmoplex.

Werde meine homöopathische TÄ vielleicht noch anrufen.
Priesnitzwickel hatte ich damals auch gemacht, aber da hat er auch eher gehustet bzw. so krampfartig die Luft eingezogen, was er jetzt alles nicht macht.

: Es sei denn, der Körper hilft sich selbst, weil die Abwehrkräfte stark genug sind:-).

Gut, wie "stark" er seit seiner Krankheit schon wieder ist, wird sich herausstellen bzw. lasse ich lieber meine TÄ entscheiden, die ihn mittlerweile in und auswendig kennt.

:Wenn die Mandeln vereitern, wird's aber kritisch, aber das merkst Du sicherlich, wenn Du Wolf beobachtest und erstmal nicht belastest.

Ja, ich beobachte immer sehr genau und er wirkt bis jetzt nicht krank.

: was nicht heißt, dass es weg ist.

...gut, ich werde nachher telefonieren, ist doch vielleicht besser.

Lieben Dank, Melli

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • HD-OP's: Herzlichen Dank an alle!

    : Hallo Katrin : : Deinem Schreiben nach zu schliessen, bist Du noch sehr traurig über : den Verlauf ...

  • heulen nach Umzug

    Hallo Sabine, : nur was mache ich bis dahin, kann es ja nicht kontrollieren... die Hunde mal ...

  • Welche Rasse

    :Hallo! Nichts für ungut, aber meine Schwiegereltern hatten einen Zwergschnauzer, das war das ...

  • guter Begleithund/Cocker

    : Hi! : Na ja, ob die Mutter ausgebildet ist oder nicht, ist eigentlich wurscht. Sie vererbt ja nur ...

  • Pankreasinsuffizienz

    Hallo Inge, mich würde mal interessieren, welche Symptome die beiden Hunde hatten. Habe im Moment ...

  • Welche Rasse/Mischling könnte das sein?

    nicht schon wieder! immer diese Technik! Moment ich versuch es nochmal! Anbei das Bild! lg tina

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren