Gangwerk / Passgang :: Gesundheit & Hund

Gangwerk / Passgang

von Holger + Ajax(YCH) am 28. Juni 1999 12:31

Hallo liebe Forumsteilnehmer,

Unser 4 1/2 jähriger Landseerrüde läuft läuft schon immer pass (Er hat da auch einen schnellen Trab im Passgang 'drauf, weswegen wir ihm schon den Beinamem "Unser Rennkamel" gegeben haben). Die Frage, welche mich interesiiert ist, warum manche Hunde Passgang laufen, die meisten anderen aber nicht? Gibt es dafür eine Erklärung?

Vielen Dank
Holger mit "Rennkamel" Ajax und Danessa, die 'normal' läuft.

von Martin + Mirko(YCH) am 28. Juni 1999 13:52

Grüß Dich Holger

: Die Frage, welche mich interesiiert ist, warum manche Hunde Passgang laufen, die meisten anderen aber nicht? Gibt es dafür eine Erklärung?

nach meinen beobachtungen hängt das am ehesten vom verhältnis beinlänge zu körperlänge ab. langbeinige hunde laufen eher paß.

tschüß martin & mirko

von Kathi(YCH) am 28. Juni 1999 14:20

: Unser 4 1/2 jähriger Landseerrüde läuft läuft schon immer pass (Er hat da auch einen schnellen Trab im Passgang 'drauf, weswegen wir ihm schon den Beinamem "Unser Rennkamel" gegeben haben). Die Frage, welche mich interesiiert ist, warum manche Hunde Passgang laufen, die meisten anderen aber nicht? Gibt es dafür eine Erklärung?

Hallo Holger,

mir ist aufgefallen, daß viele Jagdhundrassen im Pass laufen aber auch andere Hunde. Ich glaube (bin mir nicht mehr ganz sicher), vor Jahren einmal gelesen zu haben, das der Passgang beim Hund so eine art "Schongang" ist. Er soll am wenigsten anstrengend und kalorienverbrauchend für einen Hund sein. Gerade Hunde, die weite Strecken zurücklegen, laufen im Pass. Ob das stimmt weiß ich nicht. Ich werde mal in Aldingtons "Das Gangwerk des Hundes" nachlesen. Wenn ich was finde, melde ich mich.

Gruß Kathi

von Sonja und Nero(YCH) am 28. Juni 1999 15:17

Hallo Holger,

ich hab auch so ein Rennkamel smiling smiley und der hat im Pass auch einen
ganz schoenen Zahn drauf.
Ich kanns jetzt zwar nicht belegen, aber ich vermute auch, es ist einfach
entspannend ist so zu laufen.

Zur Theorie von M&M:
Nero ist ein recht langer, hochbeiniger Schaeferhund.. einen Dackel
hab ich noch nie im Pass laufen sehen smiling smiley

Gruss
Sonja und Nero

von Sonja(YCH) am 28. Juni 1999 16:41

Hallo Holger,
viele Hunde laufen ganz normalen Trab und erst, wenn sie müde sind, fangen sie an zu passen. In unserer Hundeschule hat man uns erklärt, daß der Pass sozusagen die "Reisegangart" wilder Hunde ist, weil sie am kräftesparendsten ist. Was allerdings auch interessant ist: Einige Bobtails gehen als einzige Hunderasse Tölt...
Grüße
Sonja

von Iris und ERIC(YCH) am 28. Juni 1999 17:04

Hallo Holger!

Putzig, daß Ajax im Pass schneller ist als "normal"!
ERIC läuft als Bobtail normalerweise im Passgang.
Wenn er es aber sehr eilig hat, weil z.B. vor ihm eine läufige Hündin war,
dann fällt er in seinen "Streunertrab", offensichtlich kann er dabei seine Nase tiefer am Boden halten,
denn er "schaukelt" nicht so wie im Passgang.
Auf diese Art kommt er zielstrebig und schnell voran.
Wenn er diesen - für andere Hunde normalen - Trab wählt,
dann weiß ich, daß er "irgendwohin" will und was "vorhat".
Der Trab ist dann so schnell, daß ich ihn nicht mehr erwischen könnte.
Er hat dann dabei auch seine Ohren "abgeschaltet", so daß ich schon vorher auf der Hut sein muß,
damit er mir nicht abhaut.

: Die Frage, welche mich interesiiert ist, warum manche Hunde Passgang laufen,
: die meisten anderen aber nicht? Gibt es dafür eine Erklärung?

Die Erklärung, daß langbeinige Hunde vielleicht eher im Passgang laufen,
trifft ja wohl für den eher kompakten Old English Sheepdog/Bobtail nicht zu.
ERIC hat aber einen wohlausgewogenen Körperbau mit nicht zu kurzen Beinen.

Ich bin auch auf eine Erklärung gespannt!
Vielleicht würden sich die Passgänger sonst im "Normaltrab" mit den Hinterpfoten gegen die Vorderpfoten treten????
Vielleicht sind bei ihnen die Hinterbeine länger?
(Der Bobtail ist ja hinten "überbaut".)


Viele Grüße von
Iris und dem normalerweise "gemütlichen Schaukelkamel" ERIC.



Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Doberfrau griffig gegenüber Welpen!

    Hallo Jutta, Deine Beiträge finde ich immer lesenswert, logisch aufgebaut und daher gut verständlich. ...

  • 11 Welpen suchen Amme

    Soweit mir bekannt, hat der SV ( Deutscher Schäferhundeverein Augsburg) eine Ammenvermittlungsstelle. ...

  • zwei Hündinnen ein Garten

    Hallo Ronja, habt ihr es mal mit einem gemeinsamen Spaziergang probiert? Wie Verhalten sie sich ...

  • Frage von Anfänger

    Wenn ihr auf den Garten verzichten könnt, dann pflanzt Brombeerhecke, die wuchert ganz bestimmt alles ...

  • Frage zu Parboild Reis

    Danke für die Links :o) Wieso bist Du auf das Selbstkochen gekommen ? Bei uns gibt es Fleisch(roh) ...

  • rechtliche Situation

    Hallo ich habe folgendes gefunden: "Warnung vor dem Hund" Jeden Grundstückseigentümer trifft die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.798, Beiträge: 39.986.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren