Anlaufschwierigkeiten :: Gesundheit & Hund

Anlaufschwierigkeiten

von Sandra(YCH) am 28. Januar 2002 17:24

Hallo!
Wenn meine Hündin (9 Monate) eine Weile auf ihrem Platz geschlafen/gelegen hat und wieder aufsteht, tritt sie die ersten 3 Schitte nicht mit der linken Hinterpfote auf., 3 Schritte weiter lahmt sie dann noch und danach ist alles o.k. Draußen tobt sie wie eh und je, ohne weder währendessen oder danach Probleme zu haben. Auch haben wir vorher soetwas bei ihr noch nie beobachtet. Nun ist diese Lahmheit fast zeitgleich mit der ersten Läufigkeit eingetreten. Kann es da einen Zusammenhang geben?
Oder ist ihr eventuell der Schlafplatz zu hart, da sie ein recht großer und schwerer Hund ist (34kg, 63cm)? Sie liegt tagsüber auf einem dicken Schafsfell mit Decke und Nachts auf einer extra Madratze. In beiden Fällen zeigt sie die Symptome.
Schon mal Danke für die Antworten
Gruß
Sandra

von simone(YCH) am 28. Januar 2002 21:53

: Hallo!
: Wenn meine Hündin (9 Monate) eine Weile auf ihrem Platz geschlafen/gelegen hat und wieder aufsteht, tritt sie die ersten 3 Schitte nicht mit der linken Hinterpfote auf., 3 Schritte weiter lahmt sie dann noch und danach ist alles o.k. Draußen tobt sie wie eh und je, ohne weder währendessen oder danach Probleme zu haben. Auch haben wir vorher soetwas bei ihr noch nie beobachtet. Nun ist diese Lahmheit fast zeitgleich mit der ersten Läufigkeit eingetreten. Kann es da einen Zusammenhang geben?
: Oder ist ihr eventuell der Schlafplatz zu hart, da sie ein recht großer und schwerer Hund ist (34kg, 63cm)? Sie liegt tagsüber auf einem dicken Schafsfell mit Decke und Nachts auf einer extra Madratze. In beiden Fällen zeigt sie die Symptome.
: Schon mal Danke für die Antworten
: Gruß
: Sandra

hallo sandra
auf alle fälle mal vom TA klären lassen (OCD,HD,Arthrose usw wäre möglich
gruß simone

von Forenbetreuung(YCH) am 29. Januar 2002 15:42

Guten Tag Simone

Du hättest bei Deiner Antwort die Ursprungsmeldung löschen sollen. Also den Text mit den (smiling smileyPünktchen davor. Für die Antworten sollte man nur den Text stehenlassen, der für die Antwort unbedingt nötig ist. Das mag Dir jetzt etwas pingelig vorkommen, es ist nur so:

Die Ladezeit verlängert sich beim Aufrufen der Antworten für denjenigen, der die Antwort lesen will. Ausserdem ist die Übersichtlichkeit nicht mehr gewahrt und für den Leser manchmal schwierig die Antwort zwischen den vielen Ursprungstexten zu finden.

Wir hoffen, Du hast dafür Verständnis, ansonsten könnten die Meldungen in Zukunft zur Löschung anstehen.

Mit freundlichen Gruessen

Peter, eMail: puma@yorkie.ch - Forenbetreuung
Yorkies Homepage

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wiedermal Labrador

    Hallo Svenja! : hier mal die Angaben zu Leon: : : : Herkunft: Ungarn : : Geschlecht: m : : Alter: ...

  • Brauche dringend Hilfe

    Hallo und vielen Dank für eure Mithilfe. Aber mit kommt das alles sehr komisch vor erst kann ich ihn ...

  • Drei gegen einen - fair?

    Hallo Kerstin. Komme aus Stuttgarter- Region :-) Gibt es bei euch genauso ein Gespann? Das ist ja ...

  • Verschiedene Rassen kreuzen

    Der Hollandse Smoushond? Hallo Cindy! Zumindest beim Hollandse Smoushond bist du etwas auf dem ...

  • Briards gesucht

    Hallo! In Deutschland gibt es zwei Clubs im VDH, die den Briard betreuen - der Briard Club ...

  • Teletakt

    Hallo Karin, : Wenn die Katze so doof ist, in ein eingezäuntes Gelände zu gehen, wo zwei Hunde drin ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren