Beule" an Schnauzenseite!?!" :: Gesundheit & Hund

Beule" an Schnauzenseite!?!"

von Dacota(YCH) am 21. Januar 2002 18:16

Hallo !

Letzten Samstag habe ich bei meiner Hündin (8 Monate, Labrador) an der rechten Schnauzenseite eine "Beule" festgestellt.
Normalerweise sieht man rechts und links eine kleine Auswölbung, die aber glaub ich normal ist, seit kurzem hat aber halt die eine Seite vergrößert.
Die Haut darüber ist verschiebbar, der Hund hat keine Schmerzen, wenn ich es anfasse und es ist nur im Backenfleisch, also nicht irgendeine Veränderung am Zahn oder Zahnfleisch.

Ansonsten hat sich nichts an der Größer/Form dieses Hubbel verändert seit Samstag und meine Hündin scheints auch nicht zu stören.
Habt ihr eine Ahnung, was das sein könnte??

Liebe Grüße, Dacota

von Melli(YCH) am 21. Januar 2002 18:28

Hallo Dacota,

es könnte eine Zahnwurzelentzündung sein.

Viele Grüße, Melli & Wolf

von Dacota(YCH) am 21. Januar 2002 19:41

Hi Melli!

: es könnte eine Zahnwurzelentzündung sein.
hm, auch wenn es dann nicht am Zahn(-fleisch) selber ist, sondern in der Backe??????
Sie frisst auch ganz normal, also dürfte da eigentlich auch keine Probleme mit haben.. (obwohl sie so gierig ist, dass se sonst bestimmt eh nix anderes mehr spürt *gg*)
Hört sich ja so an, als ob ich doch noch mal zum TA müsste.. :-(

Gruß, Dacota

von Melli(YCH) am 22. Januar 2002 13:37

Hallo Dacota,

: hm, auch wenn es dann nicht am Zahn(-fleisch) selber ist, sondern in der Backe??????

...klar, die Zahnwurzelentzündung ist ja innen im Kiefer und äusserlich nur sichtbar, wenn eben die Backe anschwillt oder aber wie bei meinem Hund sich zusätzlich eine Fistel im Zahnfleisch bildet, wo der Eiter dann abfließt.
Es kann aber natürlich auch etwas ganz anderes sein, bin ja keine TÄ :-)!!


: Sie frisst auch ganz normal, also dürfte da eigentlich auch keine Probleme mit haben.. (obwohl sie so gierig ist, dass se sonst bestimmt eh nix anderes mehr spürt *gg*)


....das hat nicht immer etwas zu sagen. Hunde haben meines Wissens ein anderes Schmerzempfinden als wir Menschen und zudem frißt auch mein Hund damit noch, bei dem es definitiv eine Zahnwurzelentzündung ist.

: Hört sich ja so an, als ob ich doch noch mal zum TA müsste.. :-(

....würde ich an Deiner Stelle auch machen.


Viele Grüße, Melli

von Dacota(YCH) am 22. Januar 2002 16:39

Hi !

: : Hört sich ja so an, als ob ich doch noch mal zum TA müsste.. :-(
:
: ....würde ich an Deiner Stelle auch machen.

Danke für dein Posting, dann werd ich da mal anrufen (lieber einmal zuviel,als einmal zu wenig)!
Gruß, Dacota


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Veritas

    : : : : ich kann Dir VERITAS nur wärmstens empfehlen, da ich diese Nahrung schon füttere seit sie ...

  • Klappbare Kennel gesucht

    Hi, bei uns gibt es die seit kurzem im Fressnapf. Grüße Ilona& Quintus

  • Re:

    Hallo Tea, ich glaube der Schutztrieb ist genetisch verankert. Ich habe einen Weimaraner der einen ...

  • Sandmücken, etc. - wo?

    Hi Thorsten!!! Danke für die Info!!! Wir wohnen ganz an der Küste, direkt am Meer! Wir fahren in die ...

  • Aussie mit Knick im Schwanz - normal?

    Hallo. Also bei Dobermännern und Boxern ist eine Knickrute ein zuchtausschließender Fehler. Die Hunde ...

  • Vitamin C

    : : Was ist denn an Karotten oder Bananen im Übermaß ungesund? Außer daß man evlt. von den Bananen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren