Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Sina + Snoopy(YCH) am 12. März 1999 12:02


Hallo!
Ich habe eine 4 Jahre alte Sheltie-Hündin, die sehr starken Mundgeruch hat.
Kann das eventuell am Futter liegen? Selbst nach dem Zähneputzen riecht es noch.
Hat jemand eine Idee weshalb das so ist?
Gruß Sina

von Birgit(YCH) am 12. März 1999 12:14

Hallo Sina,

Mundgeruch kann verschiedene Ursachen haben. Vielleicht ist bereits Zahnfleisch entzündet, so daß Deine Maßnahme des Zähneputzens eigentlich zu spät kommt und hartnäckiger Zahnbelag vorhanden ist, der auch mit einer Zahnbürste nicht mehr wegzubekommen ist. Es kann auch z.B. von einem Stock irgendwo noch ein Splitter im Maul / Hals stecken, der für die Geruchsbelästigung verantwortlich ist, Magenprobleme können auch für Mundgeruch verantwortlich sein. Es kann auch am Futter selbst liegen, daß sie da mit der Verdauung Schwierigkeiten hat und dies die Ursache ist.

Wie Du selbst siehst, können sehr viele Ursachen dafür verantwortlich sein, so daß eine Ferndiagnose außerordentlich schwierig ist. Gehe doch einfach mal die genannten Punkte bei Deiner Hündin durch, wenn sich nichts findet, solltest Du auch mal einen TA zu Rate ziehen, denn speziell Splitter können sich auch sehr tief im Hals festsetzen, so daß man selbst nichts mehr sieht und dann ein langwieriges Problem werden.

Liebe Grüße
Birgit

von elke(YCH) am 12. März 1999 19:29


fahre am Dienstag für 2 Monate mit Hund nach San Pedro bei Malaga. Kann mir jemand sagen, ob es dort Leishmaniose gibt oder nicht. Habe 2 Verschiedene Meldungen darüber.
Vielen Dank ist wirklich sehr wichtig

von Ingrid + Saskia(YCH) am 14. März 1999 08:49


: Eine Lösung habe ich leider nicht anzubieten. Jeder, der eine gute Idee hat, wie es funktionieren könnte, soll sich bitte melden.

Hallo,

hier sind meine Erfahrungen mit Saskia, knapp 9 Jahre, vor 9 Tagen aus dem Tierheim zu uns gekommen:

während der Spaziergänge vom Tierheim aus und während der ersten beiden Tage bei uns hat sie ALLES gefressen, jeden Kot- und Misthaufen probiert, schneller als ich schauen, geschweige denn meinen Mund zu einem "nein" aufmachen konnte. Das hat sich völlig geändert. Als sie fest bei uns war, fingen wir während der Spaziergänge an, sie ständig zu uns zu rufen. Jedes "Komm" wurde mit einem Bröckel Trockenfutter o. ä. belohnt. Unser Hauptziel war nicht, sie damit vom Kotfressen abzuhalten, sondern erstmal das zu-uns-Kommen für sie zu etwas Angenehmem zu machen. Mittlerweile clickere ich während der Spaziergänge, da gibt es also auch ständig Belohnungen. Das Ergebnis: sie frißt keinen Kot etc. mehr. Da durch die Belohnungen offenbar der Heißhunger nach dem Spazierengehen ausbleibt (und/oder der Futterneid aus dem Tierheim entfällt), frißt sie auch nicht mehr so gierig (teilweise fängt sie sogar an, das Fressen einzuteilen).

Ist sicher nicht auf jeden Hund übertragbar, aber vielleicht hilft's dem einen oder anderen.

Viele Grüße
Ingrid

von Inge(YCH) am 14. März 1999 12:57



: Eine Lösung habe ich leider nicht anzubieten. Jeder, der eine gute Idee hat, wie es funktionieren könnte, soll sich bitte melden.
:
Meine Hündin frisst auch Kot. Ich muß dazu sagen an "Pferdeäpfeln" laß ich sie "satt" fressen. Sie hört dann schon auf. Wenn Sie was anderes frißt hilft ein "Nein".(oder auch nicht).
Im übrigen ist in der Zeitung DER HUND Nr.4.1999 auf seite 10 ein Expertenrat über Thema "Kotfressen".
Liebe Grüße Inge
Email: info@hotel-wolf.de

von Inge(YCH) am 14. März 1999 13:13

Wie, wann und mit was ec. entwurmt ihr eure Hunde?
Wird der Kot vorher untersucht?
Ich habe gehört das der Fuchsbandwurm mit den Entwurmungstabletten nicht abgedeckt ist. Es soll jetzt ein neues Mittel geben, wo auch der Fuchsbandwurm und alle anderen Würmer abgetötet werden.
Allerdings muß man diese Tabletten 1x monatlich verabreichen.
Wer kennt sich da aus? Wie handhabt ihr das?
Auf Antwort freut sich Inge
E-mail: info@hotel-wolf.de
[www.hotel-wolf.de]

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren