Was könnte das sein? :: Gesundheit & Hund

Was könnte das sein?

von Heidi(YCH) am 19. Januar 2002 13:42


Der Westie eines Bekannten ist gestern ganz plötzlich mit beiden
Vorderbeinen zusammengeknickt und atmete kaum noch. Nach kurzer
Zeit lief er aber wieder normal. Der Bekannte ist dann zum Arzt
und dort erklärte ihm die TAin dass es evtl. von einer heissern
Hündin kommen könnte. Er hätte soweit ich es verstanden habe, wohl
einen Hormonschock oder sowas gehabt. Für mich klingt das ziemlich
abenteuerlich was denkt ihr?
Dann scheint er auch Patella zu haben. Es passiert öfter dass er
das rechte Hinterbein, ist auch schon vorgekommen dass er beide Hinterbeine komisch anhebt. Die TAin meinte das Kniegelenk würde nicht rausspringen und gibt dem ihm (er ist 1,5 Jahre) immer wieder Spritzen. Ein anderer TA hat ihm gesagt er müsste operiert werden.
Was haltet ihr davon
Gruss Heidi

von Yvonne(YCH) am 19. Januar 2002 14:03

: Was haltet ihr davon

Hallo Heidi

auch ziemlich abenteuerlich! Ich würde den Westie gründlich von einem guten Tierarzt oder Klinik untersuchen lassen.

Gruss
Yvonne

von Astrid(YCH) am 19. Januar 2002 18:26

: : Was haltet ihr davon
:
: Hallo Heidi
:
: auch ziemlich abenteuerlich! Ich würde den Westie gründlich von einem guten Tierarzt oder Klinik untersuchen lassen.
:
: Gruss
: Yvonne



Schließe mich Yvonne an. Von einem Hormonstau habe ich auch noch nie was gehört. Hätte TA im Blutbild festellen können. Vielleicht war etwas mit seinem Kreislauf nicht in Ordnung. Die Sache mit den Kniescheiben haben Hunde schon mal, meist die Kleineren wie z.B. Jack Russel.

von Anneliese(YCH) am 19. Januar 2002 18:56

:
: Der Westie eines Bekannten ist gestern ganz plötzlich mit beiden
: Vorderbeinen zusammengeknickt und atmete kaum noch. Nach kurzer
: Zeit lief er aber wieder normal. Der Bekannte ist dann zum Arzt
: und dort erklärte ihm die TAin dass es evtl. von einer heissern
: Hündin kommen könnte. Er hätte soweit ich es verstanden habe, wohl
: einen Hormonschock oder sowas gehabt. Für mich klingt das ziemlich
: abenteuerlich was denkt ihr?


Hallo Heide,

diese Symptome können in erster Linie die Anzeichen einer Herz-
insuffizienz sein. Ich kenne solche Fälle bei einem Myocardschaden.

Schleunigst zu einem Tierarzt, der etwas von Herz- und Kreislauf-
erkrankungen versteht und der entweder eine Herzinsuffizienz fest-
stellt und behandelt oder sie ausschließt.

Allerdings treten diese Erscheinungen in der Regel im Terminal-
stadium auf, sodass der Besitzer seinem Hund nur noch mit einer
Euthanasie helfen kann. (wenn es so ist)


Freundliche Grüße

Anneliese

von Heidi(YCH) am 19. Januar 2002 21:04

: :
: : Der Westie eines Bekannten ist gestern ganz plötzlich mit beiden
: : Vorderbeinen zusammengeknickt und atmete kaum noch. Nach kurzer
: : Zeit lief er aber wieder normal. Der Bekannte ist dann zum Arzt
: : und dort erklärte ihm die TAin dass es evtl. von einer heissern
: : Hündin kommen könnte. Er hätte soweit ich es verstanden habe, wohl
: : einen Hormonschock oder sowas gehabt. Für mich klingt das ziemlich
: : abenteuerlich was denkt ihr?
:
:
: Hallo Heide,
:
: diese Symptome können in erster Linie die Anzeichen einer Herz-
: insuffizienz sein. Ich kenne solche Fälle bei einem Myocardschaden.
:
: Schleunigst zu einem Tierarzt, der etwas von Herz- und Kreislauf-
: erkrankungen versteht und der entweder eine Herzinsuffizienz fest-
: stellt und behandelt oder sie ausschließt.
:
: Allerdings treten diese Erscheinungen in der Regel im Terminal-
: stadium auf, sodass der Besitzer seinem Hund nur noch mit einer
: Euthanasie helfen kann. (wenn es so ist)
:
:
: Freundliche Grüße
:
: Anneliese

Hallo Anneliese, es war aber nur ganz kurz und der Hund ist wieder
ganz normal. Komisch ist dass er als er kleiner war schon einmal mit beiden Vorderbeinen "umgeknickt" ist. Ansonsten hebt er eben ab und zu das eine Hinterbein und ich könnte mir auch vorstellen dass es Patella ist. Aber ich verstehe nur nicht wieso die TAin ihn laufend spritzt und meint das Kniegelenk würde aber nicht rausspringen. Der Hund ist sowieso viel zu schnell gewachsen.
Gruss Heidi

von Gabriela2(YCH) am 19. Januar 2002 21:53

Hi Heidi!

Die Patella ist nur die Kniescheibe, also keine Krankheit... Vielleicht solltest Du mal eine größere Tierklinik aufsuchen? Liebe Grüsse Gabriela2

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hund und Katz

    Hallo! Bei mir war es genauso. Ich denke deine Hündin, bisher wahrscheinlich immer Einzeltier, ist ...

  • Hund mag lieber das schlechtere Futter!

    Hallo Danni, Hey, warum fällt mir beim Lesen deines postings nur mein Sohn ein *ggg*. Also wenn der ...

  • Impfungen - sinnvoll ?

    : wie oft würde man denn seinen Hund entwurmen, wenn nur 10 Pfennig kosten würde? : Hallo ...

  • Hunde und Schule/wer wollte Info

    Hallo Sabine! Ich hätte auch Interesse an Informationen hierzu! Danke und Gruß an Hunde und ...

  • BARF-Fellprobleme ?

    : natürlich können wir über Ernährung diskutieren, aber man sollte auch die Kirche im Dorf lassen. ...

  • Pudel-Schur

    Hi! Also ich hatte bei Berny anfangs auch die gleichen Bedenken, inzwischen aber überhaupt nicht ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren